Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GYMNASIUM NIEDER OLM Das Methodentraining im Überblick Stand März 2014 Lernen lernen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GYMNASIUM NIEDER OLM Das Methodentraining im Überblick Stand März 2014 Lernen lernen."—  Präsentation transkript:

1 GYMNASIUM NIEDER OLM Das Methodentraining im Überblick Stand März 2014 Lernen lernen

2 Methodentraining Gesamtüberblick Module in den Kursen der MSS Methodentraining 2 / Mittelstufe Klasse 9 / 10 Klasse 9 / 10 Methodenbausteine im Fachunterricht Berufsorientierende Maßnahmen Klasse 7 / 8 Klasse 7 / 8 Methodenbausteine im Fachunterricht Methodentraining 1 / Orientierungsstufe Klasse 5 3 Studientage Klasse 6 3 Studientage Methodentraining 3 / MSS

3 METHODENTRAINING Klasse 5 / 6 (M1)

4 Methodentraining 1 - Organisation Klasse 5 3 Studientage mit konkreten und verbindlichen Inhalten Klasse 6 3 Studientage zu Internet, Teamentwicklung und Gruppenarbeit Organisation und Durchführung in Klassenteams

5 Methodentraining Klasse 5 1. Studientag Schulbücher und Nachschlagewerke 2. Studientag Vorbereitung einer Klassenarbeit 3. Studientag Umgang mit Texten AlphabetLernhemmungen(Extensives Lesen) SchulbücherLerntypentestIntensives Lesen Nachschlagewerke (Atlas, Duden, Lexika) LerntippsTexte verstehen und gliedern (Absätze, Überschriften) BibliothekLernen mit allen SinnenSchlüsselbegriffe ZeitmanagementMarkierungsregeln VisualisierungstechnikenMemorieren

6 Methodentraining Klasse 6 1. Studientag Internetsicherheit 2. Studientag Klasse als Team 3. Studientag Fachübergreifende Projektarbeit Internetnutzung Recherche Teamentwicklung Gruppenarbeit Teamarbeit im Fachunterricht / im fachübergreifenden Projektunterricht Surfschein Chatregeln Downloads Klassenklima Sensibilisierung Motivation Erprobung / Einübung von Teamarbeit in Unterrichtsphasen Erarbeitung RegelkatalogAußenseiter – Stars Erarbeitung / Reflexion / Einübung von Verhaltensregeln Themenorientierte Teamarbeit (Ernährung, Energie, Rhein...) Selbst- und Fremdwahrnehmung

7 Soziales Lernen (SoLe) Klasse 5 / 6 Erste SchultageUnterrichtsfach Soziales Lernen Gegenseitiges KennenlernenKennenlernen Kontakt / Angstabbau VorstellungsrundeHausaufgabenbuch / Heftführung Gestaltung des KlassenraumsArbeitsmaterialien / Arbeitsplatz Erkundung Schulgebäude / GeländeAusdruck und Wahrnehmung von Gefühlen Organisation Stundenplan / Fachlehrer / Vertretungsplan Vertrauen und Kooperation Selbstbild / Fremdbild PatenschülerKonfliktverarbeitung

8 METHODENTRAINING Klasse 7 / 8 (M 2-1)

9 Methodenbausteine Klasse 7/8 Protokoll ( Verlaufs- und Ergebnispro- tokoll) Vortrag Tabellen und Diagramme Soziale Kompetenz Coolness- training PC-Kenntnisse (Word / Excel) Protokoll ( Versuchs- protokoll Naturwissen- schaften) Mediensicherheit Handy / Cybermobbing / Soziale Netzwerke Medienkompetenz

10 METHODENTRAINING Klasse 9 – 10 (M2-2)

11 Methodenbausteine 9 – 10 Klasse 9/10 Handout Visualisierung (Gestalten von Folien und Plakaten zur Vortragsunter- stützung) Vortrag Internet- recherche Bibliothek/ Literatur- recherche Zitieren Biblio- graphieren Berufsorientierung Powerpoint

12 Berufsorientierung 9 – 10 Besuch des Berufsinformationszentrum (Klasse 9) Mögliche Berufsfelder und Ausbildungswege Potenzialanalyse (Klasse 9) Stärken – Schwächen – Interessen Berufsinformationsmesse (Klasse 10) Kontakt zu möglichen Arbeitgebern Entscheidungsmanagement (Klasse 10) Vorbereitung der LK-Wahl (jeweils ein ganzer Tag mit Klassenlehrer/in) Methodentraining 9/10

13 METHODENTRAINING Klasse 11 – 13 (M 3)

14 Methodenbausteine MSS - Überblick MSS Zeitmanagement Wissenschaftliches Arbeiten Vortrag Visualisierung Mündliche Prüfungen Berufsorientierung Betriebspraktikum

15 Baustein Zeitmanagement (1 Doppelstd.) Leistungskurs Vortrag + Visualisierung (3 Doppelstd.) Leistungskurs Wissenschaftliches Arbeiten (2 Doppelstd.) Leistungskurs Mündliche Prüfung (2 Doppelstd.) Leistungskurs (Theorie) Grundkurse (Praxis) Zeitliche Verteilung der Bausteine Methodentraining MSS

16 Zeitmanagement Anlass: Veränderter Tagesablauf in der Oberstufe (mehr Nachmittagsunterricht, individuelle Stundenpläne) Ziel: Selbstorganisation Inhalte: Termine überblicken (Schuljahreskalender, Tagespläne) Zeitdiebe erfassen Hilfen zu Strukturierung im Umgang mit der Zeit Methodentraining MSS

17 Wissenschaftliches Arbeiten Anlass: Veränderte Unterrichtsformen und Anforderungen in der Oberstufe, Möglichkeit zu BLL und Facharbeit Ziel: Grundlegende Fähigkeiten zu wissenschaftlichem Arbeiten Inhalte: Was ist wissenschaftliches Arbeiten? (Modelle der natur- und geisteswissenschaftlichen Methodik) Wie funktioniert wissenschaftliches Arbeiten? Methodentraining MSS

18 Vortrag und Visualisierung Anlass: Häufiger Einsatz von Vorträgen in der Oberstufe, im Studium und Beruf (Assessment-Center) Ziel: Vortrag durch Visualisierung unterstützen (z.B. Power Point, Plakate) Inhalte: Auffrischung und Erweiterung der Fähigkeiten aus 9/10 Üben von Visualisierungen anhand von Beispielen Methodentraining MSS

19 Mündliche Prüfungen Anlass: Mündliche Prüfungen, z.B. in Abitur und Studium Ziel: Mehr Sicherheit in mündlichen Prüfungssituationen Inhalte: Prüfungsablauf (Umfang, inhaltliche und organisatorische Erwartungen) Simulation einer mündlichen Abiturprüfung Umgang mit Prüfungsangst Methodentraining MSS


Herunterladen ppt "GYMNASIUM NIEDER OLM Das Methodentraining im Überblick Stand März 2014 Lernen lernen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen