Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Französisch als 2. Fremdsprache am Gymnasium Michelstadt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Französisch als 2. Fremdsprache am Gymnasium Michelstadt."—  Präsentation transkript:

1 Französisch als 2. Fremdsprache am Gymnasium Michelstadt

2 Es spricht viel dafür, Französisch zu lernen... Französischkenntnisse beinhalten die Fähigkeit zur praktischen Anwendung des Gelernten in gegenwartsnahen Situationen: - beim Schüleraustausch - bei Brief- und -Freundschaften - bei Ferien im vielseitigen Urlaubsland Frankreich - oder auch in anderen frankophonen Ländern wie z.B. Kanada, Schweiz, Belgien oder sogar Tahiti!

3 Es spricht viel dafür, Französisch zu lernen... Mit keinem Land gibt es so viele Schul- und Städtepartnerschaften, so dass Kontakte mit gleichaltrigen Franzosen aufgenommen werden können. (Elysée-Vertrag 1963, DFJW, dt. u. frz. Botschaft) Auch unsere Schule hat in der Vergangenheit Schüleraustausche und Begegnungsprojekte mit Schülern aus Rumilly und Besançon durchgeführt......und ist gerade dabei, eine kontinuierliche Schulpartnerschaft aufzubauen.

4 Es spricht viel dafür, Französisch zu lernen... Gute Französischkenntnisse sind eine wesentliche Qualifikation für Ausbildung und Beruf Ein Blick in die Stellenanzeigen genügt, um die Auffassung ein bisschen Englisch genüge schon zu widerlegen Woran das liegt? Frankreich und Deutschland sind für einander jeweils wichtige Handelspartner. Viele französische Unternehmen haben Filialen in Deutschland und andersherum, mehr als Arbeitsplätze in Deutschland hängen vom wirtschaftlichen Austausch mit Frankreich ab:

5

6 Es spricht viel dafür, Französisch zu lernen... Frankreich ist neben Deutschland die größte EU-Nation Französisch ist nach Deutsch die am meisten gesprochene Muttersprache in Europa Viele Unternehmen suchen daher immer mehr Mitarbeiter mit Französischkenntnissen Französisch ist eine wichtige Sprache in der Diplomatie und Politik: sie ist die offizielle Arbeitssprache in der EU und in vielen internationalen Organisationen (UNO, UNESCO, Olympische Spiele...) Französisch bietet auch Perspektiven über die Grenzen Frankreichs und Europas hinaus:

7 Französisch ist Amtssprache in über 30 Ländern auf der ganzen Welt von mehr als 180 Millionen Menschen weltweit wird Französisch gesprochen:

8 Es spricht viel dafür, Französisch zu lernen... Französisch öffnet einem den Zugang zu einer der interessantesten Kulturen der Welt: -l'art de vivre -die französische Literatur -das Kino -die Musik -die französische Küche (« Essen wie Gott in Frankreich ») Französisch ist einfach eine klangvolle Sprache – sie gilt nicht umsonst als Sprache der Liebe!

9 Französischuntericht am GyMi Französisch als 2. Fremdsprache am GyMi ist eine gute Wahl, denn: -Wir arbeiten mit einem modernen Lehrwerk, interessanten zeitgemäßen Materialien, wie z.B. frz. Filmen, Musik, Videoclips aktuellen Jugendbüchern und Zeitschriften u.v.m. -Wir ermöglichen Französischlernenden den kommunikativen Kontakt zu Franzosen/Frankreich (Straßburgfahrt In Kl. 7, möglicher Schüleraustausch Kl. 9, Parisfahrt in der Oberstufe) -Wir bereiten auf das französische Sprachdiplom DELF vor und nehmen die schriftliche Prüfung ab (Niveau B2 – Zugangsvorteile/- voraussetzungen für bestimmte Studiengänge national und international). -Wir bieten in Q1-Q4 auch Leistungskurse an

10 Entscheidungshilfe für Eltern und Schüler: Leupold, Eynar: Sicher und gut Französisch lernen, Stuttgart 2009 ISBN:


Herunterladen ppt "Französisch als 2. Fremdsprache am Gymnasium Michelstadt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen