Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© ZWH 2004 Qung Tan, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk © ZWH 2010 Innovative Prüfungsverfahren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© ZWH 2004 Qung Tan, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk © ZWH 2010 Innovative Prüfungsverfahren."—  Präsentation transkript:

1 © ZWH 2004 Qung Tan, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk © ZWH 2010 Innovative Prüfungsverfahren

2 Verbundprojekt Innovative Prüfungsverfahren I Ziele: Qualitätsstandards und rechtliche Sicherheit beim Einsatz PC- gestützter Prüfungssysteme in öffentlich-rechtlichen Prüfungen Arbeitserleichterung und Qualitätsverbesserung besonders bei handlungsorientierten Prüfungen Effizienzsteigerung in Prüfungsabläufen Durchführungszeitraum:Juli 2004 – Oktober 2007 Verbundpartner:DIHK-Bildungs-GmbH Entwicklungspartner:LPLUS

3 Verbundprojekt Innovative Prüfungsverfahren II Ziele: Weiterentwicklung des vorhandenen Prüfungssystems Entwicklung neuer Funktionalitäten zur Realisierung von Aufgaben v. a. in technischen, naturwissenschaftlichen und kreativen Berufen Qualifizierung von Aufgabenerstellern in der Nutzung der neuen Funktionen Durchführungszeitraum:Mai 2008 – Juni 2010 Verbundpartner:DIHK-Bildungs-GmbH Entwicklungspartner:LPLUS

4 Computergestützte Prüfungsverfahren genießen bei Prüfungsteilnehmer/innen eine hohe Akzeptanz. Die überwiegende Mehrzahl der befragten Teilnehmer/innen findet den Bildschirmaufbau klar, übersichtlich und die Beantwortung der Fragen komfortabel. Bei Aufgabenerstellern und Prüfern korrespondiert die Akzeptanz mit der grundsätzlichen Affinität zu neuen Medien. Befragungsergebnis: Akzeptanz Befragung bei über 30 Testprüfungen und mehr als 800 Teilnehmern:

5 Für Aufgaben- und Prüfungsersteller Für Teilnehmer und Prüfer Autorensoftware TM Editor Online Test Studio Kommunikationsplattform offline online Das computergestützte Prüfungssystem besteht aus folgenden Modulen: Das Prüfungssystem: Module

6 In 2007 ordentliche Einführung von Online Prüfungen im Handwerk Entwicklung von Online Prüfungen Insgesamt: TN Davon:746 TN in Testprüfungen (2.782 TN in Echtprüfungen)

7 Zwischen- / Abschlussprüfungen für Bürokaufleute Gesellenprüfungen Teil I und Teil II für Mechatroniker/innen für die Bereiche PKW, Motorrad, Nutzfahrzeuge Mechaniker/innen für Karosserieinstandhaltungstechnik Meisterprüfungen Teil III / Teil IV Online Prüfungen zum / zur Fachberater/in HHG (Handel, Handwerk, Gewerbe) der SIGNAL IDUNA Aufgabendatenbank für die Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk Aktuelle Angebote und Projekte

8 Zwischen- / Abschlussprüfungen für Bürokaufleute Gesellenprüfungen Teil I und Teil II für Mechatroniker/innen für die Bereiche PKW, Motorrad, Nutzfahrzeuge Mechaniker/innen für Karosserieinstandhaltungstechnik Meisterprüfungen Teil III / Teil IV Online Prüfungen zum / zur Fachberater/in HHG (Handel, Handwerk, Gewerbe) der SIGNAL IDUNA Aufgabendatenbank für die Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk Aktuelle Angebote und Projekte

9 Neuer Aufgabentyp: Zeicheneditor

10 Neuer Aufgabentyp: Formeleditor

11 Neuer Aufgabentyp: Interaktive Simulationen

12

13 Kontakt Qung Tan Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk Sternwartstraße Düsseldorf / Germany Tel.:0211 – – 15 Weitere Informationen im Internet:

14 Aufgabentyp

15

16

17

18

19

20

21 Kontakt Qung Tan Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk Sternwartstraße Düsseldorf / Germany Tel.:0211 – – 15 Weitere Informationen im Internet:


Herunterladen ppt "© ZWH 2004 Qung Tan, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk © ZWH 2010 Innovative Prüfungsverfahren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen