Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Umwelterklärung Chance und Pflicht zugleich © ELKB – Bernd Brinkmann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Umwelterklärung Chance und Pflicht zugleich © ELKB – Bernd Brinkmann."—  Präsentation transkript:

1 Umwelterklärung Chance und Pflicht zugleich © ELKB – Bernd Brinkmann

2

3 Pflicht nach EMAS © ELKB – Bernd Brinkmann Ziel der Umwelterklärung ist es, die Öffentlichkeit und andere interessierte Kreise über die Umweltauswirkungen und die Umweltleistung der Organisation sowie über die kontinuierliche Verbesserung dieser Umweltleistung zu informieren. Sie ist auch ein Mittel, den Anliegen der interessierten Kreise … Rechnung zu tragen. Die Umweltinformationen sind klar und zusammenhängend zu präsentieren und in gedruckter Form für Interessenten vorzulegen, die keine Möglichkeit haben, diese Informationen auf andere Weise zu erlangen.

4 Chance zur Öffentlichkeitsarbeit © ELKB – Bernd Brinkmann Bestätigung für den eigenen Erfolg Information der Gäste und Besucher Werbung neuer Zielgruppen Information der Öffentlichkeit Die Einrichtung schafft Transparenz Das Umweltengagement wird nachvollziehbar Die Lücke vom Reden zum Tun wird geschlossen

5 Inhalte (Pflicht) © ELKB – Bernd Brinkmann Vorstellung der Einrichtung Aktuelle Umweltleitlinien Darstellung des Umweltmanagementsystems Beschreibung der wesentlichen Umweltaspekte (direkt und indirekt) Zusammenfassung der Daten Darstellung des Umweltprogramms Gültigkeitserklärung

6 Inhalte (Freiwillig) © ELKB – Bernd Brinkmann Beschreibung bisheriger und zukünftiger Aktivitäten Ökologische Meilensteine Aufforderung zum Feedback Grußworte …

7 Gestaltungstipps © ELKB – Bernd Brinkmann Wenn Sie bisher alle Unterlagen erstellt haben, können Sie darauf zugreifen Finden Sie Menschen mit grafischen Fähigkeiten für die Gestaltung Denken Sie an Fotos, Diagramme, Grafiken zur Auflockerung Ihre Einrichtung soll erkennbar bleiben Grußworte verleihen Gewicht Werden Sie nicht zu textlastig Weniger ist mehr

8 Was sonst noch wichtig ist… Der Umweltgutachter / Prüfer erhält zunächst einen Entwurf Erst nach Freigabe darf dieser veröffentlicht werden Alle zwei Jahre ist die Umwelterklärung zu aktualisieren Alle vier Jahre ist zu grundlegend zu überarbeiten Veröffentlichung durch Druck und / oder Internet © ELKB – Bernd Brinkmann

9 Beispiele Viele weitere Beispiele finden sich im Internet, z.B. © ELKB – Bernd Brinkmann

10 Vielen Dank fürs Zuhören! © ELKB – Bernd Brinkmann


Herunterladen ppt "Umwelterklärung Chance und Pflicht zugleich © ELKB – Bernd Brinkmann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen