Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

M&D- Status Seminar Datenanfragen Verfügbare Datensätze Nachfrage zu den Datensätzen Metadaten Benutzer-Anfragen Information/Schulung Probleme To Do Liste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "M&D- Status Seminar Datenanfragen Verfügbare Datensätze Nachfrage zu den Datensätzen Metadaten Benutzer-Anfragen Information/Schulung Probleme To Do Liste."—  Präsentation transkript:

1

2 M&D- Status Seminar Datenanfragen Verfügbare Datensätze Nachfrage zu den Datensätzen Metadaten Benutzer-Anfragen Information/Schulung Probleme To Do Liste

3 Page 2 M&D-Status seminar / Verfügbare Daten M&D betreute Daten umfassen gegenwärtig: Ergebnisse von Simulationsläufen (Klima, Regional-Szenerien) Reanalysen (ERA15, ERA40, NCEP) Abgeleitete Satellitendaten (HOAPS) Modell-basierte Datensätze für intern. Projekte (IPCC-DDC, CEOP) Beobachtungs-basierte Datensätze für intern. Projekte (CARIBIC, BALTEX)

4 Page 3 M&D-Status seminar / Verfügbare Daten Umfang der Daten ( ) : Experimente in der Datenbank: 323 Datensätze in der Datenbank: 33,380 Dateneinheiten (Rekords)1,845,005,110 Größe : TByte Pointer auf 'externe' Files (Unitree)8147 Vergebene Benutzeraccounts : 390 Anonyme Nutzer :ca. 1000

5 Page 4 M&D-Status seminar / Metadaten Metadaten sind Basis für das Retrieval der Daten ! ==> Aufgaben: Beschaffung und Erstellung der Metadaten Qualitätskontrolle der Informationen Vollständigkeit Aktualität Konsistenz mit den Daten Sichtbarkeit der Metadaten (Internet Access/Browser)

6 Page 5 M&D-Status seminar / Nachfrage nach Datensätzen Datensätze werden nicht gleichmäßig intensiv angefragt: häufig: Reanalyse, IPCC-DDC, HOAPS, aktuelle ECHAM4 (IPCC-) Läufe Regionalscenarien Downloads pro Monat : ca Files

7 Page 6 M&D-Status seminar / Daten-Download

8 Page 7 M&D-Status seminar / Benutzeranfragen Benutzerkreis ist sehr heterogen ! Benutzeranfragen umfassen folgende Inhalte: Datensuche für spezielle Anwendungen (insbes. Antriebsdaten, Beobachtungsdaten) Installation/Betrieb des aktuellen CERA2-Browsers (Installation, Firewall-Probleme) Ergänzende Informationen zu den Metadaten (z.B. GRIB-Format, Interpretation des Gitters,...) Postprozessing (spez. räumliche Reduktion von globalen Feldern) Fragen nach weiteren Datenquellen

9 Page 8 M&D-Status seminar / Benutzeranfragen Postprocessing Bedarf Umwandlung in andere Formate (ASCII, NetCDF,...) Reduzierung der Daten (regionale Ausschnitte) Umstrukturierung der Datensätze (Code Auswahl,...)... Teilweise vom PINGO-Packet abgedeckt – allerdings bisher nicht online (während des Retrieval/Download – Vorgangs) z.Z. in der Testphase !

10 Page 9 M&D-Status seminar / Benutzeranfragen Weitere nachgefragte Datensätze: Beobachtungs-(Stations-)daten Klimadatensätze auf Beobachtungsbasis Topographien etc. …

11 Page 10 M&D-Status seminar / Schulung / Dokumentation Schulungsaktivitäten (Datenverarbeitung) IMPRS : Introduction into Programming (jährlich) Uni-HH: Praktikum Datenverarbeitung (regelmäßig) FU-Berlin : Datenverarbeitung in der Meteorologie (Herbst 2004)

12 Page 11 M&D-Status seminar / Schulung / Dokumentation Schulungs-/Dokumentations-Bedarf (Datenaspekt) : Nutzung der Datenbank / des Browsers Schnittstellen zur Datenbank : Import/Export (Metadaten, Datensätze) Einführung in die Postprocessing Tools (PINGO, cdo,...) Datenformate (GRIB, NetCDF,... ) Visualisierung der Daten (grads, ncview,...) Tools zum Arbeiten mit den Daten HLRE-Umfeld... Kurse : lokal oder bei User-Gruppen Dokumentation : WWW-basiert

13 Page 12 M&D-Status seminar / Probleme Probleme: Metadaten oft nur unvollständig verfügbar Daten nicht adäquat aufbereitet ('Rohdaten, Formate) Datensätze für Benutzer teilweise noch schwer handhabbar (Größe, Format) kontinuierliche Datenbankverfügbarkeit beim Einfüllen großer Datenmengen...

14 Page 13 M&D-Status seminar / To do muss : Einbindung des netCDF-Formats in das Archivierungs- /Prozessing Umfeld Einbindung eines Postprocessings in den Retrieval Prozess Weiterentwicklung des Einfüll-Mechanismus (Metadaten/Daten) Weiterentwicklung der Zugriffsmöglichkeiten Dokumentation der Datenbank (+Umfeld) und ihrer Möglichkeiten Bedarfsermittlung im Nutzerumfeld (z.B. ERA40-Bedarf) Kontinuierliche Qualitätskontrolle der Daten-/Metadaten

15 Page 14 M&D-Status seminar / To do soll : Einbindung erweiterter Funktionalitäten in den Retrieval Prozess (z.B. quicklook, statistische Aufbereitung,...) FAQ-Datenbank (im WWW-Bereich) Promotion (Darstellung in Fachzeitschriften und auf Tagungen) Einbindung weiterer Projektdaten...

16 Page 15 M&D-Status seminar /


Herunterladen ppt "M&D- Status Seminar Datenanfragen Verfügbare Datensätze Nachfrage zu den Datensätzen Metadaten Benutzer-Anfragen Information/Schulung Probleme To Do Liste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen