Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Minimalkostenkombination von Angelique Hingst. Definition Eine Unternehmung befindet sich in einer Minimalkostenkombination, wenn sie die Produktionsfaktoren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Minimalkostenkombination von Angelique Hingst. Definition Eine Unternehmung befindet sich in einer Minimalkostenkombination, wenn sie die Produktionsfaktoren."—  Präsentation transkript:

1 Minimalkostenkombination von Angelique Hingst

2 Definition Eine Unternehmung befindet sich in einer Minimalkostenkombination, wenn sie die Produktionsfaktoren zur Herstellung einer gegebenen Gütermenge so kombiniert, dass zu geringstmöglichen Kosten produziert wird. Das ist der Fall, wenn sich die Grenzproduktivitäten je zweier Faktoren zueinander verhalten wie deren Preise. Die sogenannte Grenzrate der technischen Substitution entspricht also dem Verhältnis der Faktorpreise. Im Isoquantendiagramm ist eine Minimalkostenkombination als Tangentialpunkt von Isoquante und Isokostengerade zu erkennen. Die Minimalkostenkombination ist ein Begriff aus der Produktionstheorie der Mikroökonomie.

3 Ausgangsfall: Eine bestimmte Ausbringungsmenge (500 Stück) kann mit unterschiedlichen Kombinationen von Arbeitskräften und Maschinen (Betriebsmitteln) produziert werden. A B BA Arbeit Maschinen Alle Kombinationen mit gleicher Ausbringung (hier: 500 Stück) befinden sich auf der Isoquante. Isoquante Die Ausbringung von 500 Stück könnte z. B. mit der Kombination A Frage: Welche Kombination ist günstiger? – A oder B? oder mit der Kombination B produziert werden.

4 Maschinen Arbeit Alle Faktorkombinationen (Maschinen / Arbeit) mit gleichen Kosten befinden sich auf der Isokostenlinie Damit können 750 : 30 = 25 Einheiten Arbeit und 0 Einheiten Maschinen oder Isokosten Beispiel: 1 Einheit Arbeit kostet 30,00 1 Einheit Maschinen kostet 50,00 Verfügbares Budget (Kosten) 750, : 50 = 15 Einheiten Maschinen und 0 Einheiten Arbeit finanziert werden.

5 Arbeit Maschinen Es existiert nur eine Faktorkombination, mit der die Ausbringungsmenge von 500 Stück mit einem Budget von 750 produziert werden kann. Mit einem Budget in Höhe von 750,00 können, an einem bestimmten Punkt, mit einer bestimmten Faktorkombination, genau 500 Stück, mit minimalen Kosten produziert werden. Die Minimalkosten- kombination mit einem Budget von 750,00 lautet: 6 Einheiten Maschinen Minimalkostenkombination 15 Einheiten Arbeit Die Isokostenlinie tangiert genau an dieser Stelle die Isoquante


Herunterladen ppt "Minimalkostenkombination von Angelique Hingst. Definition Eine Unternehmung befindet sich in einer Minimalkostenkombination, wenn sie die Produktionsfaktoren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen