Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 1 Neues An- und Abflugverfahren LOAN – Wr.Neustadt Ost Gültig ab 18. Dezember 2008 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 1 Neues An- und Abflugverfahren LOAN – Wr.Neustadt Ost Gültig ab 18. Dezember 2008 1."—  Präsentation transkript:

1 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 1 Neues An- und Abflugverfahren LOAN – Wr.Neustadt Ost Gültig ab 18. Dezember

2 Neues An- und Abflugverfahren LOAN 2 Was ist neu:  Geänderte An- und Abflughöhen N + S  500 ft Höhenunterschied An - Abflug  Neue Meldepunkte  Räumliche Trennung der An- und Abflüge – Einbahnregelung im Süden Abflüge – Einbahnregelung im Süden  Längerer Endanflug auf die Piste 28  Mindestsichtweite 5km – Luftraum E  Umspannwerk kein An-und Abflug mehr

3 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 3 Die neuen Meldepunkte  „F“  „Z“  „E“  „L“  „M“ F Sollenau Holzplatz Straße Felixdorf-Großmittel Wr. Neustädter Kanal Z Eisenbahn Ebenfurth Eggendorf E Straße Neufelder See Nach Neufeld/L. E Von Zillingdorf-Bergwerk Z L Von „M“ kommend Richtung RWY 28 M Bad Sauerbrunn Richtung „G“ Richtung „L“

4 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 4 Abflug RWY 28 Richtung Norden Pulverturm und „F“ Pulverturm und „F“ MAX 1500 ft MSL MAX 1500 ft MSL Richtung Osten Pulverturm und „Z“ Pulverturm und „Z“ MAX 1500 ft MSL MAX 1500 ft MSL „Z“ und „E“ „Z“ und „E“ MAX 2000 ft MSL MAX 2000 ft MSL Richtung Süden Wie bisher Wie bisher „U“ und „G“ „U“ und „G“ MAX 2000 ft MSL MAX 2000 ft MSL

5 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 5 Anflug RWY 28 Von Norden „F“ und Pulverturm „F“ und Pulverturm MIN 2000 ft MSL MIN 2000 ft MSL Von Osten „E“ und „L“ „E“ und „L“ MIN 2500 ft MSL bis „L“ MIN 2500 ft MSL bis „L“ Von Süden „M“ und „L“ „M“ und „L“ MIN 2500 ft MSL bis „L“ MIN 2500 ft MSL bis „L“

6 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 6 Abflug RWY 10 Nach Norden Pulverturm und „F“ Pulverturm und „F“ MAX 1500 ft MSL MAX 1500 ft MSL Nach Osten „L“ und „E“ „L“ und „E“ MAX 2000 ft MSL MAX 2000 ft MSL Nach Süden „L“ und „M“ „L“ und „M“ MAX 2000 ft MSL MAX 2000 ft MSL

7 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 7 Anflug RWY 10 Aus Norden „F“ und Pulverturm „F“ und Pulverturm MIN 2000 ft MSL MIN 2000 ft MSL Aus Osten „E“ und „Z“ „E“ und „Z“ MIN 2500 ft MSL MIN 2500 ft MSL „Z“ und Pulverturm „Z“ und Pulverturm MIN 2000 ft MSL MIN 2000 ft MSL Aus Süden „G“ und „U“ „G“ und „U“ MIN 2500 ft MSL bis „U“ MIN 2500 ft MSL bis „U“

8 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 8 Anflug RWY 10 Für Flugzeuge mit hoher Anfluggeschwindigkeit (CAT „B“ kt V AT ) bzw. deren technische Parameter diesen Anflug unbedingt erfordern Ab Pulverturm Ab Pulverturm der Platzrunde „C“ folgend der Platzrunde „C“ folgend MAX 1500 ft MSL MAX 1500 ft MSLAchtung: Nur nach Absprache mit der Flugbetriebsleitung LOAN

9 Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 9 Überflüge der Ortschaft Lichtenwörth bei VFR An-Abflügen zwischen RWY 10/28 und „L“ meiden! VFR An-AbflugIFR Approach with VFR-part and VFR/IFR climb out procedure

10 Neues An-und Abflugverfahren LOAN Neues An-und Abflugverfahren LOAN10 Zusammenfassung:  Geänderte An- und Abflughöhen  Räumliche Trennung der An- und Abflüge Abflüge  Längerer Endanflug auf die Piste 28  Sektor C für Flugzeuge mit höherer Anfluggeschwindigkeit zu der Piste 10 Anfluggeschwindigkeit zu der Piste 10

11 Neues An-und Abflugverfahren LOAN Neues An-und Abflugverfahren LOAN11 Danke für Eure Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Peter Merz Neues An-und Abflugverfahren LOAN 1 Neues An- und Abflugverfahren LOAN – Wr.Neustadt Ost Gültig ab 18. Dezember 2008 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen