Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt,"—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Statistiktage in Fribourg

2 2 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Inhalt Ausgangslage Modul «Umwelt» in der Omnibus-Erhebung 2011 Themen und Fragen Ausblick

3 3 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Ausgangslage Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt: Umweltqualität als Einflussfaktor für die Lebensqualität Stiglitz, Sen und Fitoussi (2009): mesure des performances économiques et du progrès social Europäische Kommission (2009): Das BIP und mehr BevölkerungUmwelt Verhalten Umweltqualität

4 4 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Messen von Umweltqualität Anliegen von Stiglitz, Sen und Fitoussi (2009): Vermehrte Berücksichtigung der subjektiven Komponente Objektive BelastungSubjektive Belastung Messwerte, Grenzwerte Wahrnehmung

5 5 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umwelt als Befragungsthema «Umweltsurvey» 1994 und 2007 durch Universität Bern bzw. ETH Zürich, unterstützt durch Bundesamt für Statistik (BFS) und Bundesamt für Umwelt (BAFU) Befragungen zum Thema Umwelt in anderen Ländern (Bsp.): Österreich: Umweltbedingungen, Umweltverhalten 2007 Kanada: Households and the Environment Survey 2009 Internationale Befragungen: International Social Survey Program (ISSP) 2010: Module on Environment Eurobarometer 2011: The Europeans and the Environment

6 6 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Omnibus-Erhebungen im Rahmen der neuen Volkszählung Inhalt einer Omnibus-Erhebung: Modul A: Schlüsselmerkmale (soziodemografische Angaben) Module B und C: Thematische Module Jährliche Mehrthemenbefragung zu aktuellen Themen

7 7 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Omnibus 2011: «Leben in der Schweiz» Thematische Module: Umwelt (BFS/BAFU) Bewegung und körperliche Aktivität (BAG) Erhebungsmerkmale: Telefonische Personenbefragung (CATI) Zufallsstichprobe der Wohnbevölkerung (15-74 Jahre) Haupterhebung von Mai-Juli 2011 Rund 5000 Interviews realisiert Ausschöpfungsquote von 63%

8 8 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Modul «Umwelt» im Omnibus 2011: Hauptthemen Umweltqualität am Wohnort und Lebensqualität Einschätzung von Gefahren für Mensch und Umwelt Umweltrelevantes Verhalten im Alltag Informationsverhalten und Kenntnisse bzgl. Umweltthemen

9 9 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität am Wohnort und Lebensqualität (1) Wahrnehmung der Belastung durch Umwelteinflüsse Verkehrslärm zu Hause bei offenem Fenster Luftverschmutzung ums Haus herum Strahlung von Starkstromleitungen und Mobilfunkantennen Beurteilung der Umweltqualität am Wohnort in der Schweiz weltweit

10 10 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität am Wohnort und Lebensqualität (2) Einflussfaktoren der Lebensqualität Gesundheitszustand Finanzielle Sicherheit Soziale Kontakte Wohnsituation Freizeitgestaltung Persönliche Sicherheit Umweltqualität am Wohnort Zufriedenheit mit der persönlichen Lebensqualität

11 11 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Einschätzung von Gefahren für Mensch und Umwelt Klimawandel Kernkraftwerke Verlust der Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten Motorisierter Verkehr Gentechnik in Medizin und Forschung Gentechnik zur Herstellung von Lebensmitteln Ausbreitung von Siedlungsflächen Mobilfunkantennen

12 12 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltrelevantes Verhalten im Alltag Heizverhalten Konsum von Bioprodukten Einflussfaktoren beim Kauf von Früchten und Gemüse Berücksichtigung des Energieverbrauchs beim Kauf von Elektrogeräten Verzicht auf Autofahrten/Flugreisen aus Umweltschutzgründen

13 13 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Informationsverhalten und Kenntnisse bzgl. Umweltthemen Informationsverhalten bzgl. Umweltthemen (Interesse) Diskussion über Umweltthemen (persönliche Betroffenheit) Einschätzung der eigenen Kenntnisse in Umweltthemen

14 14 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Analysemöglichkeiten (1) Vergleich von Unterthemen z.B. Einschätzung der Gefahren verschiedener Technologien und Umweltprobleme für Mensch und Umwelt Beispiel: Ergebnisse aus dem Umweltsurvey 2007

15

16 16 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Analysemöglichkeiten (2) Vergleich von Subgruppen z.B. Stadt-Land, Altersgruppen, Sprachregionen Analyse von thematischen Zusammenhängen z.B. Einschätzung der Gefahr von Kernkraftwerken und Berücksichtigung des Energieverbrauchs beim Kauf von Elektrogeräten

17 17 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Publikation der Ergebnisse Januar 2012 Pressemitteilung und Tabellen online Erste Ergebnisse Juni 2012 Publikation (print) Detaillierte Ergebnisse

18 18 Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Umweltqualität, Lebensqualität und Umweltverhalten Christa Mühlemann - Sektion Umwelt,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen