Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vertraulich Mai 2014 Family Office Forum 2014 Wiesbaden Nur für professionelle/institutionelle/ qualifizierte Investoren Thomas Arnet, CFA UBS Global Asset.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vertraulich Mai 2014 Family Office Forum 2014 Wiesbaden Nur für professionelle/institutionelle/ qualifizierte Investoren Thomas Arnet, CFA UBS Global Asset."—  Präsentation transkript:

1 Vertraulich Mai 2014 Family Office Forum 2014 Wiesbaden Nur für professionelle/institutionelle/ qualifizierte Investoren Thomas Arnet, CFA UBS Global Asset Management A&Q Hedge Fund Solutions

2 Konkrete Wege, um seine jeweilige Vermögenswartung individuell anzupassen Abschnitt 1

3 2 Vermögensverteilung – Heute Beispiel – Durchschnittlich ausgewogenes Portfolio Aktien 25% Immobilien 10% Hedge Fonds 5% Private Equity 5% Rohstoffe 5% Kredite/Anleihen 10% Obligationen 40% Aktien Real Estate 10% Commodities 5% Hedge Funds 5% Private Equity 5% Obligationen Kredite/Anleihen Immobilien Hedge Fonds Private Equity Rohstoffe

4 3 Vermögensverteilung – Neues Paradigma Beispiel - Hedge Fonds als integrierter Teil Die Zielsetzungen von Hedge Fonds innerhalb des Investmentuniversums Ausnutzen von Opportunitäten (Gewinnoptimierung) aktive Risikokontrolle (Verlustvermeidung) Equity Fixed Income/ Sovereign Bonds Credit/ Corporate Bonds Hedge Funds Private Equity Commodities Real Assets … Hedge Fonds sollten als integrierte Komponente der ganzen Anlageklasse gesehen werden

5 4 Vermögensverteilung – Neues Paradigma alt +/- neu Aktien 25% +1 26% Immobilien 10% 10% Hedge Fonds 5% -5 verteilt Private Equity 5% 5% Rohstoffe 5% 5% Kredite/Anleihen 10% +1 11% Obligationen 40% +3 43% Beispiel - Durchschnittlich ausgewogenes globales Portfolio von institutionellen Kunden Equity Real Assets Fixed Income/ Sovereign Bonds Credit/ Corporate Bonds Commodities Private Equity passiv liquid direktional aktiv illiquid neutral Richtung Mitte

6 5 Vermögensverteilung – Unser Denkansatz Hedge Fonds sind keine eigene Anlageklasse... … sondern ein aktiv auf die bestehenden Anlageklassen angewendetes Risikomanagement Credit/ Corporate Bonds Commodities Hedge Funds Private Equity Fixed Income/ Sovereign Bonds Equity Real Assets Hedge Funds Passive Traditional Passive Traditional Hedge Funds

7 6 Die Umsetzung erfordert … Schritt 2 Aufteilung des allenfalls bestehenden Hedge Fund Portfolios in Anlageklassen Schritt 1 Analyse des Portfolios Schritt 3 Identifikation von fehlenden Komponenten Schritt 4 Einbezug individueller Bedürfnisse Schritt 5 Bestimmung & Auswahl der Positionierung Schritt 6 Implementierung & Bewirtschaftung des Portfolios basiert auf guter Zusammenarbeit … und ist auf die Wünsche des Kunden abgestimmt

8 7 Analyse des bestehenden Portfolios Strategie Rendite Alpha Quellen RenditeStrategieAlpha Quellen UnstableLong OptionalityTail overlays, Long- biased volatility strategies Merger Arbitrage Fixed Income RV Capital Structure RV Statistical Arbitrage Dispersion Trade Stable returnLiquidity/RV (low beta) Konstruktion eines robusten Portfolios – essentielle Komponenten "Risk On" Strategien"Risk Off" Strategien Ausgewogenes & auf das wirtschaftliche Umfeld vorteilhaft positioniertes Portfolio Portfolio Konstruktion UnstableDirectional Trading (equity beta<0.2) CTA, Macro, Commodity Equity, Distressed Credit Unstable Alpha + Moderate Beta Idiosyncratic Alpha Credit Opportunistic, MBS/ABS, Reinsurance Income + moderate HY beta Carry (moderate HY beta)

9 Hauptkomponenten einer erfolgreichen Zusammenarbeit Portfolio-Konstruktion und Verwaltung Priorisierung des Hedge Fund-Researchs Investment Risiko Management Unterstützung bei Strukturierung und beim Dokumentprüfprozesses Tail protection advisory Akquisition von neuen Funds Sorgfaltsprüfung bei Investments (Due Diligence) Investment Monitoring Operationelle Due Diligence Opportunistische Investmentberatung Kombination

10 9 Einbezug individueller Bedürfnisse Lösungsorientierter Ansatz Risiko Management Unterstützung bei Strukturierung Operationelle Due Diligence Akquisition von neuen Funds

11 Hedge Fonds sollten nicht als eine eigenständige Anlageklasse betrachtet werden Vielmehr sollten diese Investitionen als der aktiv gemanagte Teil bestehender Anlageklassen angesehen werden Aktives Risikomanagement ist von zentraler Bedeutung Die Konstruktion eines solchen Portfolios erfordert eine genau Anlayse der Vermögenswerte Der Berücksichtigung spezifischer Kundenwünsche und - anforderungen darf nicht ausser Acht gelassen werden und erfordert Individualisierung Das Wichtigste in Kürze

12 Einlicke in die Praxis des gemeinsamen Investierens in Hedge Funds Abschnitt 2

13 Einblicke in die Praxis 12 … ein Erfahrungsbericht

14 Bestimmungen über wichtige Aspekte … 13 Verhandlungs- optionen Business Terms … welche für jedes Kundenportfolio von Bedeutung sind Vorteilhafte Gebühren – und Liquiditätsbestimmungen Aushandlung von erhöhten Transparenzbestimmungen und Business Terms Zugang zu geschlossenen Managern Kapazitätsvereinbarungen Kapazität Steuerung Gebühren Liquidität Transparenz

15 Individualisierte Investitionen 14 A&Q Hedge Fund Universum Auf-strebende Manager Opportunistische Anlagen Kapazität- beschränktes Alpha Kapazitätbeschränktes Alpha Manager, die wir als qualitativ hochstehend erachten, sind oft für Zeichnungen geschlossen oder haben limitierte Kapazität A&Q versucht, Kapazitäten zu erhalten, trotz der Limitierung auf kleinere Positionsgrössen Aufstrebende Managers < 1 Jahre Existenz ODER < 1 Mrd. USD verwaltetes Vermögen Typischerweise mit einem agileren Investment-Ansatz in weniger liquiden Märkten Fähigkeit, Vorzugskonditionen zu verhandeln (Gebühren, Liquidität, Transparenz und zukünftige Kapazität) Opportunistische Anlagen Dislocation investing: Anbieter von Liquidität für Zwangsverkäufer Co-Investments / Fund of One: Konzentration der besten Ideen in Zusammenarbeit mit Hedge Funds Tail Overlay: Ausnutzen der Konvexität der Optionsmärkte (Aktien, Anleihen, Kredite, Rohstoffe, Währungen) zu einem möglichst vorteilhaften Investitions-Zeitpunkt Schwerpunkte

16 Investitionen in bestehende Hedge Fund Vehikel wird zunehmend ergänzt durch massgeschneiderte, einzelfallbezogene Investitionsgefässe Im Gegensatz zu den "klassischen" Hedge Fund Lösungen bieten diese Vehikel konzentrierte, spezifische Anlagemöglichkeiten (Co-Investitionen) In der Praxis des Hedge Fund Investierens sind die Verhandlungen über die konkreten Investitionsbestimmungen von grosser Bedeutungen Vereinbarungen über Gebühren, Liquidität und Transparenz sind unter anderem zunehmend wichtige Entscheidungsfaktoren für Investoren Das Wichtigste in Kürze

17 Fallbeispiele individualisierter Investitionen Abschnitt 3

18 Einige Beispiele 17 … erfolgreicher Verhandlungen

19 18 Ziel des Kunden Ertrag und Kapitalwertsteigerung durch Investments in Wertpapiere von Lehman Brothers Holding Inc. und dessen Tochtergesellschaften Ausgehandelte Gebühren 50 bps Verwaltungskosten; keine Performance Gebühren Auszahlungen Netto-Geldfluss wird monatlich an den Kunden ausbezahlt (keine Re-Investition) Liquidität Monatlich, 15 Kalendertage Vornotiz Rechte des Investors Zustimmung zu den Rechten bevor eine Investition stattfindet Investoren müssen ordnungsgemäss den Rücknahmen zustimmen Investoren in den Offshore Vehikeln haben Stimmrechte als auch das Recht über den Direktorenkreis mitzubestimmen Verhandlung vorteilhafter Bestimmungen

20 19 Der Einfluss  Anstelle von 2% Management Fee und 20% Performance Fee, konnten wir in diesem Falle 0.5% Management Fee und keine Performance Fee aushandeln  Realisierte Performance von 32% p.a. über 3 Jahre  Netto Performance: 24% mit vollen Gebühren auf 31.5% verbessert, d.h. jährliche Gebühren von 7.5% eingespart  Bei einer erwarteten Investitionsperiode von 3 Jahren..  … ergibt dies eine kumulierte Gebühreneinsparung von rund 22.5% Rechenbeispiel einer erfolgreichen Gebührenverhandlung

21 20 Opportunistische Investitionsmöglichkeit Manager Hintergrund 40 Jahre Erfahrungen in der Finanzbranche Spezifisches Know-How vorhanden Investitionsmöglichkeit Der US Staat möchte seinen Anteil von 37% an einem führendem Automobilfinanzierer verkaufen Das Unternehmen hat über USD 150 Milliarden an Vermögen Das Unternehmen wird Ende Q an die Börse gehen, welches die Liquidität stark ansteigen lassen wird Vorgeschlagene Lösung Der Manager hat im Verkauf dieser Unternehmensaktien partizipiert Ursprünglich war geplant, dieses Investment in eine separate Anteilsklasse des bestehenden Fonds einfliessen zu lassen A&Q hat aber ein eigenes Vehikel in Form von "fund of one" ausgehandelt und somit auch vorteilhafte Gebühren und Liquiditätsbestimmung festlegen können Update Nebst dieser Opportunität verfolgt dieser Manager weiterhin ähnliche Ereignisse von US Treasury Auktionen oder aus dem US TARP Programm

22 21 Identifikation und Analyse von einzigartigen Investitionsmöglichkeiten sind Schlüsselfaktoren Hedge Funds haben sich genau darauf spezialisiert, sind aber entsprechend teuer und exklusiv. Überschusskapazität kann jedoch wesentlich günstiger abgeschöpft werden, sofern Kontakte zu den Hedge Funds genutzt werden können Erfolgreiche Verhandlungen und gegenseitiges Vertrauen sind jedoch massgebend Investoren können opportunistische Investments für konzentrierte Positionen nutzen, ohne übermässige Risiken einzugehen Das Wichtigste in Kürze

23 22 Risikoüberlegungen Das Anlageprogramm des Fonds ist spekulativ und birgt ein erhebliches Risiko, das Ihr Kapital gefährden könnte. Eine Anlage in diesem Fonds umfasst die Risiken, die mit der Investition in Wertpapieren verbunden sind, sowie spezifische Risiken im Zusammenhang mit eingeschränkter Liquidität, der Verwendung von Fremdkapital, Leerverkäufen, Optionen, Futures, Derivativen Instrumenten, Anlagen in nicht US-amerikanischen Wertpapieren und illiquiden Anlagen. Der Fonds investiert vorwiegend in andere nicht regulierte Hedge Funds. Ein solches Hedge-Fund-Portfolio kann das Verlust- oder Gewinnpotenzial für den Anleger erhöhen. Es besteht die Möglichkeit, dass einer oder mehrere der Fonds hin und wieder einen deutlichen Anteil des verwalteten Vermögens in einem Sektor investiert/investieren. Daher kann das Anlageportfolio des Managers (oder auch des Fonds) einem höheren Risiko und grösseren Schwankungen unterliegen als bei breiter diversifizierten Anlagen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Strategie des Fonds (u.a. Hedging) erfolgreich ist bzw. auf das Portfolio als Ganzes oder teilweise angewandt wird. Die Anlagefonds, in welchen der Fonds investiert, können äusserst illiquide sein, sind nicht verpflichtet, den Anlegern regelmässig Kurs- oder Bewertungsdaten zu liefern, und können komplexe Steuerstrategien umfassen. Zudem hängt die Gesamtperformance des Fonds nicht nur vom Erfolg der einzelnen Manager ab, sondern auch von der Verteilung der Fondsvermögen auf die einzelnen Manager auf laufender Basis. Das Leverage des Portfolios ist unter Umständen sehr hoch und die Preise der Fondsanteile können starken Schwankungen unterliegen. Die Gebühren und Kosten des Fonds können deutlich höher ausfallen als die Handelsgewinne. Es besteht kein Sekundärmarkt für die Fondsanteile und es wird voraussichtlich auch keiner generiert. Zudem sind die Möglichkeiten einer Übertragung der Fondsanteile beschränkt. Es ist nicht auszuschliessen, dass der Fonds dem Anleger steuerrelevante Informationen erst mit deutlicher zeitlicher Verzögerung zur Verfügung stellen kann. Daher muss der Anleger gegebenenfalls bei den verantwortlichen Steuerbehörden von Bund, Kantonen bzw. Gemeinden eine Fristverlängerung für die Einreichung der Steuererklärung beantragen. Fondsanteile gelten nicht als Einlagen oder Verbindlichkeiten von Banken oder anderen versicherten Depotstellen und werden von diesen weder garantiert noch indossiert. Zudem sind die Anteile weder durch die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) noch das Financial Service Compensation Scheme (FSCS) oder ein anderes entsprechendes staatliches Organ ausserhalb der USA versichert. Der Fonds sollte als Ergänzung eines umfassenderen Anlageprogramms betrachtet werden. Anleger sollten nur in diesen Fonds investieren, wenn sie auch bereit sind, das entsprechende Risiko zu tragen.

24 23 AIS Kontaktinformationen North America Stamford Tel For general enquiries, us at To view our full range of products, register at Telephone calls may be recorded Japan Tokyo Tel Asia Pacific Hong Kong Tel Singapore Tel Europe Zurich Tel Geneva Tel

25 24 Diese Publikation dient lediglich der Information und sollte nicht als Aufforderung oder Angebot von Wertpapieren oder zum Abschluss eines Vertrags oder zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder verbundenen Finanzinstrumenten angesehen werden. Ein solches Angebot erfolgt ausschliesslich mittels eines vertraulichen Angebotsmemorandums. Dieses Material ist vertraulich und dient ausschliesslich der Information der Person, an welche es ausgehändigt wurde, und darf in keinem Rechtsgebiet verbreitet werden, in dem eine solche Verbreitung gegen geltendes Recht oder Vorschriften oder bestimmte Anlegerkategorien verstossen würde. Empfänger dürfen es weder vervielfältigen noch ganz oder teilweise an Dritte weitergeben. Das hierin beschriebene Programm richtet sich an erfahrene Anleger oder professionelle Kunden, da es naturgemäss ein erhebliches Risiko beinhaltet. Unter keinen Umständen wird diese Publikation an Privatkunden verteilt, noch können sich diese darauf berufen. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stellen keine Beratung dar und berücksichtigen nicht Ihre Anlageziele, Ihre rechtliche, finanzielle oder steuerliche Situation oder besondere Bedürfnisse in anderer Hinsicht. Anleger sollten sich hinsichtlich der Eignung des Programms professionell beraten lassen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Publikation und dem geltenden Angebotsmemorandum geht das Angebotsmemorandum vor. Dargestellte Renditen können möglicherweise ein Indikator für die Renditen der Ihnen angebotenen Aktienklasse, Serie und/oder des Fonds sein. Provisionen und Kosten wirken sich negativ auf die Wertentwicklung aus. Falls die Währung eines Finanzprodukts oder einer Dienstleistung nicht Ihrer Referenzwährung entspricht, kann die Performance infolge von Wechselkursschwankungen höher oder niedriger ausfallen. Ihre tatsächliche Rendite kann sich hiervon unterscheiden und ist aus den Ausweisen ersichtlich, die vom Fondsverwalter versandt werden. Sofern nichts anderes angegeben ist, basieren die Informationen, die zur Erstellung der vorgelegten Informationen verwendet wurden, ausschliesslich auf Informationen, die vom Investment Manager erhoben und gespeichert werden; obwohl sie als zuverlässig eingestuft werden, kann ihre Richtigkeit nicht garantiert werden. Die hierin enthaltenen Informationen stammen gegebenenfalls auch von Drittquellen, darunter verbundene Unternehmen; deshalb gibt der Investment Manager keine Zusicherung hinsichtlich der Richtigkeit dieser Quellen oder Informationen ab, die ohne die vorherige Benachrichtigung des Empfängers geändert werden können. Ungeachtet des Vorstehenden haben weder Drittfonds noch Manager die Grafiken, Diagramme oder sonstigen Materialien geprüft oder genehmigt, die von UBS Alternative and Quantitative Investments LLC basierend auf Informationen erstellt wurden, die von diesen Drittfonds und Managern übermittelt wurden. Falls die Informationen in einer Präsentation enthalten sind, sollten sie nicht isoliert betrachtet werden. Sie enthalten möglicherweise keine vollständige Erklärung aller Themen, die präsentiert und besprochen wurden. Alle diese Informationen und Meinungen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Weder diese Publikation noch die Wertpapiere oder hierin genannte Finanzinstrumente wurden von einer Regulierungsbehörde in einem Land oder Rechtsbezirk registriert oder eingetragen, genehmigt oder abgelehnt, und keine Regulierungsbehörde hat die Vorzüge dieses Produkts oder die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Publikation geprüft oder bestätigt. UBS besitzt unter Umständen eine Position in den in dieser Publikation genannten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten und nimmt unter Umständen diesbezüglich einen Kauf und/oder Verkauf vor. Diese Publikation enthält unter Umständen Aussagen, die «zukunftsgerichtete Aussagen» darstellen, insbesondere im Zusammenhang mit unserer künftigen Geschäftsentwicklung. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzungen und künftigen Erwartungen zu der Entwicklung unseres Geschäfts beschreiben, können eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und weiteren wichtigen Faktoren zu tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen führen, die sich wesentlich von unseren Erwartungen unterscheiden. Zum Ausdruck gebrachte Markt- oder Anlageaussichten sind nicht als Investment-Research zu verstehen. Quelle für alle Daten und Grafiken (soweit nicht anders angegeben): UBS Global Asset Management, ein Unternehmensbereich der UBS AG. Die Kursentwicklung der Vergangenheit (ob simuliert oder tatsächlich) stellt keinen Hinweis auf künftige Ergebnisse dar. Neben dem Gewinnpotenzial besteht auch die Möglichkeit von Verlusten. Für die Schweiz: Diese Publikation wurde von UBS AG, einer nach Schweizer Recht errichteten Gesellschaft, ausgegeben. Für die USA: Diese Publikation wurde von UBS Alternative and Quantitative Investments LLC erstellt und ist ausschliesslich zur Verteilung an professionelle Kunden oder erfahrene Anleger geeignet. Fonds werden angeboten durch UBS Global Asset Management (US) Inc./UBS Financial Services Inc. (ein Mitglied der FINRA und SIPC). UBS Alternative and Quantitative Investments LLC (ein bei der US Securities and Exchange Commission registrierter Anlageberater) und UBS Financial Services Inc./UBS Global Asset Management (US) Inc. sind 100%ige Tochtergesellschaften der UBS AG. Für EMEA: Diese Publikation wurde von UBS Alternative and Quantitative Investments Limited erstellt, eine nach dem Recht Grossbritanniens registrierte Gesellschaft; sie wurde jedoch nicht in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Financial Conduct Authority of the UK (FCA) zur Förderung der Unabhängigkeit von Investment-Research erstellt und unterliegt keinem Verbot des Handelns im Vorfeld der Verbreitung von Investment-Research. Fonds werden professionellen Kunden und geeigneten Vertragspartnern in Grossbritannien durch UBS Global Asset Management (US) Inc. angeboten. UBS Alternative and Quantitative Investments Limited (von der FCA autorisiert und reguliert) und UBS Global Asset Management (US) Inc. (ein Mitglied der FINRA und SIPC) sind 100%ige Tochtergesellschaften der UBS AG. Disclaimer

26 25 Für Hongkong/Singapur/Vietnam/Korea/Volksrepublik China/Republik China: Der Inhalt dieser Publikation wurde von keiner Regulierungsbehörde oder sonstigen zuständigen Behörde in Hongkong/Singapur/Vietnam/Korea/der Volksrepublik China/der Republik China geprüft, dieser übergeben oder von ihr registriert. Diese Publikation ist für Informationszwecke bestimmt und sollte weder direkt noch indirekt als Angebot oder Aufforderung an die Öffentlichkeit zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren ausgelegt werden. Diese Publikation ist für die beschränkte Verteilung nur in dem Masse bestimmt, das nach den in Hongkong/Singapur/Vietnam/Korea/der Volksrepublik China/der Republik China geltenden Gesetzen zulässig ist. Es werden keine Erklärungen im Hinblick auf die Berechtigung eines Empfängers dieser Publikation abgegeben, nach den Gesetzen von Hongkong/Singapur/Vietnam/Korea/der Volksrepublik China/der Republik China Anteile an Wertpapieren zu erwerben. Für Hongkong: Der Inhalt dieser Publikation wurde nicht durch eine Regulierungsbehörde in Hongkong geprüft. Weder in Hongkong noch anderenorts dürfen Aufforderungen, Werbematerialien oder sonstige Schriftstücke in Zusammenhang mit den Anteilen herausgeben werden, die an die Öffentlichkeit in Hongkong gerichtet sind oder deren Inhalt wahrscheinlich der Öffentlichkeit in Hongkong zugänglich ist bzw. von ihr gelesen wird (ausser soweit nach den Wertpapiergesetzen von Hongkong zulässig), es sei denn, es handelt sich um Anteile, die nur an Personen ausserhalb von Hongkong oder an «professionelle Anleger» im Sinne der Securities and Futures Ordinance (Kap. 571) und der dazu ergangenen Rechtsvorschriften verkauft wird oder verkauft werden sollen. Die Verwendung der simulierten Performance der Vergangenheit ist in diesem Rechtsbezirk nicht gestattet. Für Singapur: Diese Publikation wird als Teil eines Informationsmemorandums im Sinne von § 305(5) des Securities and Futures Act (Kap. 289) of Singapore (SFA) ausgelegt. Somit darf sich ohne Bezugnahme auf das Informationsmemorandum nicht auf diese Publikation berufen werden und sie darf nicht für sich ausgelegt werden. Diese Publikation ist kein Prospekt gemäss der Definition des SFA und somit findet die gesetzliche Haftung gemäss SFA im Hinblick auf den Inhalt von Prospekten keine Anwendung; der Angebotsempfänger sollte sich sorgfältig überlegen, ob die Anlage für ihn geeignet ist. Die hierin genannten Fonds sind nicht von der Monetary Authority of Singapore autorisiert oder anerkannt und Wertpapiere in einem Fonds dürfen Privatanlegern nicht angeboten werden. Für beschränkte Programme: Diese Publikation darf nicht weitergegeben oder vertrieben werden, und Wertpapiere dürfen weder direkt noch indirekt Personen in Singapur angeboten oder verkauft werden, mit Ausnahme von (i) institutionellen Anlegern gemäss § 304 des SFA, (ii) zugelassenen Anlegern oder sonstigen massgeblichen Personen oder einer Person gemäss § 305(2) des SFA, sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in § 305 des SFA, oder (iii) anderweitig gemäss und in Übereinstimmung mit den Bedingungen einer anderen geltenden Bestimmung des SFA. Für unbeschränkte Programme: Diese Publikation darf nicht weitergegeben oder vertrieben werden, und Wertpapiere dürfen weder direkt noch indirekt Personen in Singapur angeboten oder verkauft werden, mit Ausnahme von institutionellen Anlegern gemäss § 304 des SFA. Die Verwendung der simulierten Performance der Vergangenheit ist in diesem Rechtsbezirk nicht gestattet. Für Vietnam: Diese Publikation erwägt kein Angebot zum Verkauf der Wertpapiere in Vietnam und wurde nicht von der staatlichen Wertpapierbehörde Vietnams (State Securities Commission of Vietnam) genehmigt, die keine Verantwortung für den Inhalt übernimmt. In Vietnam erfolgt kein Angebot für den Kauf der Wertpapiere und diese Publikation soll nur von den Empfängern gelesen werden. Anleger sollten die Risiken und die Höhe dieser Risiken selbst sorgfältig abwägen, bevor sie eine Entscheidung für eine Anlage in Wertpapieren treffen. Anleger sind dafür verantwortlich, alle im Rahmen der vietnamesischen Gesetze geforderten Genehmigungen einzuholen. Für Korea: Die Wertpapiere dürfen Personen in Korea oder Personen mit Wohnsitz in Korea weder direkt noch indirekt angeboten, verkauft oder ausgeliefert werden oder einer Person direkt oder indirekt für das Weiterangebot oder den Weiterverkauf angeboten oder verkauft werden, ausser gemäss den in Korea geltenden Gesetzen und Vorschriften, einschliesslich des Capital Market and Financial Investment Business Act und des Foreign Exchange Transaction Law von Korea, der Präsidentendekrete und diesbezüglichen Vorschriften sowie sonstiger geltender Gesetze, Vorschriften oder Regelungen Koreas. UBS Global Asset Management wurde nicht bei der Financial Services Commission of Korea (FSC) zum Zweck eines öffentlichen Zeichnungsangebots in Korea registriert und wurde auch nicht für die Verteilung an nicht qualifizierte Anleger in Korea bei der FSC registriert. Für Australien: Diese Publikation wird in Australien von UBS Alternative and Quantitative Investments LLC ausgestellt, die: a) von dem Erfordernis des Besitzes einer australischen «Financial Services License» gemäss dem Corporations Act 2001 im Hinblick auf diese Finanzdienstleistungen ausgenommen ist; b) von der US SEC laut US-amerikanischem Recht reguliert wird, das sich von australischem Recht unterscheidet; und c) ein allfälliges Angebot oder eine sonstige Dokumentation, die bei der Erbringung der Finanzdienstleistungen vorgelegt werden, werden in Übereinstimmung mit den aufsichtsrechtlichen Anforderungen der USA (und nicht nach australischem Recht) erstellt. NICHT ZUR ÖFFENTLICHEN VERWENDUNG. DARF DRITTEN NICHT ÜBERSANDT, VORGELEGT ODER GEGENÜBER DIESEN ZITIERT WERDEN. Für Kanada: Anlageberatungs- und Portfoliomanagement-Dienstleistungen werden durch UBS Investment Management Canada Inc. erbracht, eine 100%ige Tochtergesellschaft der UBS Bank (Kanada). UBS Bank (Kanada) ist eine Tochtergesellschaft der UBS AG. © Copyright UBS Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den eingetragenen bzw. nicht eingetragenen Markenzeichen von UBS. Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer


Herunterladen ppt "Vertraulich Mai 2014 Family Office Forum 2014 Wiesbaden Nur für professionelle/institutionelle/ qualifizierte Investoren Thomas Arnet, CFA UBS Global Asset."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen