Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2003 * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2003 * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle."—  Präsentation transkript:

1 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2003 * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle

2 Wertpapierfonds weltweit Deutlicher Anstieg des verwalteten Fondsvermögens. Ende Dez. 2003: Mrd. Euro (Ende Dez. 2002: Mrd. Euro). Grafik 1 Mrd. Euro +3% im Jahr 2003 auf Euro-Basis; währungsbereinigt +14% +16,0% +12,1%+3,9% +5,7% +12,3 ** Veränd. in % * +12,1% -3,1% +14,6% +11,9% -3,3% Zahlen basieren auf Wechselkursen per , und *) in Landeswährung **) Quelle: DWS Research

3 Übersicht Fondsvermögen Dezember 2003 und Dezember 2002 im Vergleich. 1) inkl. Spezialfonds 2) ) ohne Fonds deutscher, Schweizer und italienischer Provenienz 4) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) Alle Zahlen gerundet Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Grafik 2

4 Entwicklung ausgewählter Fondsmärkte Veränderung der Fondsvermögen im Jahr Durchweg positive Entwicklung. Zahlen basieren auf Wechselkursen per und *) nur Publikumsfonds Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Grafik 3 Prozentuale Veränderung in Landeswährung (237 £) (410 CHF) 280 ( ¥) (7.413 $) Bestand / Veränderung in Mrd. Euro (193 £)(378 CHF )( ¥)(6.391 $)

5 DJ STOXX, Dow Jones und Nikkei Entwicklung 2003 (in Landeswährung). Dow JonesNikkei DJ STOXX Index-Stand am : 8.341, :10.453,90 Entwicklung:25,3% Index-Stand am : 8.578, :10.676,64 Entwicklung:24,5% Index-Stand am : 201, :229,31 Entwicklung:13,7% Quelle: Datastream Stand: 31. Dezember 2003 Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognose für die Zukunft. Grafik 4

6 US$ je US- Dollar Entwicklung des Euro in 2003 Quelle: Datastream Stand: 31. Dezember 2003 Grafik 5 +20% im Jahr 2003

7 Mittelaufkommen Jahr 2003 Europa: Weiterhin hohe Mittelzuflüsse. USA: Hohe Abflüsse aus Geldmarktfonds. Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Grafik 6 Aktienfonds 122,3 20,2 3,4 3,7 16,2 1,4 -1,2 17,3 7,4 Rentenfonds 25,1 -17,7 8,8 4,1 -2,6 6,9 10,7 3,6 10,5 Geldmarktfonds -207,3 -8,8 0,1 8,9 32,6 -5,5 15,5 3,4 11,1 Gemischte Fonds 26,6 – 0,9 1,5 0,3 -2,1 0,2 -3,2 -1,3 Gesamt -33,4 -6,3 13,2 18,2 46,5 0,7 25,2 21,1 27,7 USAJapanUKDeutschlandFrankreich Mittelzuflüsse Jan - Dez 2003 in Mrd. Euro SchweizItalienSpanien 1) Zahlen basieren auf Wechselkursen per Zahlen inkl. Luxemburger Fonds. 1) inkl. gemischter Fonds 2) nur Publikumsfonds 3) Schweden, Dänemark, Griechenland, Norwegen, Finnland 2) übriges Europa 3) Europa = 152,6 Mrd. 2)

8 Mrd. Euro Nettomittelzuflüsse in Europa* Jahr 2003 und 2002 im Vergleich. Zuflüsse fast verdreifacht. Grafik 7 *) ausgewählte Länder: UK, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien, Spanien, Schweden, Dänemark, Griechenland, Norwegen, Finnland Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper +189%

9 Entwicklung der Portfoliostruktur in ausgewählten Ländern Aktiengewichtung leicht zugenommen. Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Grafik 8 (37,1%)(28,0%)(22,4%)(75,3%)(23,2%)(24,4%)(45,5%)*(41,8%) (7,3%) (10,3%) (48,5%) (13,5%) (24,0%) (39,2%) (27,3%) (47,2%) (17,9%) (31,2%) (25,8%) (15,3%) (35,5%) (15,9%) Dez (Dez 02) (311) (539) (466) (296) (171)(260) (289) (6.133) Mrd. Euro (28,3%) (14,5%) (11,2%) (32,1%) (25,8%) (17,6%) Zahlen basieren auf Wechselkursen per und *) inkl. gemischter Fonds (Japan) **) nur Publikumsfonds (8,2%) (0,6%) (5,1%)

10 Fondsvermögen in Europa Insgesamt: Mrd. Euro (Dez 2003): +12,1% im Jahr Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Grafik 9 Fonds Luxemburger Tochtergesellschaften Spezialfonds Mrd.Euro 1) 3) 2) Euroland: Mrd. Euro Sonstiges Europa: 775 Mrd. Euro Zahlen basieren auf Wechselkursen per und ) ohne Fonds deutscher, Schweizer und italienischer Provenienz 2) ; 3) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) 612

11 Mrd. Euro Nettomittelzuflüsse in Europa* Vergleich zum Vorjahr: Trendwende bei Aktien- und Rentenfonds. Geldmarktfonds mit weniger Zuflüssen. Grafik 10 *) ausgewählte Länder: UK, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien, Spanien Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper Überblick Nettomittelzuflüsse Gesamtjahr Jahr Mrd. 162,0192,2113,235,7124,8

12 Aktienfonds in Europa Aufteilung des Fondsvermögens nach Ländern. Aktienfonds erstmals seit 2000 wieder im Plus. Grafik 11 1) 2) 1) 3) 4) Gesamt: 1.226,9 Mrd. Euro + 20,6% im Jahr 2003 Zahlen basieren auf Wechselkursen per und ) nur Publikumsfonds 3) ) ohne Deutschland, Schweiz, Italien 4) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper

13 Gemischte Fonds in Europa Aufteilung des Fondsvermögens nach Ländern. Leichter Anstieg der gemischten Fonds. Grafik 12 Gesamt: 341,0 Mrd. Euro +5,1% im Jahr 2003 Zahlen basieren auf Wechselkursen per und ) nur Publikumsfonds 3) ) ohne Deutschland, Schweiz, Italien 4) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) 1) 2) 1) 4) 3) Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper

14 Rentenfonds in Europa Aufteilung des Fondsvermögens nach Ländern. Rentenfonds weiter im Plus. Grafik 13 Gesamt: 1.061,1 Mrd. Euro + 8,5% Wachstum im Jahr 2003 Zahlen basieren auf Wechselkursen per und ) nur Publikumsfonds 3) ) ohne Deutschland, Schweiz, Italien 4) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) 1) 2) 1) 3) 4) Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper

15 Geldmarktfonds und geldmarktnahe Fonds in Europa Aufteilung des Fondsvermögens nach Ländern. Geldmarktfonds weiterhin in der Gunst der Anleger. Grafik 14 Gesamt: 677,0 Mrd. Euro + 10,6% Wachstum im Jahr 2003 Zahlen basieren auf Wechselkursen per und ) nur Publikumsfonds 3) ) ohne Deutschland, Schweiz, Italien 4) ausgewählte Länder (Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien) 1) 2) 1) 4) 3) Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper

16 Europa: Fünfjahresverlauf Verwaltete Fondsvolumina auf 2000-Niveau. Mrd. Euro Veränd. in %: +30,7% Quelle: DWS Research +13,3%-3,3% -8,0% +12,1% Grafik 15 Vertrauen der Anleger ungebrochen

17 Fondsvolumen im Fünfjahresvergleich Unterschiedliche regionale Wachstumsdynamik. Mrd. Euro *)in Euro, Wechselkurseffekt eliminiert +43% +34% +59% +29% +37% -3% +34% Veränd. in %* Grafik 16 Quelle: DWS Research, nationale Statistiken, Lipper

18 Altersvorsorgepläne, insb. IRAs und 401 (k) in EUR 33% *)inkl. Luxemburger Fonds Quelle: BVI, ICI, DWS Stand: Ende Dezember 2003 Pro-Kopf-Fondsvermögen Europa und USA im Vergleich. Signifikante Unterschiede Grafik 17

19 Publikumsfonds USA Fondsvolumen gesamt: (6.391)* Mrd. USD. Grafik % im Jahr 2003 Aktienfonds:+ 38,1% Rentenfonds:+ 10,3% Gemischte Fonds:+ 33,6% Geldmarktfonds: - 9,6% *) Alle Zahlen gerundet Quelle: DWS Research, ICI Mrd. USD

20 Nettomittelzuflüsse in den USA Vergleich zum Vorjahr: Aktienfonds wieder in der Gunst der Anleger. Geldmarktfonds mit historisch hohen Ablüssen. Grafik 19 Quelle: ICI AktienfondsGemischte FondsRentenfonds Geldmarktfonds


Herunterladen ppt "Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2003 * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen