Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert Permanent Hosting,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert Permanent Hosting,"—  Präsentation transkript:

1 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert Permanent Hosting, Archiving and Indexing of Digital Resources and Assets ein gesamtuniversitäres Digital Asset Management System mit Langzeitarchivierungsfunktionen Paolo Budroni Universitätsbibliothek der Universität Wien Phaidra

2 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

3 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

4 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phänomene der Kommunikation Phaidra, einmal anders präsentiert Code Quelle Sender Signal ChannelSignal Receiver Message Empfänger Interferenz

5 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

6 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Italo Calvino, Sechs Vorschläge für das nächste Jahrtausend, Hanser Verlag, 1991

7 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Six Memos for the Next Millennium Italo Calvino, Sechs Vorschläge für das nächste Jahrtausend, Hanser Verlag, 1991

8 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 2nd MEMO - QUICKNESS Phaidra – Gesamtuniversitäres DAMS Die Legende In fortgeschrittenem Alter verliebte sich Karl der Große in ein deutsches Mädchen. Die Paladine an seinem Hofe waren sehr besorgt, als sie sahen, daß der Kaiser in seinem Liebesverlangen seine Herrscherwürde vergaß und die Angelegenheiten des Reiches vernachlässigte. Als das Mädchen überraschend starb …

9 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien

10 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

11 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 11 Phaidra – SIX MEMOS Phaidra, einmal anders präsentiert Quickness Schnelligkeit /Langsam Exactitude Genauigkeit /Nicht genau Visibility Anschaulichkeit /Nicht anschaulich Multiplicity Vielschichtigkeit /Einfach gestrickt Consistency Konsistenz oder Haltbarkeit /Flüchtig Lightness Leichtigkeit /Schwer.

12 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 12 Phaidra – Leichtigkeit Phaidra, einmal anders präsentiert Leichtigkeit der Bedienung Leichtigkeit der Daten Intuitive Bedienbarkeit Standards Der kleinste gemeinsame Nenner der Ansprüche aller betroffenen OE/ Forschungseinrichtungen Leichtigkeit bedingt den Verzicht auf die ausschließliche Anwendung von zentralisierter Logik/ zentr. Systemen/ zentr. Intelligenz

13 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 13 Phaidra – Schnelligkeit Phaidra, einmal anders präsentiert Normalisierung von Daten Ausschaltung von Redundanzen Effizienz des Bedienerkonzeptes Aufsplitten in Bereiche, die einer bestimmten Aufgabe zugeordnet sind Effizienz der Benutzeroberfläche (Interaktionskonzept) Zuordenbarkeit der Information auf Anhieb: User wissen jederzeit wo sie sich befinden und verirren sich niemals im System

14 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 14 Phaidra – Genauigkeit Phaidra, einmal anders präsentiert Normierung Codierung Informationscode zu den einzelnen Angaben Schlagwortverzeichnisse Klassifizierungen mit Äquivalenzen (z.B. in anderen Sprachen) Semantische genauigkeit bei der Benützereingabe Ausschaltung der semantischen Freiräume

15 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 15 Phaidra – Anschaulichkeit Phaidra, einmal anders präsentiert Ein Begriff: Bedienerfreundlichkeit Hilfetexte (z.B. leichtverständliche Sprache) Tutorials and Best Practice Dokumente Support Schulungen Help Desk Der User soll in der Lage sein, aufgrund von Bildschirminformationen Aktionen zu setzen und darausfolgend Bildschirminformation zu erhalten

16 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 16 Phaidra – Vielschichtigkeit Phaidra, einmal anders präsentiert Betonung der Interdisziplinarität der Universität Wien Betonung der Vielfalt Einbindung von Kompetenzen Interaktion mit anderen Systemen Interoperabilität

17 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien 17 Phaidra – Konsistenz Phaidra, einmal anders präsentiert Konsistenz der Daten Haltbarkeit der Daten

18 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra - Beständiger Datenpool für Verwaltung, Forschung und Lehre Mailbox ANONYME USER U:net PERMALINK LIZENZEN OPEN SOURCE METADATEN O O O OO O O LMS Funktionen ZUGRIFFSRECHTE COLLECTION CONTAINER O O O GUESTS

19 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

20 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra - Beständiger Datenpool für Verwaltung, Forschung und Lehre Politik des offenen und freien Zuganges Phaidra – Die Vorteile Politik der persistenten Zitierbarkeit der in Phaidra abgelegten Daten: Einmal in Phaidra für immer in Phaidra Politik des ausgeklügelten Zugriffkonzeptes Politik der Klärung von rechtlichen Fragen Politik der verlässlichen Langzeitarchivierung

21 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert - Kommunikation, was ist das? - 6 Memos - Übersetzung der Memos - Die Vorteile von Phaidra - Das System, ein Überblick Übersicht

22 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Weitere Memos? Phaidra, einmal anders präsentiert Oberstes Ziel ist das Verbergen von Daten, nachdem man sie monopolisiert hat. Der Zugang zum Wissen soll nicht jedem gestattet sein und es soll nur an streng geregelten Zeiten auf nicht einfache Art erfolgen. Die Existenz der Bibliothek soll, wennmöglich verschwiegen werden. So auch die Existenz anderer Bibliotheken Paraphrase auf Umberto Ecos De Bibliotheca (Sette anni di desiderio, Bompiani, Milano, 1983)

23 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra – einmal anders erzählt.

24 Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra – einmal anders erzählt Danke Phaidra


Herunterladen ppt "Phaidra, Friday Lecture, 27JUN08 Lehrentwicklung der Universität Wien © 2008 – Univeritätsbibliothk Wien Phaidra, einmal anders präsentiert Permanent Hosting,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen