Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Content Management Systems Universität zu Köln Dedizierte Systeme Seminarleitung: Susanne Kurz Referentin: Anna Weise.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Content Management Systems Universität zu Köln Dedizierte Systeme Seminarleitung: Susanne Kurz Referentin: Anna Weise."—  Präsentation transkript:

1 Content Management Systems Universität zu Köln Dedizierte Systeme Seminarleitung: Susanne Kurz Referentin: Anna Weise

2 Content Management Systeme Was sind CMS Wofür wird CMS genutzt Was leisten CMS Klassifizierung

3 Was sind CMS Programme zur Verwaltung (Management) von Text- und Multimediadokumenten

4 Was sind CMS Programme zur Verwaltung (Management) von Text- und Multimediadokumenten Vereinfachte und sinnvolle Verwaltung von Daten

5 Was sind CMS Programme zur Verwaltung (Management) von Text- und Multimediadokumenten Vereinfachte und sinnvolle Verwaltung von Daten Geeignet für große und kleine Webseiten, bei denen viele unterschiedliche Autoren Inhalten einpflegen und ändern (BSP Drupal für Leserkommentare auf Zeit online)

6 Was sind CMS Open Source: Drupal, Drupal, Wordpress, Joomla, TYPO3

7 Wofür wird CMS genutzt?

8 jede Art von Veröffentlichungen, an denen unterschiedliche Instanzen (Autor, Redakteur, Webmaster) beteiligt sind Rechteverwaltung

9 Wofür wird CMS genutzt? jede Art von Veröffentlichungen, an denen unterschiedliche Instanzen (Autor, Redakteur, Webmaster) beteiligt sind Rechteverwaltung Vorlagen für bestimmte Teile einer Webseite

10 Wofür wird CMS genutzt? jede Art von Veröffentlichungen, an denen unterschiedliche Instanzen (Autor, Redakteur, Webmaster) beteiligt sind Rechteverwaltung Vorlagen für bestimmte Teile einer Webseite Zeitlich begrenzte Veröffentlichung und Archivierung von Inhalten

11 Wofür wird CMS genutzt? Einbindung von externen Daten/Informationen

12 Wofür wird CMS genutzt? Einbindung von externen Daten/Informationen Barrierefreiheit: CMS sollen für möglichst viele nutzbar sein

13 Wofür wird CMS genutzt? Einbindung von externen Daten/Informationen Barrierefreiheit: CMS sollen für möglichst viele nutzbar sein Überall, wo Informationen sinnvoll archiviert und verwaltet werden müssen Öffentliche Einrichtungen (Bibliotheken, Museen, Verwaltung, Gerichte, Krankenhäuser,...) und Unternehmen

14 Was leistet CMS? CMS sind darauf angelegt leicht benutzbar zu sein keine Programmier-/html Kenntnisse zwingend erforderlich

15 Was leistet CMS? CMS sind darauf angelegt leicht benutzbar zu sein keine Programmier-/html Kenntnisse zwingend erforderlich Inhalt kann oft als html oder PDF abgerufen werden

16 Was leistet CMS? Rechteverwaltung Inhalte einsehen Inhalte editieren Neue Einträge anlegen Neue Einträge veröffentlichen Frontend (Für die Öffentlichkeit zugängliche Webseite) vs. Backend (Zugang zum Redaktionssystem) Stufen der Rechteverwaltung für User eines CMS: Administrator verteilt Rechte, Redakteure können Inhalte editieren und verändern, der Endnutzer kann diese einsehen…

17 Was leistet CMS? CMS können Inhalte aus Datenbanken (BSP MySQL auslesen)

18 Was leistet CMS? CMS können Inhalte aus Datenbanken (BSP MySQL auslesen) Inhalte können direkt auf Webseiten hochgeladen werden

19 Klassifizierung Server & Client Dynamik & Statik

20 Klassifizierung Server & Client Serverseitige CMS brauchen Programmiersprache, die in Verbindung mit einer Datenbank (diese ist meist auf demselben Server/im selben Netzwerk installiert) steht spezifische Nutzerrechte

21 Klassifizierung Clientseitige CMS brauchen keine Serverseitige Programmiersprache, werden über ein auf dem Rechner installierten Programm gesteuert, dann werden Daten auf Server hochgeladen

22 Klassifizierung Dynamik & Statik (Auslieferung der Seiten an Nutzer) Volldynamische Systeme erzeugen Seite bei jedem Aufruf neu, immer aktuell (Problem Serverüberlastung)

23 Klassifizierung Statische Systeme Legen Webseite in einer Datenbank ab

24 Klassifizierung Hybride Systeme kombinieren volldynamische und statische Systeme sich ändernde Inhalte (z.B. News) werden stets aktuell aus Datenbank ausgelesen, grundsätzliche Informationen (Seitengerüst, Navigation) sind statisch

25 Klassifizierung Halbstatische Systeme Inhalt ist statisch und gleichzeitig dynamisch Daten werden statisch gespeichert und dynamisch ausgegeben, wenn ein Code in der Programmiersprache geändert wird, oder Datensätze geändert/neu angelegt werden


Herunterladen ppt "Content Management Systems Universität zu Köln Dedizierte Systeme Seminarleitung: Susanne Kurz Referentin: Anna Weise."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen