Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

NATURAL Web-Integration 1 / 27/28-Feb-98 TST NATURAL Web-Integration Arbeitskreis NATURAL Süd Theo Straeten SAG Systemhaus GmbH Technologieberater Stuttgart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "NATURAL Web-Integration 1 / 27/28-Feb-98 TST NATURAL Web-Integration Arbeitskreis NATURAL Süd Theo Straeten SAG Systemhaus GmbH Technologieberater Stuttgart."—  Präsentation transkript:

1 NATURAL Web-Integration 1 / 27/28-Feb-98 TST NATURAL Web-Integration Arbeitskreis NATURAL Süd Theo Straeten SAG Systemhaus GmbH Technologieberater Stuttgart

2 NATURAL Web-Integration 2 / 27/28-Feb-98 TST Überblick verbindet NATURAL- Applikationen mit dem Web-Server Einfache Erzeugung dynamischer Web-Seiten Ermöglicht interaktive Anwendungen Geringe HTML-Kenntnisse notwendig Vorhandenes Know how nutzbar

3 NATURAL Web-Integration 3 / 27/28-Feb-98 TST Architektur (1) NATURAL bzw. EntireX Web Adapter NATURAL HTTP API HTML API Application Web Browser InternetIntranet HTTP Server

4 NATURAL Web-Integration 4 / 27/28-Feb-98 TST Architektur (2) ENTIRE BROKER RPC/DCOM WEB Adapter ist eine Verbindung zwischen dem HTTP-Server und ENTIRE BROKER Erster Adapter basiert auf CGI (Common Gateway Interface) Adapter für ISAPI und NSAPI ist in Vorbereitung DCOM-Schnittstelle über NaturalX wird folgen

5 NATURAL Web-Integration 5 / 27/28-Feb-98 TST HTTP API (1) Basisfunktionalitäten Initialisieren RPC/CGI Dynamische oder statische Seite definieren Daten vom HTTP-Server lesen Seite an HTTP-Server schicken Error Handling

6 NATURAL Web-Integration 6 / 27/28-Feb-98 TST HTTP API (2) Erzeugt HTML-Syntax HTML-Dokument ( ) Formatierung Links und Grafiken Forms

7 NATURAL Web-Integration 7 / 27/28-Feb-98 TST HTTP API (3) Forms im Detail Checkbox / Radio Button Input Felder Buttons List Box / Selection Box Text Area Tabellen Rest über HTTP-Subroutinen

8 NATURAL Web-Integration 8 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel (1) ZDF: SPHINX > 4 Millionen Dokumente auf MVS-Host, > 1000 Benutzer, 3270 Emulation ADABAS TRS DB für Agenturmeldung WWW: Mehrwert & Investitionsschutz

9 NATURAL Web-Integration 9 / 27/28-Feb-98 TST SPHINX (alt)

10 NATURAL Web-Integration 10 / 27/28-Feb-98 TST SPHINX (neu)

11 NATURAL Web-Integration 11 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel (2) ANZAG (Pharmagroßhandel): Bestell- und Auslieferungssystem Verbindet Apotheken mit der Online- Host-Anwendung auf MVS, ohne Modifikation der Host-Anwendung WWW: Kundenzufriedenheit, neue Vertriebskanäle

12 NATURAL Web-Integration 12 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel (3) Employees im Web List Library im IExplorer List Source...

13 NATURAL Web-Integration 13 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel Employees im WEB (4)

14 NATURAL Web-Integration 14 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel List Library (5)

15 NATURAL Web-Integration 15 / 27/28-Feb-98 TST Anwendungsbeispiel List Source... (6)

16 NATURAL Web-Integration 16 / 27/28-Feb-98 TST Tools (1) NATURAL WEB Wizard erzeugt Basis- Web-Seiten diverse HTML-Vorlagen SYSHTML, SYSHTMLD, SYSHTTP Online-Dokumentation mit geschrieben NATURAL HTML Wizard erzeugt aus HTML-Seiten NATURAL-Web- Anwendungen

17 NATURAL Web-Integration 17 / 27/28-Feb-98 TST Tools (2) NATURAL HTML Wizard erzeugt aus HTML-Seiten Source

18 NATURAL Web-Integration 18 / 27/28-Feb-98 TST Features & Benefits (1) Web-Seiten starten NATURAL- Subprogramme Einfacher Zugriff auf Anwendungsfunktionalität Wiederverwendung von Anwendungslogik (Datenprüfung, ref. Integrität) Kein spez. Interface erforderlich Keine neue Sprache zu lernen

19 NATURAL Web-Integration 19 / 27/28-Feb-98 TST Features & Benefits (2) Web-Seiten werden dynamisch von NATURAL-Programmen erzeugt Layout & Inhalt werden von der Anwendung kontrolliert Daten sind aus allen erdenklichen Quellen verfügbar

20 NATURAL Web-Integration 20 / 27/28-Feb-98 TST Features & Benefits (3) Kommunikation basiert auf der ENTIRE Middleware Weiche, einfache Integration in bestehende C/S-Umgebung einheitliche Middleware

21 NATURAL Web Integration L SOFWARE AG 21 / 26-MAY-97 GH Zusammenfassung bietet standardisierte, kostengünstige Infrastruktur WWW-Browser als universeller Client Verwendet bestehende AE-Erfahrung für ihre Web-Applikationen

22 NATURAL Web-Integration 22 / 27/28-Feb-98 TST noch Fragen?


Herunterladen ppt "NATURAL Web-Integration 1 / 27/28-Feb-98 TST NATURAL Web-Integration Arbeitskreis NATURAL Süd Theo Straeten SAG Systemhaus GmbH Technologieberater Stuttgart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen