Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JA, zum verfassungsartikel «musikalische Bildung».

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JA, zum verfassungsartikel «musikalische Bildung»."—  Präsentation transkript:

1 JA, zum verfassungsartikel «musikalische Bildung»

2 HISTORY : Unterschriften nach Bern April 2010 – März 2012: Parlamentarische Debatte Schlussabstimmung Frühjahrssession: Der Bundesbeschluss über die «Jugendmusikförderung» als Gegenentwurf zur Initiative «Jugend und Musik», wird im NR und SR angenommen : Das Initiativkomitee zieht die Initiative zugunsten des neuen Verfassungsartikels 67a, Musikalische Bildung, zurück.

3 Art. 67a (neu) Musikalische Bildung 1 Bund und Kantone fördern die musikalische Bildung, insbesondere von Kindern und Jugendlichen. 2 Sie setzen sich im Rahmen ihrer Zuständigkeiten für einen hochwertigen Musikunterricht an Schulen ein. Erreichen die Kantone auf dem Koordinationsweg keine Harmonisierung der Ziele des Musikunterrichts an Schulen, so erlässt der Bund die notwendigen Vorschriften. 2 Der Bund legt unter Mitwirkung der Kantone Grundsätze fest für den Zugang der Jugend zum Musizieren und die Förderung musikalisch Begabter. 3 NEUER VERFASSUNGSARTIKEL

4 SPORT IN DER BUNDESVERFASSUNG Art. 68 Sport 1 Der Bund fo ̈ rdert den Sport, insbesondere die Ausbildung. 2 Er betreibt eine Sportschule. 3 Er kann Vorschriften u ̈ ber den Jugendsport erlassen und den Sportunterricht an Schulen obligatorisch erkla ̈ ren.

5 Körper und Geist Beide sind wichtig! KÖRPERGEIST

6 SCHULE Qualität Wir wollen, dass das Singen und Musizieren selbstverständlicher Teil der Volksschule ist und mit der gleichen Qualität gelehrt wird, wie andere Fächer. AUSBILDUNG Wir wollen eine Ausbildung der Lehrpersonen im Fach Musik die es erlaubt, die im Lehrplan gesetzten Ziele zu erreichen.

7 MUSIKSCHULE CHANCENGLEICHHEIT Wir wollen dass es allen Kindern & Jugendliche möglich ist, auf freiwilliger Basis eine Musikschule zu besuchen. KOSTEN Die Zugangssperre für Kinder & Jugendliche aus sozial schwachen Familien muss aufgehoben werden.

8 BEGABUNGEN CHANCEN Musikalisch Begabte müssen die gleichen Chancen haben wie ihre sportbegabten Kolleginnen und Kollegen. Unterstützung Die finanzielle, ideelle und schulische Unterstützung muss gewährleistet sein.

9 CO-Präsidium Abstimmungskomitee Verbände Die wichtigsten Verbände sind im CO- Präsidium vertreten Politik CVP SVP FDP SP GLP Grüne BDP EVP Musik Bekannte Musikerinnen und Musiker sind im CO- Präsidium vertreten Alle machen mit!

10

11 SAGEN SIE AM JA ZUM NEUEN VERFASSUNGS- ARTIKEL.

12 12 11 Herzlichen Dank für Ihre Ideelle und finanzielle Unterstützung! Gönhardweg 32 – 5000 Aarau PC


Herunterladen ppt "JA, zum verfassungsartikel «musikalische Bildung»."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen