Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 122.11.20141 Globale Wissensgesellschaft – eine hilfreiche Perspektive, die Herausforderungen vor der Haustür zu sehen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 122.11.20141 Globale Wissensgesellschaft – eine hilfreiche Perspektive, die Herausforderungen vor der Haustür zu sehen."—  Präsentation transkript:

1 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 122.11.20141 Globale Wissensgesellschaft – eine hilfreiche Perspektive, die Herausforderungen vor der Haustür zu sehen

2 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 2 „Der Begriff vermag es, eine Entwicklung begrifflich zu fassen, die alle Gesellschaftsbereich umfasst. Wissen ist zum bestimmenden Organisations- und Arbeitsprinzip unseres Arbeits- und Lebensalltags geworden“ (Steinmeier) Wechsel von der „Frosch- zur Adlerperspektive“ Perspektive Globale Wissensgesellschaft

3 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 3  Heute ist Wissen weltweit die zentrale Ressource für wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung  Wissen ist weltweit verfügbar und gleichzeitig abrufbar  Wissen ist die einzige Ressource die exponentiell kann. IkT ermöglichen Verdopplung der Wissensmengen in den Wissenschaften und wissensbasierten Tätigkeitsbereichen in immer kürzeren Abständen Merkmale der globalen Wissensgesellschaft

4 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 4  Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung hängen immer mehr davon ab, in welchem Maße und welcher Geschwindigkeit es einer Volkswirtschaft gelingt, neues Wissen zu produzieren und in Produkt-, Verfahrens-, und Prozessorganisationen umzusetzen  Die Digitalisierung und Durchdringung aller Lebens- und Arbeitsbereiche verändern Märkte, Branchen und Arbeit.  Diese Entwicklung erfordert neue Qualifikationen und stellt neue Herausforderungen an die „Wertschöpfungskette Wissen“ in Form von Bildung, Wissenschaft und Forschung  Die globale Wissensgesellschaft braucht politische Antworten in Europa und jedem Mitgliedsstaat

5 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 5 Wachsende Rolle des Wissens in der globalen Ökonomie Quelle: Unesco World Science Report 2010

6 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 6 FuE-Ausgaben in % Anteil am BIP Quelle: UNESCO Institute of Statistics

7 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 7 Blick auf Deutschland: Forschung & Bildung

8 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 8

9 9

10 10

11 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 11 Forschung : Highlights  Politischer Konsens  erfolgreicher Aufholprozess (3%-Ziel greifbar)  „international wettbewerbsfähiges Wissenschaftssystem“ (WR)  die deutsche Wirtschaft liegt bei Wettbewerbsfähigkeit auf Platz 2 hinter den USA (Weltwirtschaftsforum)

12 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 12 Forschung : Herausforderungen  Weiter notwendige Anstrengungen oder Ausruhen auf dem Erreichten?  Föderalismusreform: Gemeinsame Grundfinanzierung der Hochschulen  Qualität der Lehre verbessern (Betreuungsrelation, Lehrverpflichtungen)  Potential von Frauen besser nutzen  Rahmenbedingungen für Spitzentechnologien verbessern

13 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 13 Bildung als nationale Schicksalsfrage Bildungspolit ik  Erste Reformwelle in den 60er Jahren „Bildungskatastrophe“  Zweite Reformwelle um die Jahrtausendwende „PISA-Schock“ Foto: dpa Foto: Haus der Geschichte

14 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 14 Föderalismus (Prinzip der Staatsorganisation)  Aufgaben / Zuständigkeiten zwischen Bund und Gliedstaaten sind aufgeteilt.  Alle verfügen über eigene Legitimität, Rechte und Kompetenzen und eigenständige Exekutive, Legislative und Judikative Foto: Zeit online

15 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 15 Zuständigkeiten der Bildung in Deutschland Bund  Regelungskompetenz im Bereich berufliche Bildung und Fortbildung (BMWI,BMBF)  Forschung, Bildungsforschung  Internationalisierung /Außenwissenschaftspolitik  Einfluss auf bildungspolitische Agenda  Mitwirkung in Koordinierungsgremien Länder  Bildungshoheit Hochschulen/Schulen (Recht, Finanzierung, Personal) Kommunen/Kreise  Infrastruktur Kindergärten/Kitas, Schulen  Weiterbildung (VHS)

16 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 16 Quelle: Leschinsky, 2003, Überarbeitung U.B. Einfluss- und Kompetenzstrukturen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich

17 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 17 Weiterbildung Bildungssystem in Deutschland

18 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 18 Bildungsverlierer:  7,5 Mio. funktionale Analphabeten (14%)  1,5 Mio. bis 30-Jährige ohne Schul- und Berufsabschluss  PISA-Risikogruppe 20% Das Bildungssystem ist nicht leistungsfähig genug Foto: Kleine Zeitung Bildung : Herausforderungen

19 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 19 Die Herkunft bestimmt den Bildungserfolg Bildung : Herausforderungen

20 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 20  Die öffentl. Bildungsausgaben sind seit 2005 um 27% gestiegen.  Der Anteil der Bildungsausgaben am BIP erhöhte sich zwischen 2008 und 2010 von 6,2% auf 7,0%  Der Anteil der Ausgaben für Bildung u. Forschung am BIP stieg zwischen 2008 und 2010 von 8,6% auf 9,5%.  Das Ziel, bis 2015 10% des BIP in Bildung u. Forschung zu investieren, liegt in greifbarer Nähe. Quelle: Broschüre BMBF: Aufstieg durch Bildung, Bilanz und Perspektiven Die öffentliche Hand hat so viel wie nie zuvor in Bildung investiert Bildung : Highlights

21 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 21  Gebührenfreie Schulen und Hochschulen  Ausbildungsförderung Bildung als öffentliches Gut Bildung : Highlights Fotos: Bafög-Rechner.de

22 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 22  90% der 3-6 Jährigen besuchen einen Kindergarten (OECD- Durchschnitt bei 79%)  Ausbau U3: Steigerung der Plätze in Tageseinrichtungen von 13,6% in 2006 auf 25,4% in 2011  Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung U3  „Bedarfsgerechter Ausbau und Professionalisierung des Personals ist eine große Herausforderung“ (Nationaler Bildungsbericht 2012) Frühkindliche Bildung und Betreuung Bildung : Highlights

23 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 23 Duale Berufsausbildung Exportmodell Dualität = Verbindung von Bildungs- und Beschäftigungssystem  Staat/Wirtschaft  Theorie/Praxis  Schüler/Arbeitnehmer Foto: Dt. Handwerkszeitung Bildung : Highlights

24 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 24 DAAD-Lektorenseminar Bonn 2014

25 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 25

26 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 26

27 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 27

28 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 28

29 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 29

30 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 30 Hohe Integrationsleistung

31 DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 31


Herunterladen ppt "DAAD-Lektorenseminar Mailand 2014 122.11.20141 Globale Wissensgesellschaft – eine hilfreiche Perspektive, die Herausforderungen vor der Haustür zu sehen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen