Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ERGEBNISSE DES REFERENDUMS FÜR DEN EU - BEITRITT LITAUENS VOM 10/11. MAI 2003 TEILNAHME DER WAHLBERECHTIGTEN: STIMMTEN FÜR EU - BEITRITT: 63,5 % 91 %

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ERGEBNISSE DES REFERENDUMS FÜR DEN EU - BEITRITT LITAUENS VOM 10/11. MAI 2003 TEILNAHME DER WAHLBERECHTIGTEN: STIMMTEN FÜR EU - BEITRITT: 63,5 % 91 %"—  Präsentation transkript:

1 ERGEBNISSE DES REFERENDUMS FÜR DEN EU - BEITRITT LITAUENS VOM 10/11. MAI 2003 TEILNAHME DER WAHLBERECHTIGTEN: STIMMTEN FÜR EU - BEITRITT: 63,5 % 91 %

2 WIRTSCHAFT LITAUENS: JUNG & DYNAMISCH!

3 I. QUARTAL 2003 IN LITAUEN WIRTSCHAFTSWACHSTUM: 9,1 % EXPORTWACHSTUM: 25,9 %

4 LITAUISCHE WIRTSCHAFT 1999 2000 2001 2002 2003* Wachstum von BIP:(4.1%) 3.3% 5.9% 6.7% 6.0% Inflation: 0.3% 1.4% 2.1% 0% 1.2% Arbeitslosigkeit: 8.4% 11.4% 10.7% 11.3% 10.8% Ausfuhr (Mrd.EUR): 3.5 4.45.3 5.9 6.7 Einfuhr (Mrd.EUR ): 5.6 6.3 7.3 8.2 9.1 ADI (kum. Mrd.EUR ): 2.8 3.1 3.4 4.0 4.6 Quelle: Litauisches Amt für Statistik *-Prognose, NORDEA

5 AUSLANDSINVESTITIONEN IN LITAUEN (kumulativ, Mio. EUR, 2002) Quelle: Litauisches Amt für Statistik *einschließlich Verkauf von Telekom

6 AUSLANDSINVESTITIONEN AUS DEN LÄNDERN (kumulativ, Mio. EUR, zum 01.01. 2003) Quelle: Litauisches Amt für Statistik

7 DIREKTE INVESTITIONEN VON LUXEMBURG SUMME DER INVESTITIONEN ZUM 01.01.2003: 45,0 Mio. EUR ANZAHL DER INVESTOREN: 19 PLATZ UNTER DER LÄNDERN-INVESTOREN: 16

8 LITAUEN AUF DEM WEG IN DIE EXPORTWIRTSCHAFT EXPORTANSTIEG 2002: 10.6% EXPORT IN % VOM B.I.P.: 1999 – 28% 2000 – 34% 2001 – 38% 2002 – 40%

9 LITAUENS HANDEL MIT DEUTSCHLAND 1997-2002 (Mio. EUR) Quelle: Department für Statistik Litauens

10 LITAUENS HANDEL MIT LUXEMBURG (Mio. EUR) Quelle: Department für Statistik Litauens 2001: EXPORT - 0.482 IMPORT - 8.300 2002: EXPORT - 0.507 IMPORT - 11.900

11 DIE GRÖSSTEN DEUTSCHEN INVESTOREN RUHRGAS/E.ON NORD/LB TUCHFABRIK WILHELM BECKER SIEMENS PANTHERWERKE/SCHMINKE-WERKE PPS PIPELINE SYSTEMS VISATEX ERGO VEREINS- UND WESTBANK BERLIN CHEMIE ETERNIT

12 ANREIZE FÜR INVESTOREN: NACHLÄSSE VON GRUND- UND IMMOBILIENSTEUER SONDERVEREINBARUNGEN FÜR BODENPACHT VERHANDELBARE NUTZKOSTEN (Strom etc.) FÖRDERUNG BEI AP - SCHAFFUNG; SONDERUMSCHULUNGSPROGRAMME FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG VON KLEIN- UND MITTELUNTERNEHMEN VERSCHIEDENE STEUERANREIZE IN DEN FREIEN WIRTSCHAFTSZONEN (FWZ) FWZ KLAIPEDA

13 KÖRPERSCHAFTSSTEUER IN DEN LÄNDERN DER MOE (%, 2003) Quelle:Eurostat

14 KOSTENVERGLEICH (in EUR) DeutschlandLitauen Facharbeiter prod. Gewerbe 2600314 IT-Programmierer 3400700 Ingenieur 4000850 Sekretärin 2200430

15 SIEMENS AG JUNGBECKER EMPFEHLUNGSBRIEF ERGO EUROPANORD / LB HÖCHST QUALITATIVE ARBEITSKRÄFTE GUT ENTWICKELTE INFRASTRUKTUR STÄNDIGE UNTERSTÜTZUNG DURCH DIE REGIERUNG AUSGEZEICHNETE BASIS FÜR ENTWICKLUNG DER NEUTECHNOLOGIEN BETRIEBE SIND VON LITAUERN PROJEKTIERT UND GEBAUT

16 WARUM LOHNT SICH LITAUEN? Niedrige Produktionsnebenkosten Kosteneinsparende und wirksame Produktion Stabilität der politischen und wirtschaftlichen Lage Stabile Währung, niedrige Inflation, modernes Bankensystem Dynamisches Wachstum des Bruttoinlandsproduktes und des Außenhandels Strategische Lage, Nähe der interessanten Märkte anstehende Mitgliedschaft in EU und NATO

17 WARUM LOHNT SICH LITAUEN? INTERESSANTE SEKTOREN Elektronische Komponenten I.T. und Software Biotechnologie KfZ-Zulieferteile Textilien Holzerzeugnisse Lebensmittel Industrielle Forschung

18 Suche der Produktionsstätten oder Gebäude Auswahl, Empfehlung von Joint-Venture- Partnern Kontakte zu Lieferanten, Bauunternehmern, staatlichen Institutionen Informationen über operative Kosten, Arbeitskräfte, Anreize Informationen über Freie Wirtschaftszonen, Gewerbeparks Verbindung zu relevanten staatlichen and lokalen Behörden WWW.LDA.LT LEISTUNGEN DER LITAUISCHEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNGSAGENTUR

19 LWA VERTRETUNGEN IN DEUTSCHLAND Baltisches Informationsbüro Gebäude 323 55483 Flughafen Hahn Tel. (49) 654 350 9444; Fax (49) 654 350 9445 E-mail: LWA@net-art.deLWA@net-art.de Frankfurter Str. 90 63067 Offenbach am Main Tel. (49) 698 005 2530; Fax (49) 698 005 2532 E-mail: LWA@net-art.deLWA@net-art.de Brodschrangen 4 20457 Hamburg Tel. (49) 403 680 1805; Fax (49) 403 680 1806 E-mail: lwa-hamburg@t-online.delwa-hamburg@t-online.de

20


Herunterladen ppt "ERGEBNISSE DES REFERENDUMS FÜR DEN EU - BEITRITT LITAUENS VOM 10/11. MAI 2003 TEILNAHME DER WAHLBERECHTIGTEN: STIMMTEN FÜR EU - BEITRITT: 63,5 % 91 %"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen