Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobiles Training für Haushalts- und Gesundheitsbegleiter für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen 539913-LLP-1-2013-1-TR-LEONARDO-LMP.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobiles Training für Haushalts- und Gesundheitsbegleiter für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen 539913-LLP-1-2013-1-TR-LEONARDO-LMP."—  Präsentation transkript:

1 Mobiles Training für Haushalts- und Gesundheitsbegleiter für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen LLP TR-LEONARDO-LMP

2 Allgemeine Information Leonardo Da Vinci – Multilaterales Projekt zur Entwicklung von Innovationen – 75% EU Zuschuss von der Europäischen Kommission, Programm für Lebenslanges Lernen Projektdauer – 01. Januar Dezember 2015 Zielgruppen: – Geringqualifizierte Arbeitskräfte oder Arbeitssuchende – Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen (Nutznießer) – Einrichtungen der Berufsbildung und für Beschäftigung Nutznießer – Menschen mit Behinderungen (MmB)

3 LLP TR-LEONARDO-LMP Projekt Konsortium Gazi University (Turkey) – Projektkoordinator PhoenixKM BVBA (Belgien) Interprojects (Bulgarien) Ministerium für Familien und Sozialpolitik; Generaldirektion für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen (Turkei) University of Athens (Griechenland) Europäischer Verband Beruflicher Bildungsträger (Deutschland)

4 LLP TR-LEONARDO-LMP Zum Hintergrund Alter und Behinderung hängen eng zusammen: Etwa 45 Millionen Menschen in Europa (15% der EU Bevölkerung) haben langanhaltende Gesundheitsprobleme oder Behinderungen (LSHPD). 70% davon werden 2020 älter sein als 60. Ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen (MmB), besonders jene mit Mobilitäts- und sensorischen Einschränkungen hängen existenziell von persönlichen Begleitkräften ab. Persönliche Unterstützung ist tatsächlich der Schlüssel für die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen. Mn schätzt die Menge der Menschen mit Bedarf an persönlicher Begleitung auf 1% aller Menschen mit Behinderungen, somit einen realen Bedarf von Europäischen Bürgern. Persönliche Begleitkräfte benötigen eine Mensche unterschiedlicher Fertigkeiten (Qualifikation in Pflege und erster Hilfe, persönliche Pflege usw.). Während diese Unterstützung unbedingt erforderlich ist, um eine tägliche Lebensqualität sicherzustellen (Unterstützung mit grundlegenden Aufgaben wie Ankleiden, Essen, Baden/Duschen)), bereitet es immer noch quantitativ und qualitativ große Probleme. Wenige Menschen sind dazu qualifiziert, persönliche Begleitkraft zu werden und tatsächlich gibt es eine derartige Ausbildung oder Training in einigen EU-Ländern überhaupt nicht, schon garnicht auf dem Niveau von Berufsbildung. Die meisten persönlichen Begleitkräfte sind gering qualifiziert und oft müssen sie einfach am Arbeitsplatz eingearbeitet werden, ohne formales Training. So wird es zu einem sehr aufwändigen und kunstvollen Abenteuer für die Hauptbedürftigen: Die Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen.

5 LLP TR-LEONARDO-LMP Hauptziele Sicherstellen, dass örtliche Bildungsanbieter für persönliche Begleiter jederzeit und überall angemessene Bildungsangebote realisieren können für Menschen mit einfachen Qualifikationen (ohne Arbeit), oder für Menschen, die ihr Leistungsangebot erweitern wollen (selbstständige Schwestern, Pflegedienstleister etc.), indem sie innovative IT-gestützte Möglichkeiten nutzen z.B. mobile und web2.0-fähige Online- Lernumgebungen die video, animationen, audio aber auch textbasierte Lernformate beinhalten, die auch spielerische Praxis einbeziehen.

6 LLP TR-LEONARDO-LMP Erwartete Ergebnisse Ein gezieltes Curriculum und wichtiges Trainingsmaterial für persönliche Begleiter bei unterschiedlichen Behinderungsarten (einschließlich derer, die mit dem Altern einhergehen) das in jedem Land der EU und darüber hinaus eingesetzt werden kann, unter einer creativen allgemeinen Lizenz (also “frei”) und in Übereinstimmung mit Transparenz von Qualifikationen und Kompetenzen und den Anforderungen von ECVET; Eine innovative, online und mobil zugängliche Lernplattform mit spielerischen Komponenten, die jederzeit und an jedem Ort interaktive Lernerfahrungen ermöglicht (PC, Smartphon, Tablet-PC –jeweils Android- gestützt), mehrsprachig und als “Open Source” (also “frei”), die für Bildungszentren und Interessensvertretern frei zugänglich ist; Erprobung mit Endnutzern (Menschen mit einfacher Qualifikation, Pflegekräfte), in Belgien, Bulgarien, Deutschland und der Türkei; ein M-Care-Portal, das wichtige Informationen und Dienste über persönloiche Pflege enthält und das eine Kommunikationsmöglichkeit enthält für Lehrer, Lerner und Nutznießer.

7 LLP TR-LEONARDO-LMP Mehr Informationen Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Prof. Seyhan Firat (Koordinator) Sie finden uns hier: twitter.com/Mcareproject


Herunterladen ppt "Mobiles Training für Haushalts- und Gesundheitsbegleiter für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen 539913-LLP-1-2013-1-TR-LEONARDO-LMP."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen