Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Web 2.0 und RIAs - Adobe Air1 Seminar: Web 2.0 und Rich Internet Applications Wintersemester 2007/2008 Daniel Thaidigsmann

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Web 2.0 und RIAs - Adobe Air1 Seminar: Web 2.0 und Rich Internet Applications Wintersemester 2007/2008 Daniel Thaidigsmann"—  Präsentation transkript:

1 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air1 Seminar: Web 2.0 und Rich Internet Applications Wintersemester 2007/2008 Daniel Thaidigsmann

2 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air2 Übersicht 1.Grundlagen Philosophie und Zielgruppe Funktionsweise Tools 2.Entwicklungstechniken HTML/AJAX Flash Flex 3.Sicherheit 4.Showcase 5.Demo-Anwendung

3 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air3 Was ist Adobe AIR? AIR = Adobe Itegrated Runtime Plattformübergreifende Laufzeitumgebung zur Entwicklung von RIAs mit Hilfe von HTML, Ajax, Flash und Flex bisher nur für Windows und Mac, Linux-Version soll folgen Aktuelle Version: public beta 3 (Dezember 2007) Version 1.0 im Frühjahr Grundlagen

4 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air4 Philosophie Vorteile von Web- und Desktop Applikationen zusammenführen: Aus dem Internet aufrufbar Drag&Drop Unterstützung Einbindung der Zwischenablage System-Tastaturkürzel Keine Einbettung in Browser 1. Grundlagen

5 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air5 Zielgruppe Auszug aus dem Adobe AIR Wiki: Adobe AIR is targeted at developers who are currently leveraging web technologies such as Flash, Flex, HTML, JavaScript, and Ajax techniques to build and deploy rich Internet applications. 1. Grundlagen

6 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air6 Funktionsweise Die Runtime enthält zur Darstellung: rendering engine basierend auf dem webkit-Projekt integrierter erweiterter Flash-Player einfache Anbindung an Adobe Reader(PDF) 1. Grundlagen

7 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air7 Tools Zur Erstellung einer AIR-Anwendung wird das Adobe AIR SDK benötigt: AIR Debug Launcher (ADL) AIR Developer Tool (ADT) Framework für AIR API Templates Grundlagen

8 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air8 Entwicklungstechniken Es gibt drei verschiedene Techniken um ein AIR-Projekt zu realisieren: HTML/AJAX Adobe Flash Adobe Flex 2. Entwicklungstechniken

9 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air9 HTML/AJAX HTML/AJAX wie gewohnt schreiben Anbindung an API über Javascript- Framework application descriptor file (XML) Testen mit ADL und Installationsdatei erstellen mit ADT 2. Entwicklungstechniken

10 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air10 application descriptor file... … … 2. Entwicklungstechniken

11 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air11 Flash Flash CS 3 und zugehöriges Adobe AIR Update benötigt Neue Flash-Datei mit AIR Veröffentlichung erstellen Flash-Projekt normal erstellen Anbindung an API über ActionScript 2. Entwicklungstechniken

12 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air12 MXML und Actionscript LiveCycle Data Services Flex Builder Flex-Charting-Komponenten Flex(allgemein) 2. Entwicklungstechniken Adobe Flex ist ein Entwicklungs-framework zum Erstellen von RIAs. Es soll eine Alternative zu Flash bieten.

13 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air13 Flex Anwendung erstellen mit Flex Builder 3 oder Flex 3 SDK application descriptor file (XML) Anwendung kompilieren Testen mit ADL und Installationsdatei erstellen mit ADT 2. Entwicklungstechniken

14 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air14 Zertifikat Alle AIR-Anwendungen müssen über ein Zertifikat verfügen Selbst signierte Installationsdateien sind möglich bieten aber keine Sicherheit für den Benutzer 2. Entwicklungstechniken

15 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air15 Sicherheit - Probleme Probleme bei Adobe AIR: Bei HTML-basierten AIR-Anwendungen dieselben wie bei normalen HTML- Anwendungen Zusätzlich kommen die Gefahren eines Systemzugriffs über die API hinzu 3. Sicherheit

16 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air16 Sicherheit - Lösung Application- und Non-Application- Sandbox 3. Sicherheit

17 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air17 Showcase Finetune Online Musik Service Große Musikauswahl Eigene Playlists Showcase

18 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air18 Eigene Demo Jetzt zu einer eigenen Demo 5. Eigene Demo

19 Web 2.0 und RIAs - Adobe Air19 Fazit Adobe AIR vereinigt Vorteile von Web- und Desktop-Anwendungen Einfache Einarbeitung für Web-Entwickler mit vielfältigen Möglichkeiten weitere Erweiterungen (z.B. BlazeDS) Noch in der Entwicklung Sicherheitsproblematik


Herunterladen ppt "Web 2.0 und RIAs - Adobe Air1 Seminar: Web 2.0 und Rich Internet Applications Wintersemester 2007/2008 Daniel Thaidigsmann"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen