Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mediation in der Schule In 6 Schritten Konflikte lösen: 1.Einleitung 2.Sichtweisen klären und Probleme definieren 3.Konflikt erhellen 4.Lösungen suchen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mediation in der Schule In 6 Schritten Konflikte lösen: 1.Einleitung 2.Sichtweisen klären und Probleme definieren 3.Konflikt erhellen 4.Lösungen suchen."—  Präsentation transkript:

1 Mediation in der Schule In 6 Schritten Konflikte lösen: 1.Einleitung 2.Sichtweisen klären und Probleme definieren 3.Konflikt erhellen 4.Lösungen suchen 5.Vereinbarungen treffen 6.Überprüfung der Lösungen Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

2 Schritt 1: Einleitung Streitende begrüßen; Streitende loben, daß sie zur Mediation kommen; Grundregeln erklären; Rolle des Mediators klarmachen; Einverständnis der Streitenden für Regeln; Streitende begrüßen; Streitende loben, daß sie zur Mediation kommen; Grundregeln erklären; Rolle des Mediators klarmachen; Einverständnis der Streitenden für Regeln; Grundregeln: Zusammenarbeit Offenheit und Ehrlichkeit Zuhören und ausreden lassen Fairness (keine Beleidigung, Gewalt Vertraulichkeit und Verbindlichkeit Grundregeln: Zusammenarbeit Offenheit und Ehrlichkeit Zuhören und ausreden lassen Fairness (keine Beleidigung, Gewalt Vertraulichkeit und Verbindlichkeit Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

3 Schritt 2: Sichtweisen klären... Streitende schildern Konflikt aus jeweils eigener Sicht; Mediator spiegelt die Sichtweisen; Konflikt neutral definieren; Streitende schildern Konflikt aus jeweils eigener Sicht; Mediator spiegelt die Sichtweisen; Konflikt neutral definieren; Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

4 Schritt 3: Konflikt erhellen Mediator spiegelt die Gefühle, Anliegen, Wünsche und Bedürfnisse bezüglich des Konfliktes! Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

5 Schritt 4: Lösungen suchen! Streitende suchen Lösungen für den Konflikt und halten diese schriftlich fest. Streitende suchen Lösungen für den Konflikt und halten diese schriftlich fest. Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

6 Schritt 5: Vereinbarungen treffen J Streitende einigen sich auf eine faire, konkrete, realistische und ausgewogene Lösung. J Streitende schließen einen schriftlichen Vertrag ab. J Streitende einigen sich auf eine faire, konkrete, realistische und ausgewogene Lösung. J Streitende schließen einen schriftlichen Vertrag ab. Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

7 Schritt 6: Überprüfung: Die vereinbarte Lösung wird zu einem vereinbarten Zeitpunkt überprüft! Die vereinbarte Lösung wird zu einem vereinbarten Zeitpunkt überprüft! Wolfgang Gerbig, Dipl.Soz.-arb.FH

8 Verankerung von Streitschlichtung an der Schule Konfliktkultur verändern: Ein Projekt für die ganze Schule Schule Schulleitung Schueler Lehrer Eltern Umfeld

9 Schritte der Verankerung 1.Pädag. Konferenz (Willensbildung) 2. Beschlussfassung (durch die Gremien) 3. Projektgruppe einrichten (mit externer Beratung) 4. Sozialkompetenztraining (für möglichst viele SchülerInnen) 5. Ausbildung der Mediationslehrkräfte (mind. 5 Lehrkräfte) 3.Entlastung klären (Mediationslehrkräfte) 6. Ausbildung der Streitschlichte r (mind. 40 Stunden) 7. Öffentlichkeitsarbeit (Kollegium, Schüler, Elternschaft) 8. Regelmäßige Begleitung der Streitschlichter

10 Streitkultur schaffen heißt: 1.Streitkultur schaffen ist ein langfristig angelegtes Projekt; 2.Die Mehrheit der am System Schule Beteiligten sind für das Projekt; 3. Das Projekt wird als Ziel der Schule festgeschrieben; 4. Flankierende Maßnahmen (z.B. lions quest) unterstützen das Projekt; 5. Es sollte eine Projektgruppe an der Schule installiert werden;

11 Grundidee der Streitschlichtung: Schüler klären eigenverantwortlich ihre Konflikte; Dabei werden sie von Schüler Streitschlichtern als sogenannte neutrale dritte Kraft unterstützt; Beide Konfliktparteien können ihre Sichtweise in Ruhe schildern; Die Streitschlichter helfen, Licht ins Dunkel der Konflikthintergründe zu bringen und Gefühle, Interessen, Bedürfnisse und Wünsche zu benennen; Nicht richten sondern schlichten


Herunterladen ppt "Mediation in der Schule In 6 Schritten Konflikte lösen: 1.Einleitung 2.Sichtweisen klären und Probleme definieren 3.Konflikt erhellen 4.Lösungen suchen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen