Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Donau-Universität Krems | Seite 1 www.donau-uni.ac.at HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Donau-Universität Krems | Seite 1 www.donau-uni.ac.at HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten."—  Präsentation transkript:

1 Donau-Universität Krems | Seite 1 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Regionale Identität durch internationale Veror/dn/t/ung? Der Einfluss von internationalen Organisationen, Abkommen und deren Labels auf die „Identitätsproduktion“ Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Mag. iur. Mag. phil. Dr. iur. Peter Strasser, LL.M. Zentrum für Baukulturelles Erbe Department für Bauen und Umwelt Donau-Universität Krems

2 Donau-Universität Krems | Seite 2 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Regionale Identität durch internationale Veror/dn/t/ung? Ausgangslage: Die Schaffung eines globalen / europäischen Bewusstseins versus Bewahrung einer regionalen Identität Wer? Aber wie? Mit Erfolg? Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

3 Donau-Universität Krems | Seite 3 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Regionale Identität durch internationale Veror/dn/t/ung? VerordnungVerortung -Abkommen- „Labels“ -Empfehlungen- Programme Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

4 Donau-Universität Krems | Seite 4 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Die Akteure (globale oder überregionale Ansprüche) z.B.: UN-System Europarat Europäische Union Alpenkonvention Europa Nostra Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

5 Donau-Universität Krems | Seite 5 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Die Akteure Zwischenstaatlich: UN-System: UNESCO (193 Mitgliedstaaten) Europarat (47 Mitgliedstaaten) Supranational (z.T. zwischenstaatlich) Europäische Union (28 Mitgliedstaaten) Internationales Abkommen Alpenkonvention (9 Vertragsparteien) Umbrella-NGO Europa Nostra (ca 250 Mitgliedsorganisationen) Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

6 Donau-Universität Krems | Seite 6 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Die Akteure UNESCO (193 Mitgliedstaaten) Europarat (47 Mitgliedstaaten) Europäische Union (28 Mitgliedstaaten) Alpenkonvention (9 Vertragsparteien) Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

7 Donau-Universität Krems | Seite 7 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Veror/dn/t/ung? Welche Instrumente? Abkommen Europäische Rahmenkonvention über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft (Faro, 27. Oktober 2005) Europäisches Landschaftsübereinkommen (Florenz, 20. Oktober 2000) Empfehlungen. Deklaration Bevölkerung und Kultur Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

8 Donau-Universität Krems | Seite 8 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Veror/dn/t/ung? Welche Instrumente? Labels Biosphärenparks Geoparks Europäische Kulturstraßen UNESCO-Welterbe Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes Welt-Dokumentenerbe (Memory of the World) Europäisches Kultursiegel Europafahne Europatag Europahymne Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

9 Donau-Universität Krems | Seite 9 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Veror/dn/t/ung? Welche Instrumente? Labels Europäische Vogelschutzgebiete Ramsar-Gebiete (Feuchtgebiete internationaler Bedeutung) Europäisches Landschaftsdiplom EU-Preis für kulturelles Erbe – EuropaNostra Award Europäischer Denkmaltag Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

10 Donau-Universität Krems | Seite 10 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Veror/dn/t/ung? Welche Instrumente? Programme Europäische Unionsbürgerschaft Fotowettbewerbe … WIR SIND ALPEN Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

11 Donau-Universität Krems | Seite 11 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Erfahrungen WIR SIND ALPEN Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

12 Donau-Universität Krems | Seite 12 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Fazit Der Einfluss globaler und überregionaler Initiativen auf regionale Identitäten „Pflichtübungen“ für die Umsetzung abstrakter Ideen? Wegbereiter der Globalisierung? ODER Beitrag zur kulturellen Vielfalt durch die Förderung der regionalen Identität? In Vielfalt geeint Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ?

13 Donau-Universität Krems | Seite 13 HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten Synergien nutzen. Identitäten bewahren Donau-Universität Krems 5. November 2014 Übersicht Die Akteure Instrumentarium Erfahrungen Fazit Peter Strasser: Regionale Identität durch Veror/dn/t/ung ? © Alpenkonvention VIELEN DANK!!


Herunterladen ppt "Donau-Universität Krems | Seite 1 www.donau-uni.ac.at HERITAGE IMPACT ASSESSMENT Kontrollmechanismen zur Prüfung der Welterbeverträglichkeit in UNESCO-Welterbestätten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen