Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Musikklasse am Gymnasium Georgianum Ein Modellversuch für das Schuljahr 2015/2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Musikklasse am Gymnasium Georgianum Ein Modellversuch für das Schuljahr 2015/2016."—  Präsentation transkript:

1 Musikklasse am Gymnasium Georgianum Ein Modellversuch für das Schuljahr 2015/2016

2 Was ist eine „Musikklasse“? Angebot an die Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 5, beginnend mit dem Schuljahr 2015/2016 über zwei Jahre Unterricht im Klassenverband für die Klassenstufe 5 und 6 mit zwei regulären Musikstunden und zwei zusätzlichen Praxisstunden Musiklehrer ist im Idealfall auch Klassenlehrer

3 An wen richtet sich dieses Angebot? Schüler/-innen der neuen Klasse 5, die… –seit mindestens einem Jahr ein beliebiges Instrument spielen oder aber Teilnehmer der Streicherklasse am Georgianum sind, –neben der Schule weiterhin Instrumentalunterricht erhalten (privat oder bei der Musikschule), –über grundlegende Fertigkeiten in der Notenschrift verfügen, –Freude am gemeinsamen Musizieren haben, –erste Erfahrungen im Ensemblespiel machen möchten.

4 Intentionen der Musikklasse Freude am gemeinsamen Musizieren Profilierung gegenüber anderen Schulen Stärkung des schuleigenen Musiklebens und der Musik-Ags Konzert-Erlebnisse Talentförderung der Schüler Schwerpunktsetzung auf die Musikpraxis Erfahrungen im Ensemblespiel

5 Was ist der Hintergedanke? Junge „Talente“ erhalten die Möglichkeit ihre instrumentalen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und in den Dienst der Klassengemeinschaft bzw. Schule zu stellen Spaß am gemeinsamen Musizieren wecken, erhalten und fördern Erlebnisse über das gemeinsame Musizieren im Klassenverband und in Konzerten schaffen, in denen vorzeigbare Ergebnisse präsentiert werden Stärkung des AG-Bereichs, aber auch des gesamten Fachbereichs Musik Hauptinteresse der Schüler/-innen liegt im praktischen Musizieren => Dieser berechtigten Schülerintention näher kommen als es im normalen Regelunterricht möglich ist => Zugewinn für späteren Musik-LK Profilierung innerhalb des Georgianums, aber auch nach außen

6 Stärkung des Musiklebens am Georgianum! Orchesterbereich Vororchester „Streicherchor“ (J. Badde/F. Hammer) und Schulorchester „Sinfonietta“ (A. Neubauer/W. Brinkmann) Schulchor (J. Badde) Bandbereich Relics (G. Rosen) und GGO (T. Bako)

7 Weitere Vorteile Musik lernen durch Musik machen => Umsetzung der neuen Rahmenrichtlinien im Fach Musik, die die starke Verknüpfung theoretischer mit praktischen Inhalten vorsehen Steigerung des Selbstbewusstseins im Rahmen der Persönlichkeitsbildung Neue „Spielräume“ erlauben die Förderung von Kreativität, Phantasie und Gestaltungsvermögen Entwicklung von Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit Teamfähigkeit und Stärkung von Identifikation über die Sache innerhalb der Klassengemeinschaft Verbessertes Sozialverhalten durch gegenseitige Rücksichtnahme im Probenprozess Anregung zu sinnvoller Freizeitgestaltung …

8 Wie sieht das Konzept in der konkreten Umsetzung aus? Klasse 5 Erhält vier Stunden Musikunterricht –2 „normale“ Musikstunden –2 zusätzliche Praxisstunden im Verband der Musikklasse, falls möglich als Doppelstunde Ausnahme für die Streicher- klassenschüler: Nur eine zusätzliche Stunde im Verband der Musikklasse Die andere Stunde wird gemäß dem Streicherklassenmodell erteilt Klasse 6 Erhält vier Stunden Musikunterricht –2 „normale“ Musikstunden –2 zusätzliche Praxisstunden im Verband der Musikklasse

9 Was passiert in diesen Musikstunden? Die Inhalte des zweistündigen Regelunterrichts vollziehen sich entlang der gültigen Rahmenrichtlinien bzw. des Hauscurriculums des Georgianums Die zusätzlichen Praxisstunden werden gemäß den Freiräumen, die die RRL und das HC bieten, je nach unterrichtender Lehrkraft – mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung – darauf verwendet, Musik aus verschiedenen Bereichen (Stilrichtungen und Epochen) schülergerecht einzustudieren.

10 Wie sieht das Anmelde- bzw. Auswahlverfahren aus? Eltern geben mit der Anmeldung am Georgianum an, ob der Wunsch an der Teilnahme an der Musikklasse besteht Ferner: Instrument(e), Instrumentalunterricht seit… Es gibt keine Pflicht zum Vorspielen im Sinne eines Eingangstests! Der Musiklehrer der Musikklasse entscheidet in Abstimmung mit der Schulleitung über die Zusammensetzung seiner Musikklasse Schüler der Streicherklasse haben Vorrang, wenn sie überdies ein weiteres Instrument spielen!

11 …und wie geht es danach weiter? Musik-Ags des Georgianums Orchester-AGs Vororchester (J. Badde/F. Hammer) Schulorchester „Sinfonietta“ (A. Neubauer/W. Brinkmann) Band-Bereich Relics (G. Rosen) Georgie´s Groove Orchestra (T. Bako) Schulchor (J. Badde)


Herunterladen ppt "Musikklasse am Gymnasium Georgianum Ein Modellversuch für das Schuljahr 2015/2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen