Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Auswertung der Befragung Seminar Contingent Valuation Im Sommersemester 2006 Anneke Kück Björn Emcke Carolina Zuniga-Alvarez Ingo Nebendahl Lisa Krause.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Auswertung der Befragung Seminar Contingent Valuation Im Sommersemester 2006 Anneke Kück Björn Emcke Carolina Zuniga-Alvarez Ingo Nebendahl Lisa Krause."—  Präsentation transkript:

1 1 Auswertung der Befragung Seminar Contingent Valuation Im Sommersemester 2006 Anneke Kück Björn Emcke Carolina Zuniga-Alvarez Ingo Nebendahl Lisa Krause Department Geowissenschaften Forschungsstelle für Nachhaltige Umweltentwicklung Prof. Dr. Richard Tol

2 2 1.Konzept der statistischen Auswertung Statistische Grundbegriffe Regressionsanalyse Logit & Probit 2.Modellvorschläge Vorstellung Diskussion 3.Ergebnisse der Auswertung Gliederung Dienstag, 13. Juni

3 3 1. Konzept der statistischen Auswertung

4 4 Statistische Grundbegriffe Skalenniveau Nominalskala (Beispiel: Steuerklassen) Ordinalskala (Beispiel: Präferenzrangfolgen) Intervallskala (Beispiel: Celsius-Skala) Ratioskala (Beispiel: Zahlungsbereitschaft) nicht-metrisch metrisch Dummy-Variablen

5 5 Werkzeuge - Regressionsanalyse Quantitative Beschreibung der Zusammenhänge –Um wie viele Einheiten verändert sich die abhängige Variable (Y), wenn die unabhängige Variable (X) um eine Einheit verändert wird? Keine Betrachtung von Interdependenzen (nur einseitige Wirkungsbeziehungen)

6 6 Werkzeuge - Regressionsanalyse Einfache Regressionsanalyse Y = f(X) Multiple Regressionsanalyse Y = f(X 1, X 2, X 3,... X J ) Abhängige Variable metrisch skaliert Unabhängige Variablen metrisch skaliert

7 7 Werkzeuge – Probit & Logit Regressionsanalysen lassen sich nur mit metrischen abhängigen Variablen durchführen Problem: Analysen von qualitativen Größen –Schwimmen in der Alster? Ja oder Nein! Lösung: Probit- und Logit-Modelle

8 8 Werkzeuge – Probit & Logit Kodierung der Ausprägungen der abhängigen Variable in 0 und 1 Schätzung von Einflüssen der unabhängigen Variablen auf die Wahrscheinlichkeit einer Entscheidung zugunsten der einen oder anderen Ausprägung der abhängigen Variable

9 9 2. Modellvorschläge

10 10 Modellvorschläge – Vorstellung Wollen die Hamburger in der Alster baden? Ja oder Nein? Was sind die Hamburger bereit dafür zu zahlen, dass sie in der Alster schwimmen können? Welchen Einfluss haben demographische, soziale und finanzielle Charakteristika auf die oben genannten Fragestellungen?

11 11 Modellvorschläge – Vorstellung Frage 10Frage 8 Definition der abhängigen Variablen Frage 11 Logit & Probit Regression

12 12 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 Auswertung der Befragung Seminar Contingent Valuation Im Sommersemester 2006 Anneke Kück Björn Emcke Carolina Zuniga-Alvarez Ingo Nebendahl Lisa Krause."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen