Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ERASMUS+ Studieren in Europa leicht gemacht. Das neue Programm Das Parlament der EU in Straßburg hat entschieden, dass im Zeitraum 2014/2020 n 2 Millionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ERASMUS+ Studieren in Europa leicht gemacht. Das neue Programm Das Parlament der EU in Straßburg hat entschieden, dass im Zeitraum 2014/2020 n 2 Millionen."—  Präsentation transkript:

1 ERASMUS+ Studieren in Europa leicht gemacht

2 Das neue Programm Das Parlament der EU in Straßburg hat entschieden, dass im Zeitraum 2014/2020 n 2 Millionen Studierende im Ausland studieren oder sich fortbilden können n Studierende einen kompletten Masterstudiengang mit Studiendar- lehen im Ausland absolvieren können Ready Study Go! - Michelle Heller –

3 Erasmus + Bündelung mehrerer Programme: LLP/Erasmus, Leonardo da Vinci, Erasmus Mundus, Tempus, Alfa uvm Ein Programm mit drei Aktionen key activity 1: Learning Mobility key activity 2: Cooperation projects key activity 3: Policy support Ready Study Go! - Michelle Heller –

4 ERASMUS+ Länder Teilnahmeberechtigte Länder sind: n Alle Mitgliedstaaten der EU n Norwegen, Island, Schweiz n Türkei und Mazedonien n Ab 2014 will die EU über eine Erweiterung der Länder verhandeln Ready Study Go! - Michelle Heller –

5 Umsetzung an der Universität Innsbruck n 2014/15 beginnt das neue Erasmus+ n neue inter-institutional agreements n seit September beim Erstellen n noch nicht alle vorhanden n bis Jahresende Website beachten Ready Study Go! - Michelle Heller – Erasmus+

6 Warum im Ausland studieren? n Steigerung der beruflichen Chancen durch Sprachkompetenz Sozialkompetenz Flexibilität persönliche Erfahrung und Bereicherung neue Kontakte knüpfen Kultur, Land und Leute wirklich kennen lernen Ready Study Go! - Michelle Heller –

7 ERASMUS+ Vorteile Erasmus-Studierende n können pro Cyclus (Bachelor, Master, PhD) 3 bis 12 Monate an einer anderen europäischen Universität studieren n können ein Studiendarlehen für Master im Ausland in Anspruch nehmen n erhalten einen monatlichen Zuschuss zu den Lebenserhaltungskosten

8 Ready Study Go! - Michelle Heller – ERASMUS+ Vorteile Erasmus-Studierende n sind von Studiengebühren an der Heimat- und Gastuniversität befreit n erhalten die Anerkennung der im Ausland absolvierten Studien- leistungen

9 ERASMUS+ Vorteile n Viele Gastuniversitäten bemühen sich um die Unterbringung bzw. bieten Unterstützung an n Vorbereitender online Sprachkurs in EN, FR, ES und IT wird angeboten Ready Study Go! - Michelle Heller –

10 ERASMUS+ Voraussetzungen n zumindest das erste Jahr eines Grundstudiums absolviert n Verpflichtender Online-test zur Sprachassessment vor Antritt n Studienleistung von mindestens 3 ECTS-Credits pro Monat erbringen

11 Ready Study Go! - Michelle Heller – ERASMUS+ Bewerbung n Nominierung durch den/die KoordinatorIn der jeweiligen Studienrichtung n Bewerbungsunterlagen ausfüllen: Infos auf der Website der Partneruniversität einholen Wichtig! Fristen der Gastuniversität hinsichtlich Anmeldung beachten z.B. Schweiz, Skandinavien oft sehr früh

12 Ready Study Go! - Michelle Heller – ERASMUS+ Bewerbung n Fristen: Wintersemester 30. April d. J. Sommersemester 15. Oktober d. J. Bewerbung im Büro für Internationale Beziehungen der Universität Innsbruck Herzog-Friedrich-Str. 3 (Claudiana) 6020 Innsbruck

13 Ready Study Go! - Michelle Heller – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "ERASMUS+ Studieren in Europa leicht gemacht. Das neue Programm Das Parlament der EU in Straßburg hat entschieden, dass im Zeitraum 2014/2020 n 2 Millionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen