Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 11) Übung B) Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten 2.3.Wir nehmen ein Darlehen in der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 11) Übung B) Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten 2.3.Wir nehmen ein Darlehen in der."—  Präsentation transkript:

1 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 11) Übung B) Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten 2.3.Wir nehmen ein Darlehen in der Höhe von ,-- auf. Von diesem Betrag werden sofort abgezogen 0,8% Rechtsgebühr240,-- Zuteilungsprovision450,-- Der Restbetrag von ,-- wird unserem Bankkonto gutgeschrieben. Die Laufzeit des Darlehens beträgt 10 Jahre, Verzinsung: 8 % p. a Abschluss der Konten. (Hinweis: Auf die Abgrenzung der Zinsen wird verzichtet, da die Rechnungsabgrenzung erst in einem späteren Kapitel behandelt wird.) Folgejahr: 2.3.Wir überweisen von unserem Bankkonto 5.400,--, davon 3.000,-- Darlehensrückzahlung 2.400,-- Zinsen Aufgaben: Verbuchen Sie die Tatbestände auf den untenstehenden T-Konten für das laufende Jahr. Schließen Sie diese Konten ab. Eröffnen Sie das Konto 3250 Darlehen per 1.1. des Folgejahres (EBK ist nicht darzustellen!). Verbuchen Sie die Tatbestände des Folgejahres. Zusatzfrage: Wie hoch ist die restliche Darlehensschuld per d. Folgejahres?

2 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 2 Verbuchung der Tatbestände im laufenden Jahr Übung B: Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten

3 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Darlehensaufnahme in der Höhe von ,- Darlehenssumme ,- 0,8% Rechtsgebühr 240,- Zuteilungsprovision 450,- Geldbeschaffungskosten690,- Auszahlungsbetrag29.310, Darlehen 2800 Bank 7790 Spesen des Geldverkehrs 2.3. (3250) (3250) (2Ktn.) Geldbeschaffungskosten > Verbuchung als Aufwand! UE B: Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten

4 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Abschluss der Konten (SBK) (SBK) (G+V) 690 UE B : Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten 3250 Darlehen 2800 Bank 7790 Spesen des Geldverkehrs 2.3. (3250) (3250) (2Ktn.) Achtung: Auch Zinsenabgrenzung wäre erforderlich (vgl. Rechnungsabgrenzung)!

5 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 5 Verbuchung der Tatbestände im Folgejahr UE B : Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten

6 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Eröffnung des Kontos 3250 Darlehen 3250 Darlehen 1.1.(9800) UE B : Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten

7 ©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Darlehen 2800 Bank 1.1.(9800) Überweisung der Darlehensrückzahlung und der Zinsen 2.3.(2 Ktn.) Überweisung 5.400,- 2.3.(2800) (2800) Zinsaufwand Darlehen Darlehensrückzahlung 3.000,-Zinsen 2.400,- UE B : Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten Wie hoch ist die restliche Darlehensschuld per n. J.? ,- (30.000,- per Rückzahlung Eur 3.000,-)


Herunterladen ppt "©Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 11) Übung B) Darlehensaufnahme, -tilgung, Geldbeschaffungskosten 2.3.Wir nehmen ein Darlehen in der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen