Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bundesjugendspiele  Die Bundesjugendspiele sind in drei Teile gegliedert:  Wettkampf: Sportartspezifischer Mehrkampf  Wettbewerb: Vielseitigkeitswettbewerb.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bundesjugendspiele  Die Bundesjugendspiele sind in drei Teile gegliedert:  Wettkampf: Sportartspezifischer Mehrkampf  Wettbewerb: Vielseitigkeitswettbewerb."—  Präsentation transkript:

1 Bundesjugendspiele  Die Bundesjugendspiele sind in drei Teile gegliedert:  Wettkampf: Sportartspezifischer Mehrkampf  Wettbewerb: Vielseitigkeitswettbewerb der jeweiligen Grundsportart  Mehrkampf: Sportartübergreifender Mehrkampf der drei Grundsportarten

2 Bundesjugendspiele  Alle aktuellen Informationen zu den Bundesjugendspielen sind unter der Domain  abzurufen  Hier findet man auch die Ausschreibung für die „Bundesjugendspiele für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung“

3 Bundesjugendspiele  Der Ergebnisbericht über die Bundesjugendspiele wird an das Staatliche Schulamt geschickt  Alle Schulen besitzen das Auswertungsprogramm Bundesjugendspiele/Sportabzeichen

4 Sportabzeichen  Der Sportabzeichen –Wettbewerb der Schulen in Hessen hat Fortbestand.  Gemeinsame Ausschreibung: Kultusministerium, Landessportbund und Barmer GEK  Die aktuelle Ausschreibung für das Jahr 2012 wird im Amtsblatt 1/2012 erfolgen.  Alle Schulen, die einen Meldebogen einreichen, kommen in die Wertung.

5 Sportabzeichen  Prämiert werden die Schulen, bei denen mindestens 15% der Schüler/innen das Sportabzeichen erworben haben.  Für die Förderschulen und Gruppe E gilt eine Mindestteilnehmerquote von 10%  Für jedes Sportabzeichen gibt es eine Prämie von 0,50 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten, mindestens jedoch 25,00 Euro

6 Sportabzeichen  Auf Schulamtsebene erhalten die drei besten Schulen jeder Gruppe Geldpreise  1. Preis125,00 Euro  2. Preis 75,00 Euro  3. Preis 50,00 Euro

7 Schulen 01 bis 150 Schüler  1. Grundschule Crumstadt  3. Grundschule Wallerstädten  4. Grundschule Dornheim  5. Grundschule Leeheim  7. Borngrabenschule Rüsselsheim  Förderschule

8 Schulen 151 bis 300 Schüler  2. Grundschule Erfelden  4. Geinsheimer Grundschule  7. Lindenschule Trebur  9. Waldenser Schule Mörfelden-Walldorf  10. Albert-Schweitzer-Schule Mörfelden-Walldorf  13. Grundschule Wolfskehlen (12,82)

9 Schulen 301 bis 500 Schüler  2. Grundschule Nauheim  4. Karl-Treutel-Schule Kelsterbach  5. Grundschule Königstädten  7. Schillerschule Groß-Gerau (12,31)

10 Sportabzeichen  Rückgabe der Meldebögen für den Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen in Hessen bis zum  1. Dezember 2011  Abgabe der Sportabzeichen bis zum  1. Dezember 2011  an Peter Müller  Lindenseestraße 31, Rüsselsheim

11 Sportabzeichen-Schulwettbewerb  Kooperation zwischen dem Schulamt/den Schulen des Kreises Groß-Gerau und der Kreissparkasse  Alle Klassen, aus denen mindestens die Hälfte der Schüler/innen ein Sportabzeichen abgelegt haben, erhalten einen Geldbetrag von 100,00 Euro

12 Sportabzeichen-Schulwettbewerb  Darüber hinaus nehmen diese an einer Verlosung teil und haben so die Chance, ein zusätzliches Preisgeld zu gewinnen. Der Höchstpreis der Verlosung beträgt 500,00 Euro.  Abgabeschluss für die Rückgabe der Meldebögen: 1. Dezember 2011 an Peter Müller

13 Informationen  Im Amtsblatt Nr. 8/11  Angebote der Sportfachverbände  Hessischer Leichtathletik-Verband Schulwettbewerb Bundesjugendspiele Leichtathletik Laufabzeichen-Wettbewerb für Schulen  Hessischer Rugby-Verband Schüler-Turniere der Hessischen Rugby Jugend HRJ

14 Informationen  Hessischer Schwimmverband „Wir schwimmen für Olympia“  Hessischer Tanzsport-Verband Tanzsportbetonte Schule  Hessischer Tennis-Verband TALENTIADE Kleinfeld-Tennis  Hessischer Tischtennis-Verband Tischtennis-mini-Meisterschaften


Herunterladen ppt "Bundesjugendspiele  Die Bundesjugendspiele sind in drei Teile gegliedert:  Wettkampf: Sportartspezifischer Mehrkampf  Wettbewerb: Vielseitigkeitswettbewerb."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen