Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen 12.05.2010Folie 1 Dr. Wolfgang Weinrich Aufbau eines Runden Tisches Gute und gesunde Schule zum abgestimmten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen 12.05.2010Folie 1 Dr. Wolfgang Weinrich Aufbau eines Runden Tisches Gute und gesunde Schule zum abgestimmten."—  Präsentation transkript:

1 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 1 Dr. Wolfgang Weinrich Aufbau eines Runden Tisches Gute und gesunde Schule zum abgestimmten Vorgehen auf Landesebene zur Erreichung des GDA - Projektzieles: Sensibilisierung zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Schulen

2 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Vorgaben aus dem Projektplan GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Leitfaden wichtige Mitglieder Musterschreiben Folie 2

3 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 3 Vorschlag für das Konzept Runder Tisch Gute und gesunde Schule Grundsatzpapier Runder Tisch Gute und Gesunde Schule Initiatoren des Runden Tisches Einladungsliste Runder Tisch Aufgaben der Koordinierungsstelle Einladungsschreiben zur erstmaligen Einberufung des Runden Tisches Empfohlene Themen Querverbindungen zu den anderen Aktivitäten gemäß Projektplan Sensibilisierung an Schulen Partner/Hilfen Muster Geschäftsordnung

4 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 4 Runder Tisch Gute und gesunde Schule auf Landesebene Ziele Dialog fördern, Sachverstand bündeln, vorhandene Konzepte evaluieren, Impulse für Aktivitäten geben, auf künftige Entwicklungen Einfluss nehmen, als Katalysator für gemeinsame Aktivitäten der Mitglieder wirken.

5 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 5 Runder Tisch Gute und gesunde Schule auf Landesebene Aufgaben Forum des Informationsaustausches und der Vernetzung sektor- und themenübergreifende Erörterung inhaltlicher und strategischer Fragen Wie können Schülerinnen und Schülern unterstützt werden, Kompetenzen auf dem Gebiet der Sicherheit und des Gesund- heitsschutzes mit Blick auf das Arbeitsleben zu erwerben?

6 Runder Tisch Gute und gesunde Schule auf Landesebene Vorschläge zur Durchführung Zusammenhang mit der Förderung einer neuen Lernkultur unter Berücksichtigung von Bildungsstandards sowie der schulischen Qualitätsentwicklung beachten, Träger der GDA (Unfallkasse und Land) übernehmen die Federführung für die Einberufung und Durchführung des Runden Tisches, Arbeitsweise des Runden Tisches in einer Geschäftsordnung regeln, Festlegungen hinsichtlich der Kommunizierung von Ergebnissen und Beschlüssen in der Öffentlichkeit sowie zu Kostenfragen notwendig. GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 6

7 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 7 Als Mitglieder zu beteiligende Institutionen und Organisationen für Bildung zuständiges Ministerium, für Arbeitsschutz zuständiges Ministerium, Unfallkasse (Gemeinsame Landesbezogene Stelle), für Gesundheit zuständiges Ministerium, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter (Sozialpartner), Kommunale Spitzenverbände (Gemeinde- und Städtebund, Landkreistag), Landeselternvertretung, Landesschülervertretung.

8 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 8 Beteiligung weiterer Akteure themenspezifisch und entsprechend landesspezifischer Besonderheiten: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Institute im Bereich Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Landessportbund Arbeitskreis Schulsport Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Deutsche Gesellschaft für Ernährungsfragen Landesstelle für Suchtfragen Landesverkehrswacht Polizei u. a.

9 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 9 Empfohlene Themen (Auswahl) Gute und gesunde Schule als ganzheitlicher Präventionsansatz Organisation einer umfassenden Qualifizierung von Schulleitungen zum Gesundheitsschutz Koordinierungskreis Lärm Koordinierungskreis psychische Fehlbelastungen Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz der Lehrkräfte Erkennen von Gefahren im Alltag und in der Schule Partizipation der Eltern Arbeits- und Gesundheitsschutzes bei der Berufswahlvorbereitung Arbeitsschutz in der Berufsausbildung Öffentlichkeitsarbeit

10 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 10 Koordinierungsstelle (Geschäftsstelle) Übernahme des Schriftverkehrs, Vorbereitung und Organisation der Sitzungen, Einladung zur Sitzung im Einvernehmen mit der/dem Vorsitzenden und der/dem stellvertretenden Vorsitzenden, Anfertigung der Ergebnisniederschrift über die Sitzung des Runden Tisches und Versendung des Entwurfs der Ergebnisniederschrift an die Mitglieder, Beschlusssammlung, Führen einer aktuellen Liste über die Mitglieder und deren Stellvertreter, Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Gremien.

11 GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen Folie 11 Muster Geschäftsordnung Runder Tisch I. Zielsetzung und Aufgaben, II. Mitgliedschaft, Zusammensetzung, Aufgaben und Pflichten, III. Vorsitz, IV. Koordinierungsstelle, V. Sitzungen und Tagesordnungen, VI. Beschlüsse, VII. Einberufung von Arbeitsgruppen, VIII. Umgang mit der Presse und den Medien, IX. Verhaltensregeln, X. Inkrafttreten und Änderung der Geschäftsordnung.


Herunterladen ppt "GDA-Arbeitsprogramm Sensibilisierung an Schulen 12.05.2010Folie 1 Dr. Wolfgang Weinrich Aufbau eines Runden Tisches Gute und gesunde Schule zum abgestimmten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen