Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Training of Serbian police for drug prevention in schools Best practice example PIT: Prevention In Teamwork with drug education Martin Kobusynski (Polizei.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Training of Serbian police for drug prevention in schools Best practice example PIT: Prevention In Teamwork with drug education Martin Kobusynski (Polizei."—  Präsentation transkript:

1 Training of Serbian police for drug prevention in schools Best practice example PIT: Prevention In Teamwork with drug education Martin Kobusynski (Polizei Hamburg) Hermann Schlömer (Institut für interdisziplinäre Sucht- und Drogenforschung Hamburg)

2 KOBUSYNSKI - Kriminalhauptkommissar - Stab des Polizeipräsidenten - PSt 324 Bruno-Georges-Platz 1, Hamburg, Deutschland, Tel.: , Hamburg Historie von PIT Konzept & Ziele PIT - Prävention im Team Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

3 PIT - Prävention im Team Das Präventionsprogramm PIT - Prävention im Team Ursprung in Schleswig-Holstein (Landesrat für Kriminalitätsverhütung) Entwicklung durch Pädagogen, Polizeibeamte, Schulpsychologen und Suchtberatern Grundgedanke: Zusammenarbeit von Schule, Polizei und außerschulischen Partnern Grundidee: Soziale Kompetenzen entwickeln, individuelle Persönlichkeit bilden, Zusammenwirkung von Wissensvermittlung und Lebensgestaltung Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

4 Konzept und Zielsetzung von PIT (1) Wissensvermittlung und ein Training der allgemeinen Lebenskompetenzen, Erweiterung personaler und sozialer Kompetenzen Stärkung der gesamten Schülerpersönlichkeit Zielsetzung von PIT = wirksame Primärprävention (neben Konfliktbewältigung durch z.B. Streitschlichterprogramme, Deeskalationsprogramme, Tutorentraining, Kommunikationstraining, Selbstbehauptungstraining ) Zentrale Ziele von PIT sind das Normenbewusstsein zu stärken, Befähigung, Konflikte zu erkennen und zu lösen Verantwortungsbewusstsein für gefährdete Mitschüler zu entwickeln, Das gemeinschaftliche Zusammenleben in der Schule bewusst zu gestalten Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

5 Konzept und Zielsetzung von PIT (2) Konzept zur Zielerreichung: themenorientierten Präventionseinheiten für die Jahrgangsstufen 6–9 Davor: Basistraining der allgemeinen Lebenskompetenzen für die Jahrgangsstufe 5 Grundgerüst! andocken weiterer Life-Skills-Programme möglich Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

6 PIT als Prinzip Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

7 Durchführung des PIT- Programms in der Schule Voraussetzung: Teamarbeit Schule, Eltern und Polizei Alle Schularten, spätestens ab Jahrgangsstufe 6 Zeitrahmen: Mindestens 12 Schulstunden innerhalb von 3 bis 4 Wochen in einen ausgewählten Themenbereich Thema Suchtprävention Erfahrungen aus praktischer Erprobung und empirischer Untersuchung: Abstände (z.B. 14 Tage) zwischen den Unterrichtseinheiten empfehlenswert Verarbeiten des Gelernten Integrieren neuer Verhaltensweisen ermöglichen Bewährt: Unterrichtseinheiten Stunden Projekttage / Projektwochen Wichtig: Schulleitung einbeziehen, Öffentlichkeitsarbeit Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

8 Zeitlicher und inhaltlicher Ablaufplan für PIT Aufgabe der Lehrkraft: Schüler über Themenschwerpunkte informieren Schüler einbeziehen (z.B. durch persönliche Fallbeispiele oder praktische Übungen) Life-Skill-Programme, Begleitung der Schüler über den Projektrahmen hinaus (Nachhaltigkeit!) Aufgabe der Polizei: Zuständiger polizeilicher Ansprechpartner vertieft mit seinem persönlichen beruflichen Erfahrungswissen. (Be)wertung das strafrechtliche Verhalten Erörterung möglicher Konsequenzen für Opfer und Täter Weitere Akteure: Je nach thematischer Schwerpunktsetzung möglich, z.B. Justizvollzugsanstalt, Jugendrichter, Jugendsozialarbeiter, Suchtklinik, Therapieeinrichtung, Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

9 PIT als Lehrer-Handbuch Konkrete Beschreibung von Unterrichtseinheiten Unter anderem Modul zum Thema Drogen & Sucht Informationen zu legalen und illegalen Drogen Was ist Sucht Wie entsteht Sucht Was sind Gegenstrategien Hintergrundinformationen für die Durchführung Praktische Hinweise für die Unterrichtsgestaltung durch Polizeibeamte Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

10 PIT als Polizeiliches Handbuch (1) Hinweise und Checkliste Wer ist beim Unterricht dabei Wie ist das Lehrerkollegium beteiligt Wie sind die Eltern beteiligt Wie ist die Klassensituation Wie sind die Erwartungen der Schüler Wie sind die Erwartungen der Lehrer und Was sind die Erwartungen des Polizeibeamten Hinweise zum Legalitätsprinzip, zum Unterrichts- einstieg, zum Einsatz von Gesetzestexten, zu Schülerfragen und zur Unterrichtsnachbereitung Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

11 PIT als Polizeiliches Handbuch (2) Unterrichtsmodule Gewalt Medien Eigentum Sucht Verknüpfung mit dem Lehrermodul Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

12 Material und Vorlagen (Beispiel) Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

13 Evaluation von PIT (zum Bereich Drogen und Sucht) Erfahrungen und Erkenntnisse zu Suchtstoffe im Alltag der Schüler Einstellungen gegenüber Suchtstoffen Erfahrungen der Schüler mit Programm Sucht Beurteilung des Programms Sucht durch Polizisten und Lehrer Ergebnisse und Empfehlungen (Beispiele) Erhöhung des Zeitansatzes Zusammenfassung von Lehrer- und Polizeiteil Einbeziehung der Eltern Informationsbedürfnis der Schüler stärker berücksichtigen Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

14 Weiterführende Informationen zu PIT Literatur Internet-links Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

15 Fragen und Diskussion Prävention im Team Ein Programm zum sozialen Lernen und zur Kriminalprävention im Jugendalter Historie von PIT Konzept & Ziele Durchführung PIT als Prinzip Ablaufplan PIT für Polizei PIT für Lehrer Material Informationen Evaluation Fragen

16 PIT mit der Polizei / Drogen und Sucht


Herunterladen ppt "Training of Serbian police for drug prevention in schools Best practice example PIT: Prevention In Teamwork with drug education Martin Kobusynski (Polizei."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen