Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 EVAP-Prinzip im GIS... raumbezogener Daten. E rfassung V erwaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 EVAP-Prinzip im GIS... raumbezogener Daten. E rfassung V erwaltung."—  Präsentation transkript:

1 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 EVAP-Prinzip im GIS... raumbezogener Daten. E rfassung V erwaltung A nalyse P räsentation GIS-Programme dienen zur...

2 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 Lernziele E V A P Übernahme von Vektordaten aus Polyplot Digitalisieren neuer Vektordaten Einlesen georeferenzierter Rasterdaten (TIFs) Einbinden von Excel-Tabellen (.dbf – Dateien einlesen und joinen) Erstellen / Bearbeiten von thematischen Karten mit dem Legenden-Editor Abfragen von Daten mittels des Abfrage-Managers Berechnen von neuen Werten in Tabellen Einbinden von Skripten Verschneidungen von Themen Punkt-in-Polygon-Analyse Nachbarschaftsanalyse Erstellen von Buffern (Einzugsbereichen) Layouterstellung Export von Geodaten als Bitmaps und Windows Meta Files

3 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 Organisation der Geodaten im GIS: Layer-Prinzip

4 Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 Titel


Herunterladen ppt "Einführung in die Theorie und Praxis Geographischer Informations-Systeme Sommersemester 2003 EVAP-Prinzip im GIS... raumbezogener Daten. E rfassung V erwaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen