Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

– WWW. SCHOLLER.AT Das kleine 1 x 1 der Praxisgründung MUW Jänner 2014 Schmalzhofgasse 4 1060 Wien Tel.: 01/59922-0

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "– WWW. SCHOLLER.AT Das kleine 1 x 1 der Praxisgründung MUW Jänner 2014 Schmalzhofgasse 4 1060 Wien Tel.: 01/59922-0"—  Präsentation transkript:

1 – WWW. SCHOLLER.AT Das kleine 1 x 1 der Praxisgründung MUW Jänner 2014 Schmalzhofgasse Wien Tel.: 01/ Maximilianstraße St. Pölten Tel.: 02742/ Mag. Hans-Georg Goertz

2 – WWW. SCHOLLER.AT Vorteile im Spital Sicheres Einkommen Keine Kredite 13., 14. Gehalt Arbeitslosenversicherung Klassegelder 1

3 – WWW. SCHOLLER.AT Nachteile im Spital Einsatz, Entlohnung Nachtdienste Arbeitsbedingungen 2

4 – WWW. SCHOLLER.AT Formen der Praxisgründung Kassenarzt Freie Stelle Punktesystem Übergabepreis Wahlarzt Standort, Spezialisierung Hauptberuflich oder neben der Anstellung Privatarzt 3

5 – WWW. SCHOLLER.AT Ordinationseröffnung Meldung Ärztekammer ÄK meldet automatisch an SVA Meldung an Finanzamt innerhalb eines Monats 4

6 – WWW. SCHOLLER.AT Weitere Schritte Wahl Krankenversicherung: GKK, ÄK, SVA, Privat Eröffnung Bankkonten Reduktion Wohlfahrtsfonds Organisation Belegwesen 5

7 – WWW. SCHOLLER.AT Vorteile der E/A - Rechnung Gewinnermittlung durch Überschussrechnung Einnahmen minus Ausgaben Keine Bilanz Zufluss- und Abflussprinzip 6

8 – WWW. SCHOLLER.AT Praxiseinnahmen Ordinationseinnahmen Kassenhonorare Privathonorare Operationshonorare Klassegelder Gutachtertätigkeit Vertretungsgelder Vorträge, Artikel 7

9 – WWW. SCHOLLER.AT Praxisausgaben Personalaufwand Raumkosten Kammerbeiträge, SV-Beiträge KFZ-Kosten Versicherungen Finanzierungskosten Sonstiger Kosten GWGs Abschreibung (große Investitionen) 8

10 – WWW. SCHOLLER.AT Abschreibungen Praxiswert ,005 Jahre20.000,00 Computer10.000,004 Jahre2.500,00 Einrichtung20.000,0010 Jahre2.000,00 Med. Geräte50.000,005 Jahre10.000,00 Ordinationsräume ,0050 Jahre4.000,00 KFZ20.000,008 Jahre2.500,00 9

11 – WWW. SCHOLLER.AT Personalaufwand Was gehört dazu? Geringfügige Beschäftigte Laufende Arbeitslöhne und Gehälter 13. und 14. Monatsgehalt Prämien Sachbezüge Sozialversicherung Dienstgeberbeitrag Kommunalsteuer Freiwilliger Sozialaufwand 10

12 – WWW. SCHOLLER.AT Brutto – Netto Euro Brutto500, , ,00 SV7,35150,70271,05 Lohnsteuer0,00 79,39 Netto424,65849, ,56 11

13 – WWW. SCHOLLER.AT Brutto – Dienstgeberaufwand Euro 12 Brutto500, , ,00 SV109,15218,30327,45 KommSt15,0030,0045,00 DB22,5045,0067,50 DZ2,004,006,00 Aberfitung (neu)7,6515,3022,95 Dienstgeberaufwand656, , ,90

14 – WWW. SCHOLLER.AT Gewinn-Cash Flow - Verfügbares Geld Einnahmen (Umsatz) - Ausgaben GEWINN + AFA CASH FLOW - Einkommensteuer - Tilgung Praxisdarlehen + Nettogehalt Gattin + Einkommen aus Anstellungen FAMILIENNETTOEINKOMMEN - Private Kredite - Private Kapitalanlagen - Private Lebenshaltungskosten VERFÜGBARES GELD 13

15 – WWW. SCHOLLER.AT Durchschnittssteuersätze Einkommen ()Est ()Durchschn. Steuer ,000,000,00 % , ,0016,43 % , ,7124,24 % , ,1428,98 % , ,5731,83 % , ,0033,73 % , ,0036,05 % , ,0040,24 % , ,0043,49 % 14

16 – WWW. SCHOLLER.AT 15

17 – WWW. SCHOLLER.AT Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "– WWW. SCHOLLER.AT Das kleine 1 x 1 der Praxisgründung MUW Jänner 2014 Schmalzhofgasse 4 1060 Wien Tel.: 01/59922-0"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen