Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Vorgriffsstundenrückgabe Flexible Rückgabe jetzt möglich !

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Vorgriffsstundenrückgabe Flexible Rückgabe jetzt möglich !"—  Präsentation transkript:

1 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Vorgriffsstundenrückgabe Flexible Rückgabe jetzt möglich !

2 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Verhandlungen GEW und MSW Erfolgreiche Verhandlungen mit dem MSW zur Rückgabe der Vorgriffsstunde Am 18. Juni 2007 wurde eine gemeinsame Erklärung von Schulministerin Frau Sommer, den Vorsitzenden von GEW und Lehrerverbänden unterzeichnet.

3 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Vorgriffsstundenregelung 6 Jahre jeweils eine Stunde mehr pro Woche über ihre Pflichtstundenzahl hinaus Wer vor Beginn des jeweiligen Schuljahres das 30. Lebensjahr, nicht aber das 50. Lebensjahr vollendet hatte an Grundschulen, Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachoberschulen und Kollegschulen in den Schuljahren 1997/98 bis 2002/03 bzw. bis zum (maximal also 6 Jahre), an Abendrealschulen, Abendgymnasien, Kollegs und Studienkollegs für ausländische Studierende in den Schuljahren 1999/2000 bis , an den übrigen Schulen in den Schuljahren 1998/99 bis (maximal also 5,5 Jahre).

4 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Ist-Regelung zur Vorgriffsstundenrückgabe: Nach § 4 VO zu § 93 Abs. 2 SchulG ist der zeitliche Ausgleich der geleisteten Vorgriffsstunden schrittweise ab dem Schuljahr 2008/2009 vorgesehen. Freie Gestaltung der Rückgabe

5 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Freie Gestaltung? Rückgabe wie nach § 4 vorgesehen: Schrittweise Pro Woche, pro Monat, pro Jahr der Ableistung der Vorgriffsstunde: jeweils genauso zurück Ab dem 12. Jahr nach Beginn der Leistung Rückgabe flexibel: Bis 31. Oktober erklären! Rückgabe verschiebt sich auf frühestens 2010/2011 Kombination mit ATZ oder Sabbatjahr möglich Rückgabe nur für ganze Schuljahre Antrag ist bindend! Änderung möglich mit zwei Jahren Vorlauf

6 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Zeitleiste nach § 4 VO zu § 93 SchulG 1997/ / / / Std./ Woche weniger 1 Std./ Woche mehr 98/99; 99/00;00/01;01/02 11 Schuljahre ( oder im 12. Schuljahr nach Beginn ) 09/10; 10/11;11/12;12/13

7 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Zeitleiste – Beispiel - flexibel: 1997/ / /99; 99/00; 00/01; 01/ / / 13 3 Std. 2011/ Std. 2013/ 14

8 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Zeitleiste – Beispiel - flexibel: oder 1997/ / /99; 99/00; 00/01; 01/ / / 13 2 Std. 2011/ Std.0 Std.2 Std. 2013/ 14

9 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Zeitleiste – Beispiel - flexibel: oder 1997/ / /99; 99/00; 00/01; 01/ / / 13 3 Std. 2011/ Std. 3 Std. 2013/ 14

10 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Flexibilisierung bei Sabbatjahr-Modell Eine LK hat vor Beginn des Sabbatjahr-Modells 16/25,5 gemacht. Sie möchte das Modell 2+1 beantragen. Dies geht aber nur, wenn sie in den beiden Ansparjahren 19 Stunden macht. Sie erhält dann drei Jahre lang ein Gehalt von 12,67/25,5 (muss über der Hälfte der Pflichtstundenzahl liegen). Die LK kann nun die Vorgriffsstunden nutzen, um ihre (ungewohnt) hohe Unterrichtsverpflichtung zu reduzieren. Im günstigsten Fall (BK-maximale Dauer der VG-Stunde von 6 Jahren) würde sie hier beide Schuljahre nur wie bisher 16 Stunden erteilen.

11 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Freie Gestaltung Berufschullehrerin hat von dem Schuljahr 1997/1998 jeweils 1 Std. mehr gearbeitet; also: 6 Jahre 2010/2011: statt 25,5 Wochenstunden arbeitet sie nur noch 22,5 Wochenstunden und 2011/2012 und 2012/2013 arbeitet sie wieder 25,5 Wochenstunden 2013/2014 arbeitet sie 22,5 Wochenstunden Flexibel: 2008/2009 bis Schuljahr 2013/2014 statt 25,5 Wochenstunden muss sie nur noch 24,5 Wochenstunden geben Normale Regelung

12 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Fragen zur Vorgriffsstundenrückgabe: Durch geleistete Vorgriffsstunden (4 Wochenstunden pro Monat) steht mir nach Auskunft der Landesregierung ein Ausgleich von 72 Monaten zu. Bedeutet dies 1Std. / Mon. oder 1Std. / Woche? Antwort: Auch die 72 Monate sind in Wochen unterteilt und die Vorgriffsstundenrückgabe muss daher natürlich wochenweise gewählt werden

13 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Wer sollte über Flexibilisierung nachdenken? Wer sich ab oder in der Arbeitsphase der ATZ befindet, die noch mindestens im Schuljahr 2010/11 andauert. Wer auf eine Verlängerung der ATZ-Regelung wartet und diese im Blockmodell machen will. Wer bei bestimmten Teilzeit-Stundenzahlen ein Sabbatjahr-Modell plant. Wer seine Stunden an das Ende seiner Berufslaufbahn verschieben möchte. Angestellte, die ATZ machen wollen, in verschiedenen Fallgestaltungen


Herunterladen ppt "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen Vorgriffsstundenrückgabe Flexible Rückgabe jetzt möglich !"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen