Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.iff.ac.at www.mot.ac.at Organisationsentwicklung und Responsible Leadership: Über intelligente MitarbeiterInnen, dumme Organisationen und ihre Führungskräfte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.iff.ac.at www.mot.ac.at Organisationsentwicklung und Responsible Leadership: Über intelligente MitarbeiterInnen, dumme Organisationen und ihre Führungskräfte."—  Präsentation transkript:

1 Organisationsentwicklung und Responsible Leadership: Über intelligente MitarbeiterInnen, dumme Organisationen und ihre Führungskräfte Univ.-Prof. Dr. Ralph Grossmann Personalmesse Austria

2 2 Fachlicher und organisatorischer Hintergrund /Er ist Professor für Organisationsentwicklung und Organisationsberater. /Er leitet die Abteilung Organisationsentwicklung und Gruppendynamik an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und hat die M/O/T School of Management, Organizational Development and Technology als Direktor mitgegründet. /Er ist Gründungsmitglied, Lehrtrainer und Lehrberater der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung. /Er ist Coach für Top-Führungskräfte, ProjektleiterInnen, interne und externe BeraterInnen. /Er ist ein international gefragter Vortragender für die Themen Führung, Organisationsentwicklung und Kooperationsmanagement

3 3 Intelligente MitarbeiterInnen Dumme Organisationen Intelligente Organisationen Durchschnittliche MitarbeiterInnen

4 4

5 5 Managemententwicklung von der Zukunft her denken /Wissensbasierte Arbeit – Wissensbasierte Organisationen /Motivation der MitarbeiterInnen als Angelpunkt des Erfolgs /Veränderung ist die einzige Konstante /Rasche Verarbeitung neuer Umweltbedingungen /Zunehmende Entscheidungslast der Führungskräfte aber auch der MitarbeiterInnen

6 6 /Sich als Organisationen immer wieder neu erfinden /Gleichzeitigkeit von Konkurrenz und Kooperation

7 7 Intelligenzfaktoren von Organisationen und Personen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen

8 8 Der Organisation (nach Ralph Grossmann, Klaus Scala, Rudolf Wimmer) /Steigerung der Umweltsensiblität: Eine kontinuierliche und differenzierte Auseinandersetzung mit der Umwelt, extern und intern. Über welche Berührungspunkte nach außen verfügt ein Unternehmen, über die Lernanstöße ins Innere gelangen können. /Formen der Selbstbeobachtung als Organisation entwickeln. Der systematische Einbau von Kommunikation, die der Selbstbeobachtung und Auswertung dient, ist eine wichtige Voraussetzung von Veränderungsfähigkeit. Balance von operativer Beschleunigung und gezielten Auszeiten zum gemeinsamen Nachdenken.

9 9 /Umgang mit Wissen: Wie wird für die Wissensbasis gesorgt, die ein Unternehmen zur Aufrechterhaltung seiner Leistungsfähigkeit benötigt? /Entwicklungsstand der Führungsstrukturen und des Kooperationsniveaus in den jeweiligen Führungsteams. /Leistungsfähigkeit der internen Vernetzung, Entwicklungsstand fachübergreifender, projektbezogener Formen der Zusammenarbeit. /Bereitstellen von Veränderungswissen, Lernen in der Bewegung.

10 10 Personen /Die Gefühle zum Denken nutzen /Die Verknüpfung von Beobachten, Handeln und Selbstbeobachtung /Sich auf Personen beziehen, an Strukturen und Prozessen ansetzen /Beschleunigung und Verzögerung auch in der eigenen Arbeit /Sich in unterschiedlichen Kulturen bewegen können /Horizontale und vertikale Kooperationsfähigkeit /Organisationsphantasien und Organisationskompetenz /Verfügungen über theoretische Landkarten zur eigenen Praxis

11 11 Konsequenzen für Lernen und Organisationsentwicklung /Die Arbeit von Führungskräften, aber auch von StabsmitarbeiterInnen und internen BeraterInnen braucht wesentlich mehr als instrumentelles Wissen. Das erfordert Lernsettings und eine Lernkultur, in der man diese Intelligenzfaktoren auch wirklich entwickeln kann: Das self as instrument /Maßgeschneiderte Inhouse-Programme

12 12 Inhouse-Programme /Our In-house services /In the in-house area, we are glad to be your competent partner if /education and training needs must be determined internally, and target groups, entrance qualities, conditions for success and content must be defined /a training program (also possible in the form of academic courses) should be tailored to executive development of a specific target group within your organization

13 13 /management development is to be developed and/or anchored internally within the corporation in the form of a Corporate Academy to consistently ensure training and career paths /measures for securing the transfer of learning content must be ensured in the company's business, /business-related course content must be provided in an application-oriented way, implementation issues must be discussed and solutions must be generated in seminars with a workshop character and measures must be derived for successful implementation /measures of internal staff and management development must be embedded strategically.

14 14 IFF – Organisationsentwicklung und Gruppendynamik /Die Programme der Abteilung sind seit 25 Jahren darauf ausgerichtet durch Theorie und Praxis, Forschung und Anwendung, gesellschaftlich wirksames Wissen zu produzieren. /Seit ihrer Gründung führen wir Forschungs- und Interventionsprojekte durch und publizieren sie in handlungsleitenden Formaten. Viele dieser Projekte haben zu maßgeblichen Veränderungen der politischen und organisationalen Bearbeitung wichtiger gesellschaftlicher Themen geführt. /Die internationale Vernetzung unserer Arbeit sichert den fachlichen Anschluss an die globale Community der Organisationsentwicklung. Im internationalen Kontext übernehmen wir auch mit unseren Kongressen und Projekten Leadership.

15 15 M/O/T School of Management, Organizational Development and Technology /Die M/O/T School of Management, Organizational Development and Technology ist ein universitäres Kompetenzzentrum. Ihr Programm baut auf jahrzehntelange Erfahrung Ihrer Fakultäten mit wissenschaftlicher, berufsbegleitender Weiterbildung. Sie beschäftigt sich kritisch mit aktuellen Fragen in den Feldern Management, Leadership, Organisation(sentwicklung) und Technik. Ihre Programme entstehen durch forschende Auseinandersetzung mit den neuen Herausforderungen für wirtschaftliches und gesellschaftlich verantwortliches Handeln. /Das Angebot besteht aus mehrsemestrigen MBA-, MAS- und MSc Programmen als auch in themenspezifischen Trainingskursen, Sommerschulen und maßgeschneiderten Inhouse- Entwicklungsprogammen für Führungskräfte.

16 16

17 17


Herunterladen ppt "Www.iff.ac.at www.mot.ac.at Organisationsentwicklung und Responsible Leadership: Über intelligente MitarbeiterInnen, dumme Organisationen und ihre Führungskräfte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen