Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wahl der 2. Fremdsprache Französisch Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg128.03.2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wahl der 2. Fremdsprache Französisch Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg128.03.2015."—  Präsentation transkript:

1

2 Wahl der 2. Fremdsprache Französisch Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg

3 ??? Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg2

4 Schnupperparcours 12. Februar MythologieRätselknacken Hörspiel Salvete Die erste Lateinstunde MythosQuizLied Salut Die erste Französisch- stunde Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg

5 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg4

6 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg5

7 Französisch im Aufwind Paris rückt näher… Paris rückt näher… Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg6

8 Einführung Frankophonie Frankophonie 180 Millionen Menschen in über 50 Ländern der Welt 180 Millionen Menschen in über 50 Ländern der Welt Globalisierung mit Verflechtung auf politischer, wirtschaftlicher und kultureller Ebene Globalisierung mit Verflechtung auf politischer, wirtschaftlicher und kultureller Ebene Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg7

9 La francophonie, c‘est.. „Eine Denk – und Handelnsweise auf der Grundlage einer Sprache, die alle Reichtümer der Jahrhunderte enthält“ Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg8 Léopold Senghor ( )

10 Französisch als Brücke zur Welt Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg9

11 Mit Französisch zu neuen Erfahrungen: Bildungssprache Bildungssprache (Literatur, Musik, Philosophie, Kunst) (Literatur, Musik, Philosophie, Kunst) „Art de vivre“ „Art de vivre“ Frankreich als touristisches Ziel Frankreich als touristisches Ziel Entdeckung einer neuen sprachlichen Welt Entdeckung einer neuen sprachlichen Welt Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg10

12 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg11

13 Frankophone Schaltzentren Arbeitssprache der Vereinten Nationen sowie der Europäischen Union Arbeitssprache der Vereinten Nationen sowie der Europäischen Union Brüssel, Straßburg,Genf, Lausanne Brüssel, Straßburg,Genf, Lausanne Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg12

14 Französisch im Schulalltag Grundlage des pädagogischen Handelns ist die Interaktion Grundlage des pädagogischen Handelns ist die Interaktion Entwicklung der Persönlichkeitskompetenz Entwicklung der Persönlichkeitskompetenz Handlungsorientierung Handlungsorientierung Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg13

15 1. Lernjahr 1. Lernjahr Ca. 50O Wörter(deutlich verringert) Ca. 50O Wörter(deutlich verringert) Neues Lehrbuch, das auch den Methoden des selbständigen Arbeitens Rechnung trägt Neues Lehrbuch, das auch den Methoden des selbständigen Arbeitens Rechnung trägt Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg14

16 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg15

17 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg16 Synergieeffekte

18 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg Hospital hôpital Hospital hôpital Bus bus Bus bus Forest forêt Forest forêt Train train Train train Window Fenster fenêtre Window Fenster fenêtre

19 2. Lernjahr Ca. 500 Wörter Ca. 500 Wörter Festigung und Erweiterung der erworbenen Fertigkeiten Festigung und Erweiterung der erworbenen Fertigkeiten Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg18

20 Schulaufgaben Berücksichtigen aller sprachlichen Fertigkeiten Berücksichtigen aller sprachlichen Fertigkeiten Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg19

21 Neu in der GSO: Mündliche Prüfung gilt als Schulaufgabe Mündliche Prüfung gilt als Schulaufgabe Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg20

22 Stufen A1 A2 Elementarer Nutzer Einfache Informationen des täglichen Lebens, bezogen auf das persönliche Umfeld Einfache Informationen des täglichen Lebens, bezogen auf das persönliche Umfeld Der Gesprächspartner spricht langsam und gibt Hilfestellungen Der Gesprächspartner spricht langsam und gibt Hilfestellungen Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg21

23 Stufen B1 B2 Unabhängiger Nutzer Der Sprecher findet sich in den meistens Situationen alleine zurecht Der Sprecher findet sich in den meistens Situationen alleine zurecht Bedingung: Standardsprache Bedingung: Standardsprache Zusammenfassung von Ereignissen, einfache Stellungnahmen Zusammenfassung von Ereignissen, einfache Stellungnahmen B2: Abstrakte Themen, klare Stellungnahmen auch zu aktuellen Themen, spontanes Agieren B2: Abstrakte Themen, klare Stellungnahmen auch zu aktuellen Themen, spontanes Agieren Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg22

24 Stufen C1 C2 Autonomer Nutzer/ Maîtrise Komplexe Themen werden mühelos, auch in Nuancen verstanden Komplexe Themen werden mühelos, auch in Nuancen verstanden Flüssige und spontane Äußerungen im gesellschaftlichen und beruflichen Umfeld Flüssige und spontane Äußerungen im gesellschaftlichen und beruflichen Umfeld Klar strukturierte, kohärente Aussagen Klar strukturierte, kohärente Aussagen Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg23

25 EU-Referenzrahmen mit anerkanntem Zertifikat: DELF-Prüfung am Gymnasium Neubiberg Gymnasium Neubiberg Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg24

26 Rezeption Rezeption Produktion Produktion Interaktion Interaktion Mediation Mediation Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg25

27 Frankreich als wichtigster Handelspartner Enge Zusammenarbeit im Ausbildungs- und Hochschulbereich (Doppeldiplome) Enge Zusammenarbeit im Ausbildungs- und Hochschulbereich (Doppeldiplome) Schüleraustausch Schüleraustausch mit Vouziers/ Rethel sowie mit Paris mit Vouziers/ Rethel sowie mit Paris Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg26

28 Das Rathaus in Vouziers (Champagne-Ardennes) Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg27 Et voilà

29 Deutsch-Französische Coopération Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg28

30 Merci de votre attention Merci de votre attention Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg29


Herunterladen ppt "Wahl der 2. Fremdsprache Französisch Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg128.03.2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen