Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ölförder-Maximum Transition Training 2009 1 Gesamt für die ganze Region Individuelle Ölquellen Jahre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ölförder-Maximum Transition Training 2009 1 Gesamt für die ganze Region Individuelle Ölquellen Jahre."—  Präsentation transkript:

1 Ölförder-Maximum Transition Training Gesamt für die ganze Region Individuelle Ölquellen Jahre

2 Das Ölförder-Maximum ist der Punkt an dem die Förderrate von Rohöl nicht mehr gesteigert werden; und weltweit gesehen die jährliche Förderquote unumkehrbar zu sinken beginnt. Das passiert typischerweise sobald ein in einem Ölgebiet ca. die Hälfte des gesamt förderbaren Öls entnommen worden ist – es bedeutet nicht den Zeitpunkt an dem wir kein Erdöl mehr haben. Die Graphik zeigt warum die Gesamtsumme einer Ansammlung von Ölfeldern in einer Region zusammengenommen einen Förderhöhepunkt ungefähr bei der Hälfte des Produktionszyklus bildet. Ölförder-Maximum – Was ist das? 1

3 Eine typische Ölquelle Transition Training

4 Ölförder-Maximum – Was ist das? Wie eine Ölquelle funktioniert Das Öl steht am Anfang unter Druck. Wenn in ölhaltigem Gestein gebohrt wird, treibt der Druck das Öl aus dem Gestein zur Oberfläche. Es können mehrere Quellen in demselben Ölfeld angebohrt werden, welche dadurch Fördermenge des Feldes erhöhen. Nach einer gewissen Zeit fällt der Druck ab und die Produktion sinkt. Um das förderbare Öl komplett zu gewinnen wird Wasser oder Gas in das Feld gepumpt. 2

5 Forties Field UK Sector Nordsee North Slope, Alaska Produktion begann 1977 mit Fertigstellung der Alaska Pipeline (Source: EIA) 2 typische Ölfelder Transition Training

6 Diese beiden großen Ölfelder illustrieren die grundsätzliche Dynamik der Ölproduktion: Am Anfang ein steiler Anstieg der Produktion bis zu einem Plateau, und dann eine langsames aber unumkehrbares Absinken. Sobald einmal das Fördermaximum erreicht ist gibt es eine Vielzahl von Methoden und Technologien um die sinkende Fördermenge hoch zu halten, aber dies Bemühen ist umsonst und die Produktion wird niemals zur früheren Höhe zurückkehren. Ölförder-Maximum – Was ist das? Ölfeldproduktion 3

7 USA ÄgyptenIndonesien Russland Fördermaximum folgt Entdeckungshöhepunkt Transition Training

8 Ölförder-Maximum – Was ist das? Produktionshöhpunkt folgt Entdeckungshöhepunkt Der Höhepunkt der Produktion von Erdöl folgt dem Höhepunkt der Entdeckung von Erdöl, üblicherweise Jahre später. Das ist der Zeitraum wie lange es dauert bis nach der ursprünglichen Entdeckung die Produktion beginnt. Das Muster ist ziemlich das gleiche in jedem Land und jedem Erdölgebiet – 4 Beispiele von Ländern in denen die Erdölförderung ihren Höhepunkt erreicht hat sind hier dargestellt. Weltweit entdecken wir nur 1 Barrel Öl für je 5–6 Barrels die wir verbrauchen. 4

9 UK Produktionsprofil Transition Training

10 Das ist das Produktionsprofil-Muster in Großbritannien, dargestellt anhand der Ölförderung in der Nordsee. Jedes gefärbte Band zeigt ein anderes Ölfeld. Englands Förderung erreichte ihren Höhepunkt in 2000 und sinkt derzeit rapide. Englands Öl und Gas wird in 15 Jahren nahezu verbraucht sein. Die US Ölproduktion erreichte ihren Höhepunkte in Die Erdgasproduktion erreichte ihren Höhepunkt in Nord Amerika in Wann wird es passieren? UK Öl Produktionsprofil 5

11 Globale Ölentdeckung und -produktion Transition Training

12 Um Öl zu fördern muss es zuerst gefunden werden. Die Entdeckung erreichte ihren Höhepunkt in den späten 60iger Jahren und ist seitdem stetig abgesunken. Trotz sich rapide verbessernder und ausgefeilterer Technologie gibt es keine Aussicht dass dies jemals wieder ansteigt. Zur gleichen Zeit ist die Förderung sehr schnell angestiegen. Es wird eine steigende Nachfrage prognostiziert - insbesondere in den sich schnell industrialisierenden Ländern wie China und Indien- und die Produktion kommt nicht nach, was zu schnell ansteigenden Erdölpreisen führt. Wann wird es passieren? Weltweite Entdeckung von Öl, Produktion und Nachfrage 6

13 Transition Training 2009 Wann tritt das globale Ölfördermaximum ein? 7

14 Wann wird es passieren? Wann wird die weltweite Ölförderung ihren Höhenpunkt erreichen? Die Frage ist wann und nicht ob das Förder-Maximum erreicht wird. Diese Grafik zeigt verschiedene Voraussagen des weltweiten Förderungs- Maximums. Sie konzentrieren sich ca. um 2010 herum. Einige wenige optimistische Analysten sehen den Höhepunkt viele Jahre in der Zukunft. Dr. James R. Schlesinger, ehemaliger US Staatssekretär für Energie erklärte in 2007: Ihr (Ölförder-Maximisten) seit nicht mehr die kleine, belagerte Minderheit von Stimmen aus der Wüste. Ihr seit jetzt Mainstream. Die Vorhersagen stammen von Regierungsbehörden wie die International Energy Agency, Ölgesellschaften wie BP, und unabhängigen Forschern wie Chris Skrebowski. Die weltweite Förderung von flüssigem Ergas und Rohöl scheint ihren Höhepunkt im Mai 2005 erreicht zu haben. - Dezember, Das könnte sich ändern. 7

15 Produzenten jenseits des Fördermaximums (64) Transition Training 2009 Ölproduzenten (98) 8

16 Weltweit fördern einige große und einige kleine Länder, insgesamt 98, Erdöl. Die Länder in rot sind Länder die bereits jenseits des Förder-Maximums sind. Deren Ölproduktion nimmt derzeit ab und was immer sie auch unternehmen, es wird keine Umkehr bringen. Von 98 Produzenten haben 64 bereits das Förder-Maximum überschritten. Wer auch immer versucht das Förder-Maximum als Märchen zu klassifizieren sollte sich diese Länder ansehen – ohne Ausnahme sind diese dem Hubbert Gipfel Muster gefolgt und sinken dann ab. Wann wird es passieren? 98 von 64 Öl-produzierenden Ländern haben das Förder-Maximum bereits erreicht. 8

17 Exporte der Ölproduzenten Transition Training

18 Wann wird es passieren? Ausfuhr Öl exportierender Länder Öl exportierende Nationen verwenden ihr Öl für in zunehmendem Maße für ihren eigenen Bedarf. Öl ist oft sehr billig, wie zum Beispiel in Saudi Arabien mit 10 Cents für 1 Liter. Das regt nicht zum Sparen an. Bei einem Aufschwung der Wirtschaft und schnell anwachsender Bevölkerung bleibt weniger Öl für den Export übrig. Der Ölexport war in 2005 am höchsten. Nach einem kurzen Plateau sinkt der Export derzeit schnell ab. Das sind schlechte Nachrichten für Länder wie die USA, die 16 Millionen Barrels am Tag importieren müssen. FSU = Ehemalige Sowjetunion UAE = Vereinigte Arabische Emirate 9

19 80:20 Regel Die größten Ölfelder der Welt nehmen stark ab Transition Training

20 Wann wird es assieren? 80:20 Regel – Rückgang der größten Ölfelder Die 80:20 Regel besagt, dass 80% des Ergebnisses von 20% des Einsatzes stammen – mit abnehmenden Erfolg danach. In Bezug auf Öl konzentrieren wir uns auf das leicht zu findende und produzierende Öl zuerst – die größten Ölfelder. Weltweit kommen 50% des Öls von den 120 größten Feldern der Welt (von insgesamt mehr als 4000). Diese Grafik zeigt, dass die Entdeckung von riesigen Ölfeldern ihren Höhepunkt in den späten 60igern erreicht hatte. Heute werden sehr wenige gigantische Ölfelder (größer als 1 Milliarde Barrels) gefunden und die Erfolgsrate solcher Entdeckungen nimmt ab. 10

21 VON WO UNSERE ENERGIE KOMMT Quelle: ExxonMobile web seiten Transition training

22 Warum ist Öl so wichtig? Es ist erschreckend wie abhängig wir von fossilen Brennstoffen sind. Wir haben gerade erst begonnen uns von fossiler Energie zu lösen. Selbst wenn wir die Menge an Energie aus erneuerbaren Quellen verdoppeln würden, dann nochmals und dann nochmals verdoppelten - was eine heroische Leistung wäre - würden wir trotzdem nur 3% des Energiebedarfes so erzeugen. 11

23 Falls das Förder-Maximum unabwendbar ist, welche Art von Warnzeichen gäbe es als Kanarienvogel in der Mine? Transition training

24 Wann wird es passieren? Schwefelarmes Rohöl erreicht das Förderungs-Maximum. Es ist das profitabelste und am einfachsten zu gewinnende und raffinierende Öl und wird daher zuerst ausgebeutet. Die größten Ölfelder der Welt erreichen ihren Förderhöhepunkt und fangen an abzunehmen. Mehr und mehr Öl produzierende Länder fangen an weniger zu fördern. Der Ölpreise steigt rapide an und stürzt ab – ein unkontrollierbares Verhalten. Exporte der Ölproduzenten erreichen ihren Höhepunkt und beginnen abzunehmen. Öl produzierende Länder übernehmen die Kontrolle über ihre Rohstoffe All das ist bereits geschehen, und hat in den letzten 5 Jahren an Geschwindigkeit zugenommen. 12

25 Warum ist Öl so wichtig? Wie viele Leute werden benötigt um ein Auto zu schieben? Transition Training

26 Warum ist es so wichtig? Die unglaubliche Energie in Benzin Öl hat eine hohe Energiedichte. Eine Gallone (3,8 Liter) Öl entspricht ungefähr 500 Stunden menschlicher Arbeit! Eine typische Füllung von 60 Litern entspricht ca 8000 Stunden menschlicher Arbeit oder ca. 4 Arbeitsjahren (ungefähr 2000 Stunden pro Jahr). Für viele von uns ist die Menge an Energie, die wir zur sofortigen Verfügbarkeit haben, selbstverständlich. Keine menschliche Gesellschaft hatte je eine vergleichbare Menge an Energie zur Verfügung bevor fossile Brennstoffe entdeckt wurden. 13

27 Transition Training 2007 Wofür wird Öl verwendet? Transition Training

28 Unsere Lebensweise und eine verwirrend große Anzahl von Produkten sind auf Erdöl angewiesen. Transport und Verkehr ist dabei nur der Anfang wie wir Öl verwenden. Viele Produkte werden aus Öl erzeugt oder verwenden Öl oder Gas als Rohstoff. Kunststoffe, synthetische Fasern, Medikamente, Laminate, Farben, Tinte.... die Liste ist endlos. Die sogenannte Grüne Revolution, die moderne Landwirtschaft ist abhängig davon. Kunstdünger und Pestizide werden aus Eröl und Erdgas hergestellt, Traktoren und Landmaschinen verwenden es, Bewässerungssysteme schlucken große Mengen an Energie und all das zusätzlich zu den Transportkilometern, Verarbeitung und Lagerung, Kochen, Verpackung und Ladenverkauf. Industrie und sogar der Dienstleistungssektor verbrauchen Unmengen an Energie. Warum ist Öl so wichtig? Wofür verwenden wir Öl? 14

29 Bisher hat kein Land wirtschaftliches Wachstum von Energieverbrauch entkoppelt Transition Training

30 Warum ist Öl so wichtig? Wirtschaftliches Wachstum benötigt Wachstum unsere Energieversorgung. Unser wirtschaftliches System hängt von Wachstum ab. Daher sind wir von einer Zunahme der Energieversorgung abhängig. Auch alle Prognosen des Wirtschaftwachstums gehen Hand in Hand mit einer wachsende Energienachfrage. Sobald das Ölförder-Maximum erreicht ist werden wir weniger Energie zur Verfügung haben und von daher wird sich das Wirtschaftswachstum verlangsamen oder sogar für immer schrumpfen. Was bedeutet das für die wirtschaftlichen Rettungsprogramme? IMF = International Monetary Fund (Internationaler Währungsfond) ist die internationale Organisation die das globale Finanzsystem beaufsichtigt. GDP = Gross Domestic Product (Bruttoinlandsprodukt) = der nominale Wert aller Endprodukte PPP = Purchasing Power Parity per Capita (Kaufkraftparität) = GDP dividiert (oder Wert zur Jahresmitte) durch die durchschnittliche Bevölkerung für das gleiche Jahr 15


Herunterladen ppt "Ölförder-Maximum Transition Training 2009 1 Gesamt für die ganze Region Individuelle Ölquellen Jahre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen