Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MigrantInnen im Bremer Bildungssystem Impulsreferat Migrationskonferenz Agnes Alpers.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MigrantInnen im Bremer Bildungssystem Impulsreferat Migrationskonferenz Agnes Alpers."—  Präsentation transkript:

1 MigrantInnen im Bremer Bildungssystem Impulsreferat Migrationskonferenz Agnes Alpers

2 SchülerInnenzahlen Stand: Schnellmeldung Schuljahr 2007/08, SfB 14,6% 16,6% 8,6% 32,2% 21,2%

3 Es leben über MigrantInnen in Bremen In Bremen besuchen SchülerInnen die Schule, davon sind MigrantInnen Die Stadtteile mit dem höchsten MigrantInnen- anteil (>22%) sind: Tenever, Gröpelingen, Utbremen, Hemelingen und Grohn Grundschule Glockenstraße (Hemelingen): 150 SchülerInnen – davon 69 Migrantenkinder Grundschulen Schwachhausen (< 8%): SchülerInnen – davon 58 Migrantenkinder Schnellmeldung Schuljahr 2007/2008, SfB / Armut in Bremen, Arbeitnehmerkammer, Bericht 2007 Schnellmeldung Schuljahr 2007/2008, SfB / Armut in Bremen, Arbeitnehmerkammer, Bericht 2007

4 Voraussetzungen für: Eine Bildung für alle Eine Schule für alle: langes gemeinsames Lernen, Ganztagsschule Sprachbarrieren überwinden: –Durchgängige Sprachförderung ab der Geburt –Einbeziehung der Familien –Mehrsprachigkeit praktizieren Interkulturelle Kompetenz als Bildungsziel Entmischung entgegenwirken Keine Ausgrenzung aufgrund der kulturellen und sozialen Herkunft Beteiligung an Bildung erweitern Kulturelle Vielfalt leben Recht auf gute Bildung für alle


Herunterladen ppt "MigrantInnen im Bremer Bildungssystem Impulsreferat Migrationskonferenz Agnes Alpers."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen