Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation

2 Seite 2 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Forme die Welt, in der wir leben

3 Seite 3 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Als Schreiner… …arbeitest Du mit Naturprodukten: einheimischem und tropischem Massivholz Mineral- und Holzwerkstoffen Natursteinen Glas und vielem mehr …produzierst Du unterschiedlichste Werkstücke …bist Du in der Schreinerei, bei Kunden und auf Baustellen …arbeitest Du ökologisch und nachhaltig …arbeitest Du mit unterschiedlichen Menschen zusammen: Kunden, Kollegen, anderen Berufsleuten, Architekten, etc. …nutzt Du den Computer auf vielfältige Art und Weise

4 Seite 4 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Zahlen pro Jahr werden rund 1400 neue Lehrverträge in der Schreinerbranche abgeschlossen in der Deutschschweiz und im Tessin gibt es rund 6000 Schreinerbetriebe

5 Seite 5 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Schreiner/in EFZ vierjährige Lehre mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Zwei Ausbildungswege Schreinerpraktiker/in EBA zweijährige Attest Ausbildung mit Eidgenössischem Berufsattest

6 Seite 6 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Anforderungen für eine Schreinerlehre Gute Schulnoten Handwerkliches Geschick Dreidimensionales Vorstellungsvermögen Sorgfalt, Genauigkeit Gute rechnerische, zeichnerische und gestalterische Fähigkeiten Schreiner/in EFZ

7 Seite 7 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Der Entscheid Vor Lehrbeginn wählst Du eine Fachrichtung: Möbel / Innenausbau Bau / Fenster Wagner Skibau Schreiner/in EFZ

8 Seite 8 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Der Lehrablauf Ab Ende des dritten Lehrjahres vertiefst Du Deine am Anfang der Lehre gewählte Fachrichtung. Schreiner/in EFZ Arbeiten im Schreinereibetrieb Wöchentlich 1 Tag Berufsfachschule 11 Wochen überbetriebliche Kurse Möglichkeit zur Berufsmatura

9 Seite 9 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Qualifikationsverfahren (LAP) Teilprüfung Grundlegende Berufsarbeiten Individuelle praktische Arbeit (IPA) Berufskenntnisse / Produktionsunterlagen Erfahrungsnote aus berufskundlichem Unterricht und überbetrieblichen Kursen Erfahrungsnote aus Allgemeinbildendem Unterricht Schreiner/in EFZ Beispiel: individuelle praktische Arbeit (IPA)

10 Seite 10 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Richtlohn 1. Lehrjahr: CHF 560.– pro Monat 2. Lehrjahr: CHF 850.– pro Monat 3. Lehrjahr: CHF 1050.– pro Monat 4. Lehrjahr: CHF 1350.– pro Monat Schreiner/in EFZ

11 Seite 11 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Schreiner/in EFZ vierjährige Lehre mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Schreinerpraktiker/in EBA zweijährige Attest Ausbildung mit Eidgenössischem Berufsattest Zwei Ausbildungswege

12 Seite 12 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Abgeschlossene Volksschule Handwerkliches Geschick Dreidimensionales Vorstellungsvermögen Sorgfalt, Genauigkeit Schreinerpraktiker/in EBA Anforderungen Schreinerpraktiker/in EBA

13 Seite 13 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Der Entscheid Vor Lehrbeginn wählst Du einen Schwerpunkt: Schreinerei Fensterbau Schreinerpraktiker/in EBA

14 Seite 14 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Der Lehrablauf Arbeiten im Schreinereibetrieb Wöchentlich 1 Tag Berufsfachschule 7 Wochen überbetriebliche Kurse Schreinerpraktiker/in EBA

15 Seite 15 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Qualifikationsverfahren Abschlussarbeit im Betrieb Erfahrungsnote aus überbetrieblichen Kursen Erfahrungsnote aus Fachkundeunterricht Erfahrungsnote aus Allgemeinbildendem Unterricht Schreinerpraktiker/in EBA 1. Lehrjahr: CHF 500.– pro Monat 2. Lehrjahr: CHF 700.– pro Monat Richtlohn

16 Seite 16 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Was braucht es für den Schreinerberuf? Der spielerische Test

17 Seite 17 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Arbeiten Vorteile des Schreinerberufs Multifunktional einsetzbar in Schreinereien und verwandten Betrieben der Baubranche: Als Handwerker, Entwerfer, Gestalter, Verkäufer, Berater… Gute Handwerker sind immer gefragt Geregelte Arbeitszeiten Abwechslungsreiche Arbeit Und viele mehr…

18 Seite 18 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten

19 Seite 19 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Mögliche Ziele: Technische Weiterbildungen Selbständigkeit Gestaltung / Design Zusatzlehren Besuch eines Lehrgangs (definierter Ablauf mit Anfang und Ende, Klassenverbund, gemeinsame Prüfungen) Vorgehen zur Spezialisierung

20 Seite 20 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Technische Abschlüsse: Projektleiter/in Schreinerei mit eidg. Fachausweis (FA) Produktionsleiter/in Schreinerei FA Handwerker/in in der Denkmalpflege FA Dipl. Techniker/in HF Holztechnik, Schreinerei Bachelor of Science in Holztechnik (Holzingenieur/in) Master of Engineering in Holztechnik Gezielt spezialisieren: Fertigungsspezialist/in VSSM/FRM Gruppenleiter/in Fensterbau FFF Monteur/Monteurin Fensterbau FFF Und vieles mehr…

21 Seite 21 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Gestalter/in im Handwerk FA Einrichtungsberater/in FA Dipl. Techniker/in HF Gestaltung oder Innenarchitektur Bachelor of Arts in Architektur Joint Master of Architecture Selbstständige Zukunft: Eidg. dipl. Schreinermeister/in Gestaltung und Design:

22 Seite 22 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Viele Wege führen zu Deinem Ziel:

23 Seite 23 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Anbieter Höhere Berufsbildung beim VSSM: –verschiedene Anbieter unter Höhere Fachschulen Fachhochschulen (mit Berufsmatur) Das Aus- und Weiterbildungsangebot wird laufend angepasst und erweitert.

24 Seite 24 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation World Skills

25 Seite 25 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation World Skills Zeig wer der Meister ist! Du kannst Dich als Lernende/r von der regionalen Sektionsmeisterschaft über die Schreinermeisterschaft bis zum Schweizermeister qualifizieren und dann an den Berufsweltmeisterschaften, den World Skills teilnehmen. Dein Ehrgeiz ist gefragt!

26 Seite 26 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Und nun? Mittendrin sein, statt nur darüber lesen: Wir empfehlen Dir ein Tagespraktikum Melde Dich bei der nächsten Schreinerei in Deiner Umgebung oder schau vorbei unter:

27 Seite 27 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation Noch Fragen? Folgende Links können Dir bei der Lehrstellensuche behilflich sein: Wir wünschen Dir viel Spass bei der Berufswahl und viel Glück bei der Lehrstellensuche.


Herunterladen ppt "Seite 1 Präsentation Traumjob – Schreiner / VSSM Marketing & Kommunikation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen