Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schüler erfolgreich machen WAS IST ALSO ZU TUN?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schüler erfolgreich machen WAS IST ALSO ZU TUN?"—  Präsentation transkript:

1

2 Schüler erfolgreich machen

3 WAS IST ALSO ZU TUN?

4 Wie kommen sie : zu Erfolgserlebnissen? aus der Rolle der Betreuten in die Rolle der Betreuer? zu Erfahrungen von Selbstwirksamkeit? zu Handlungsfeldern, in denen sie selbstständig agieren und Verantwortung übernehmen können? zu Erfahrungen von Wertschätzung?

5 SelbstbewusstseinSelbstvertrauen SelbstständigkeitSelbststeuerung Selbstmotivation Selbstkonzept

6 Übungsfelder zum Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes

7 Jugendleiterausbildung Eigenqualifizierung als Voraussetzung für soziales Engagement

8 Kostenloser Nachhilfeunterricht von älteren für jüngere SchülerInnen imProjekt Schüler helfen Schülern.

9 Organisation von Spielefesten für die SchülerInnen der Erprobungsstufe

10 Kioskdienst und Spielgeräteausleihe in den Pausen

11 Altenheimbesuchsdienst Seniorenbegleiterausbildung

12 Mitarbeit in der Redaktion der Schülerzeitung, die auch gleichzeitig ein Projekt zur Sprachförderung ist.

13 Nähen mit der Nähmaschine - Migrantinnen unterstützen ihre Mitschülerinnen.

14 Motopädische Fördergruppen

15 Ausbildung von SchülerInnen zu interkulturellen Streitschlichtern.

16 Ausbildung zu interkulturellen Streitschlichtern 1.Phase: Kulturelle Sensibilisierung durch die Auseinandersetzung mit ethnologischen Themenstellungen; 2. Phase: a. Ausbildung einer Gruppe Jugendlicher zu interkulturellen Streitschlichtern; b. Ausbildung einer zweiten Gruppe Jugendlicher zu TrainerInnen für interkulturelle Kompetenz.

17 ZIELSETZUNGEN

18 Steigerung der allgemeinen sozialen Kompetenz; Steigerung der gegenseitigen Akzeptanz durch interkulturelle Kompetenz; Steigerung der Empathiefähigkeit; Entwicklung des Kulturbewusstseins und kulturelle Sensibilisierung; interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation in einer multikulturellen Gesellschaft;

19 Interkulturelle Kompetenz beugt interkulturellen Konflikten vor; Stärkung des Selbstbewusstseins als Teil einer multikulturellen Gesellschaft; Vernetzung von Wohnumfeld / Stadtteil durch Einsatz der ínterkulturellen Streitschlichter im Freizeitbereich im Stadtteil.

20 Wirkt sich ein positives Selbstkonzept auch auf das kognitive Lernen aus?

21 JA!

22 Beratung ist wichtig. Lernberatung

23 Unser Beratungskonzept

24 Lernen führt zum Erfolg - Erfolg führt zum Lernen!


Herunterladen ppt "Schüler erfolgreich machen WAS IST ALSO ZU TUN?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen