Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Bull and Bear MSCI World. Bären-Märkte bieten historisch gesehen gute Einstiegschancen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Bull and Bear MSCI World. Bären-Märkte bieten historisch gesehen gute Einstiegschancen."—  Präsentation transkript:

1 Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Bull and Bear MSCI World. Bären-Märkte bieten historisch gesehen gute Einstiegschancen Jetzt investieren. MSCI-Performance Trailing-12-month compounded return from Für gut präparierte Investoren sind kurzfristige Bär-Märkte kein Unglück, sondern eine Chance. Die besten Kaufgelegenheiten bieten sich in Zeiten von maximalem Pessimismus.

2 MSCI World Index Value vs. MSCI World Index Growth Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Blase Korrektur

3 DWS Value Basket 25+. Länderallokation. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Anteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, den Sie von Ihrem Berater oder der DWS erhalten. Zehn größte Werte 1. Volkswagen 2. Rhodia 3. UPM Kymmene 4. K+S 5. Phelps Dodge 6. Federal National Mortgage 7. Emerson Electric 8. Ford Motor 9. Bank of America 10. Matsushita Electric Ind. in % des Fondsvermögens; Stand: Mitte Juli 2001

4 DWS Value Basket 25+. Branchenallokation. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Anteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, den Sie von Ihrem Berater oder der DWS erhalten. Zehn größte Werte 1. Volkswagen 2. Rhodia 3. UPM Kymmene 4. K+S 5. Phelps Dodge 6. Federal National Mortgage 7. Emerson Electric 8. Ford Motor 9. Bank of America 10. Matsushita Electric Ind. in % des Fondsvermögens; Stand: Mitte Juli 2001

5 Seit Auflegung konnte der DWS Value Basket 25+ in einem Umfeld stetig fallender Märkte nahezu 2% zulegen (Wertentwicklung bis ) und liegt 3,8% über der Benchmark (MSCI World Value). Diese Performance wurde von mehreren Bereichen getragen: Der Einstieg des italienischen Zement-Herstellers Buzzi Unicem bei Dyckerhoff beflügelte den Kurs der Vorzugsaktien um teilweise 10%, da Übernahmephantasien aufkamen. Wir nutzten diese Gelegenheit zum Ausstieg, da unklar ist, ob bei einer eventuellen Übernahme die Vorzugsaktionäre berücksichtigt werden. Nach den Gewinnwarnungen der großen Chemie-Werte wagten wir selektive Investments in diesem Sektor in BASF und Rhodia. Gutes Timing beim Einstieg in diesen Sektor und schnelle Gewinnmitnahme bei BASF wirkten positiv auf die Fondsperformance. Weitere Beiträge lieferten Alstom und Saint-Gobain, die von der anhaltenden Euro-Schwäche und ihrer sehr günstigen Bewertung profitieren. Darüberhinaus machte sich die relativ hohe Kassehaltung bezahlt. Zurückhaltend sind wir bei den Finanzwerten und haben uns hier auf defensive Titel wie Fannie Mae und Bank of America fokussiert. Weitere Schwäche in diesem Sektor und ein potentielles Bottoming Out werden wir jedoch zum Aufbau weiterer Positionen nutzen. Im Konsumbereich entwickelt sich neben Ford die Aktie von DaimlerChrysler erfreulich; das Restrukturierungsprogramm bei Chrysler zeigt erste Früchte. In den derzeit sehr volatilen Märkten werden wir neben einem defensiv ausgerichteten Kern-Portfolio kurzfristige Chancen bei besonders gering bewerteten Value-Werten wahrnehmen. Kommentar des Fondsmanagements.


Herunterladen ppt "Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Bull and Bear MSCI World. Bären-Märkte bieten historisch gesehen gute Einstiegschancen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen