Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Methoden der Qualitätssicherung an der ETHZ VSH-Tag in Lausanne, 24.3.07.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Methoden der Qualitätssicherung an der ETHZ VSH-Tag in Lausanne, 24.3.07."—  Präsentation transkript:

1 Methoden der Qualitätssicherung an der ETHZ VSH-Tag in Lausanne,

2 Versuche der Qualitätssicherung auf verschiedenen Ebenen Intern –durch die Studierenden –durch die Departemente –durch das Didaktikzentrum Extern –durch aussenstehende Experten –durch den ETH-Rat

3 Qualitätssicherung – Intern Studierende Durch die Studierenden: –Befragungen/Evaluationen (Vorlesung bzw. Prüfung) –Mitwirkung in Gremien (Unterrichts- kommissionen, Departementskonferenzen, Studienkommission, Hochschulversammlung, Berufungskommissionen, Rektorgespräche, Schulleitungsarbeitsgruppen)

4 Qualitätssicherung – Intern Departemente alle 5 Jahre umfassende Selbstevaluation aller Departemente Diskussionen mit allen Beteiligten in den Departementen (UK & DK; Professoren, Studierenden, Assistierenden)

5 Qualitätssicherung – Intern Didaktikzentrum Betreuung der Evaluationen Didaktikkurse für Dozierende und Assistierende Veranstaltungen zur Lehre (Tagungen, Apèros etc.) Grosses Projekt zur Erfassung und Evaluation der Qualitätssicherungs- massnahmen an der ETH (Roadmap)

6 Qualitätssicherung – Extern Experten Zuzug von Experten zu den Departementsevaluationen Externe Evaluationen (u.a. in der Form von Rankings)

7 Qualitätssicherung – Extern ETH-Rat Durch jährliche Rechenschaftsberichte an den ETH-Rat Durch Reflektion auf die Ergebnisse im Vergleich zu den Zielvorgaben aus der letzten Planungsperiode, immer über 4 Jahre Einsetzen der Schlüsselpositionen (Schulleitung & Professoren)

8 Qualitätssicherung - Resumée Generell scheint viel gesagt und gemacht zu werden, allerdings ist der Effekt schwer zu spüren – Effizienz müsste gesteigert werden. Ideal wäre eine Auswirkung der Qualitätssicherung der Lehre wie bei der Forschung.

9 Qualitätssicherung - Resumée Zusammenarbeit und Diskussion aller Stände ist absolut notwendig, wie es zum Teil schon geschieht. Allerdings müssten alle Beteiligten die Diskussion deutlich ernster nehmen.


Herunterladen ppt "Methoden der Qualitätssicherung an der ETHZ VSH-Tag in Lausanne, 24.3.07."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen