Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Fit für die Schule Heike Wienands Schulpsychologin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Fit für die Schule Heike Wienands Schulpsychologin."—  Präsentation transkript:

1 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Fit für die Schule Heike Wienands Schulpsychologin

2 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Übersicht über den Abend Leitgedanken zum Schulanfang in S-H wichtigste Unterschiede Kindergarten & Schule Ich kann … Wie unterstützen wir unsere Kinder am besten?

3 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Zusammenarbeit Kiga und Schule Datenaustausch Beobachtungsbögen –Übergreifende Bereiche Selbstkompetenz, Sozialkompetenz, Lernkompetenz –Körper, Gesundheit, Bewegung –Sprache, Zeichen/Schrift und Kommunikation –Mathematik, Naturwissenschaft und Technik –Kultur, Gesellschaft und Politik –Ethik, Religion, und Philosopie –Musisch-ästhetische Bildung und Medien

4 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Schulanfänger in S-H 1-3 -jährige Eingangsphase große Heterogenität, auch wenn kein jahrgangsübergreifender Unterricht stattfindet Die Kinder unterscheiden sich in den Entwicklungsständen in der Art der Sozialisation im kulturellen Hintergrund in ihrem jeweiligen Selbstkonzept in den Lernwegen in den Lernständen

5 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Leitgedanken Erleben von Selbstwirksamkeit positive Einstellung zu mir selbst Motivation, neue und schwierige Aufgaben zu bearbeiten Anstrengsbereitschaft und Ausdauer steigt Lernerfolge

6 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Unterschiede Kiga & Schule Beziehungswechsel Bewegungsdrang Erwartungen der Eltern Pflichtaufgaben

7 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Ich Kann Schultüte Soziale und emotionale Kompetenzen Motorische Kompetenzen Kognitive Kompetenzen

8 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS soziale und emotionale Kompetenzen Gefühle –Angst, Freude, Stolz, Trauer, Wut müssen erkannt, erlebt und verarbeitet werden anderen zu hören können sich in einer Gruppe angesprochen fühlen Selbstinitiative zeigen

9 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Kognitive Kompetenzen Denkprozesse/logisches Denken sind abhängig von –der Wahrnehmungsleistung –Aufmerksamkeit und Konzentration –Gedächtnis und Speicherung –Leistungsmotivation –Angstrengungsbereitschaft

10 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Motorische Kompetenzen Es gibt keine Sinnesleistung ohne motorische Komponente Grob- und Feinmotorik hängen eng zusammen

11 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Der Schulweg Zu Fuß zur Schule- fünf gute Gründe Sicheres Verhalten im Verkehr Entwicklung des Raumgefühls Soziale Kontakte und Integrationsgefühl Freude an Bewegung Mehr Erlebniszeit

12 Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Gut vorbereitet in die Schule Die Kinder dabei unterstützen ihre Spielfähigkeiten auszubauen Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr müssen Stunden gespielt haben Spiel ist die kindgemäße Form des Handelns

13 Spiele Entdeckungs- und Wahrnehmungsspiele Gestaltungs- und Geschicklichkeitsspiele Konstruktions- und Bauspiele Steck- und Strategiespiele Bewegungs- und Musikspiele Finger- und Handpuppenspiele Schatten- und Marionettenspiele Darstellende und Interaktionsspiele Aggressionsspiele zum Austoben Ruhe- und Motivationsspiele Rollen- und Imitationsspiele Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS

14 Spiele, die lange Spaß machen Halli-Galli (Amigo) Der Plumpsack geht um (Amigo) Der zerstreute Pharao (Ravensburger) Villa Paletti (Zoch) Zicke-Zacke-Hühnerkacke (Zoch) Speed (Adlungspiele) Rush-Hour (Thinkfun) Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS

15 was sich ein Kind zutraut, was ein Kind über sich selbst denkt, wie sich ein Kind erlebt, ob und welche Kontakte ein Kind sucht hängt auch davon ab was Eltern über ihr Kind denken, was Eltern ihrem Kind zutrauen, was Eltern von ihrem Kind erwarten/fordern, wie Eltern Ihrem Kind tagtäglich begegnen Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS

16 Einen schönen Abend …....und ihren Kindern einen fröhlichen und erfolgreichen Schulstart


Herunterladen ppt "Heike Wienands, Schulpsychologin der Stadt NMS Fit für die Schule Heike Wienands Schulpsychologin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen