Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Opennature – Drei Initiativen ein Projekt Citizen Science in der Schweiz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Opennature – Drei Initiativen ein Projekt Citizen Science in der Schweiz."—  Präsentation transkript:

1 Opennature – Drei Initiativen ein Projekt Citizen Science in der Schweiz

2 Ausgangslage – 3 Initiativen PhaenoNetopennatureCitizen Science

3 Ausgangslage – 3 Initiativen PhaenoNetopennature Citizen Science

4 PhaenoNet Naturwissenschaftsbasierte, jahreszeitliche Beobachtung durch Schülerinnen, Schüler und Erwachsene Zur Zeit 17 beobachtete Arten: Hasel, Buche, Flieder, Bergahorn, Schwarzdorn, Buschwindröschen, u.a. Phänophasen: Blüte, Knospung, Blattentwicklung, Blattverfärbung, Fruchtung

5 PhaenoNet Initiiert durch Schulbildungsprogramm GLOBE Schweiz – seit 2012 online In Zusammenarbeit mit der ETHZ und Meteoschweiz entwickelt Aktive User: 200 Privatpersonen und 400 Schüler/innen

6 PhaenoNet

7 PhaenoNet Ziele Laien werden Teil eines wissenschaftlichen Netzwerkes Wissenschaftliches Arbeiten fördern Sensibilität für die Veränderung der Natur entwickeln, Einfluss des Klimawandels beobachten ETHZ: Datensätze um Effekte des Klimawandels zu untersuchen MeteoSchweiz: Verfeinerung der Pollenprognosen

8 PhaenoNetopennature Citizen Science

9 PhaenoNet – Rolle von Science et Cité PhaenoNet in der breiten Bevölkerung bekannt machen Brücke bilden zwischen realer und digitaler Welt Kommunikationsmassnahmen –Weiterbildungsworkshops für Lehrpersonen –Phänologiekurse für Laien –Führung in mit botanischen Gärten –klassische Kommunikation

10 Ausgangslage – 3 Initiativen PhaenoNetopennature Citizen Science

11 Opennature Citizen Science zu den Themen Phänologie und Saisonalität Initiiert am geographische Institut der Uni Bern (GIUB) Bis 2015 unterstützt vom Schweizerischen Nationalfonds Offizieller Projektstart Oktober 2012 –Ende `13 Konzept entwickelt –Ende `14 Prototyp der Homepage –Ende `15 Launch der Homepage

12 Opennature Naturbeobachtungen in 4 Bereich unterteilt: Pflanzen, Tiere, Landschaften, klimatische Extreme Pflanzen Tiere Klimatische Extreme Landschaften

13 Opennature Ziele Laien die Wissenschaft näher bringen, indem sie ihre natürliche Umwelt entdecken und Teil eines wissenschaftlichen Netzwerkes sind Austausch zwischen Laien und Wissenschaftlern fördern Bewusstsein über die Folgen des Klimawandels schärfen

14 PhaenoNet und opennature haben die gleichen Ziele, im gleichen Themenbereich Zusammenführen der beiden Projekte –Interessen klären, aufzeigen, dass alle das gleiche Ziel haben –Sorgfältige Organisation und Rollenklärung

15 Opennature Naturbeobachtungen in 4 Bereich unterteilt: Pflanzen, Tiere, Landschaften, klimatische Extreme Pflanzen Tiere Klimatische Extreme Landschaften PhaenoNet opennature Science et Cité übernimmt Koordinations- und Kommunikationsaufgaben

16 Weiterer Verlauf PhaenoNet läuft weiter, wird weiterentwickelt (Apps, neue Pflanzenarten) Kommunikative Massnahmen werden weiter ausgebaut (Weiterbildungskurse für Lehrpersonen, Phänologiekurse für Laien, Anlässe für die breite Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit den botanischen Gärten) opennature Konzept wird bis Ende 2013 fertig gestellt, Ende 2014 existiert ein Prototyp der Homepage Zusammenarbeit mit weiteren Partnern definieren PhaenoNet wird spätestens 2015 bei opennature integriert sein

17 Herausforderungen / offene Fragen Wie wird die PhaenoNet bei opennature integriert? Technische Lösungen Dauerhafte Finanzierung

18 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Opennature – Drei Initiativen ein Projekt Citizen Science in der Schweiz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen