Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

M EIN STARKER R ÜCKEN Susanne Hagen, Physiotherapeutin Lustenau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "M EIN STARKER R ÜCKEN Susanne Hagen, Physiotherapeutin Lustenau."—  Präsentation transkript:

1 M EIN STARKER R ÜCKEN Susanne Hagen, Physiotherapeutin Lustenau

2 Rückenschmerzen gehören zu jenen Beschwerden, unter denen jeder Mensch im Laufe seines Lebens mindestens einmal zu leiden hat

3 Vier von fünf Menschen sind zeitweise betroffen ca. 20% aller Krankenstände Jeder zweite, vorzeitig gestellte Frührentenantrag

4 Der Rücken führt die Hitliste aller krankheitsbedingter Arbeitsausfälle

5 Vom Vierfüßler zum aufrechten Gang Gründe für Rückenschmerzen?

6 Aufgrund unserer modernen Lebensweise Gründe für Rückenschmerzen

7 Immer wiederkehrende Beschwerden und Schmerzen bestimmen oft das Leben der Betroffenen

8 90% aller Rückenschmerzen haben keine klare Diagnose!

9 Eigenverantwortung: Meinen Rücken verstehen lernen

10 Information und Aufklärung Verminderung und Vorbeugung von Rückenschmerzen Rückenfreundliche Haltung und Bewegung wird gefördert Voraussetzung: Körperwahrnehmung Physiotherapie wirkt!

11 Hintere Wand des Rumpfes Wirbelsäule Rippen (hinteren Abschnitt) Weichteile (Muskulatur, Bändern) Was ist der Rücken?

12 Die Wirbelsäule ist die Zentrale und der wichtigste Bestandteil unseres Skeletts Prof. Jürgen Krämer, Bochum

13 Aufrechte Haltung u. stabilisiert den Oberkörper Verbindet Beine mit Schultern u. Arme Bewegung: beugen, strecken, drehen Federt Erschütterungen ab Schützt: Rückenmark u. innere Organe Wunderwerk Wirbelsäule

14 Wirbel Bauelemente der Wirbelsäule

15 24 Wirbel

16 Wirbel Bänder bzw. Bandsysteme Bauelemente der Wirbelsäule

17 Bänder

18 Wirbel Bänder bzw. Bandsysteme Rückenmuskulatur Bauelemente der Wirbelsäule

19 Muskulatur

20 Wirbel Bänder bzw. Bandsysteme Rückenmuskulatur Faszien (verbindendes Bindegewebe) Bauelemente der Wirbelsäule

21 Faszien

22 Wirbel Bänder bzw. Bandsysteme Rückenmuskulatur Faszien (verbindendes Bindegewebe) Bandscheiben Bauelemente der Wirbelsäule

23 Bandscheibe

24 Vorder- und Rückansicht: Wirbelsäule sollte ein gerader Stab sein Seitenansicht: Wirbelsäule sollte zweimal S-förmig gekrümmt sein Form der Wirbelsäule

25 Form der Wirbelsäule

26

27

28

29

30

31

32

33

34 Primäre Rückenmuskulatur - kurze, kleine Muskeln - liegen in der Tiefe Sekundäre Rückenmuskulatur - längere, größere Muskelstränge - liegen Oberflächlich Zwei Muskelgruppen des Rückens

35

36 M EIN STARKER R ÜCKEN Susanne Hagen, Physiotherapeutin Lustenau Holzstraße 15a


Herunterladen ppt "M EIN STARKER R ÜCKEN Susanne Hagen, Physiotherapeutin Lustenau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen