Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prozesse bei der eLearning- Implementierung und im Support Charlotte Zwiauer / PZ Lehrentwicklung Herbert Stappler / ZID 2. Tag der Neuen Medien Zwiauer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prozesse bei der eLearning- Implementierung und im Support Charlotte Zwiauer / PZ Lehrentwicklung Herbert Stappler / ZID 2. Tag der Neuen Medien Zwiauer."—  Präsentation transkript:

1 Prozesse bei der eLearning- Implementierung und im Support Charlotte Zwiauer / PZ Lehrentwicklung Herbert Stappler / ZID 2. Tag der Neuen Medien Zwiauer / Stappler

2 Strategieprojekt Neue Medien in der Lehre an der Universität Wien Ziel ist die breite, auf kontinuierliche Qualitäts- entwicklung ausgerichtete Einführung von Blended Learning, mit Ausdifferenzierung nach Studien- eingangsphase, Magisterstudien, Doktoratsstudien. Daraus wurden 4 Umsetzungsschwerpunkte abgeleitet. Zwiauer / Stappler

3 Die 4 Umsetzungsschwerpunkte des Strategieprojekts: Zwiauer / Stappler

4 Ebenen der Prozessorientierung: Nachhaltigkeit von Innovation: Bei der Planung der 4 Schwerpunkte werden die 5 Entwicklungsdimensionen Didaktik, Technik, Organisation, Lehr-/Lernkultur, Ökonomie des Frameworks für Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen berücksichtigt; daraus ergeben sich komplexe, miteinander verknüpfte Umsetzungsprozesse. Innovation bezieht sich in erster Linie auf optimierte Lehrprozesse und Produkte im Sinn von Studienangeboten. Zwiauer / Stappler

5 Projektarchitektur: Zwiauer / Stappler Steuerungs- gruppe Steuerungs- gruppe Projektgruppe (operativ) Projektgruppe (operativ) Arbeitsgruppe Support (LE) Arbeitsgruppe Support (LE) ExpertInnen Arbeitsgruppe Technische Infrastruktur (ZID) Arbeitsgruppe Technische Infrastruktur (ZID) Lehrende und Studierende

6 Ebenen der Prozessorientierung: Top down und bottom up Prozesse im Strategieprojekt Neue Medien in der Lehre -Universitätsleitung -beteiligte Dienstleistungseinheiten LE, ZID, PE, Qualitätssicherung, UB -ExpertInnen-Netzwerk Verknüpfung zu top down und bottom up verlaufenden Lehrentwicklungsprozessen als kontinuierlicher Qualitätsentwicklung: -Dekane, Studienprogrammleitung -Curriculumsentwicklungen -Qualitätszirkel Zwiauer / Stappler

7 Welche die Lehre betreffende Prozesse verlaufen durchgängig Software-unterstützt ? Planung eines Studienprogramms Konzeption einer Lehrveranstaltung Ankündigung einer Lehrveranstaltung Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung Durchführung einer Lehrveranstaltung Bereitstellen von Ressourcen Prüfung und Zeugnisverteilung Arthur Mettinger

8 Prozesse innerhalb einer eLearning-LV und didaktischer Support Im didaktischen Support wird mit dem Konzept des eLearning Designs gearbeitet, das semesterbezogene Lehrprozesse in den Mittelpunkt steht. LV-LeiterInnen visualisieren ihre Abläufe; gemeinsam wird das Konzept optimiert und auf Umsetzbarkeit und Tragfähigkeit geprüft. Arthur Mettinger

9 Didaktisches Supportangebot des PZ Lehrentwicklung: Schulungen: Didaktisches Basismodul – abgestimmt auf die technischen WebCT Vista Module des ZID Bereitstellung von ausgebildeten eTutorInnen Follow ups für SchulungsteilnehmerInnen: 30. November 2004, 16:00-18:00, Senatssitzungssaal Individuelle didaktische Beratungen: LV Design, Online-Kooperation, Materialienerstellung Projektberatungen, u.a. curricularer Projekte eLearning Rechtsberatung Arthur Mettinger

10 Aufgaben des Lehrentwicklungsteams: Projektentwicklung, Projektkoordination, Berichte Didaktisches Supportangebot (Schulungen, Beratungen) Vernetzung und Information von Lehrenden Koordination des ExpertInnen-Netzwerks Koordination von fakultären /curricularen Initiativen Zwiauer / Stappler

11 Informationen: Zwiauer / Stappler


Herunterladen ppt "Prozesse bei der eLearning- Implementierung und im Support Charlotte Zwiauer / PZ Lehrentwicklung Herbert Stappler / ZID 2. Tag der Neuen Medien Zwiauer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen