Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeit mit Kopf, Herz und Hand! Beruf mit Zukunft! Metallbauer im Handwerk.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeit mit Kopf, Herz und Hand! Beruf mit Zukunft! Metallbauer im Handwerk."—  Präsentation transkript:

1 Arbeit mit Kopf, Herz und Hand! Beruf mit Zukunft! Metallbauer im Handwerk

2 1.Eingangsvoraussetzungen 2.Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3.Ausbildungsdauer 4.Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5.Prüfung und Abschlüsse 6.Weiterbildung 7.Ansprechpartner 8.Firmen Inhaltsverzeichnis Metallbauer

3 1. Eingangsvoraussetzungen 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. Firmen kein Schulabschluss erforderlich Hauptschulabschluss wird aber von vielen Betrieben erwartet gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern (Mathe, Physik, Werken etc.) Freude an handwerklichen Tätigkeiten Metallbauer

4 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen Lösen von konstruktiven Aufgaben erfordert Köpfchen Teilweise körperliche Anforderungen erfordert Fitness Arbeit mit Maschinen und Werkzeugen erfordert handwerkliche Geschicklichkeit 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

5 3. Ausbildungsdauer Gesamtdauer der Ausbildung im Regelfall 3,5 Jahre Bei guten theoretischen und praktischen Kenntnissen während der Ausbildung evtl. Verkürzung auf 3 Jahre 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

6 4.1 Inhalte der Ausbildung Alle Grundlagen der Metalltechnik: Werkstoffkunde, Feilen, Sägen, Bohren, Biegen etc. Schweißen Arbeit mit verschiedenen Handmaschinen (Winkelschliefer, Bohrhammer etc.) Wartung und Instandhaltung Lesen technischer Unterlagen Grundstufe 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

7 4.2 Inhalte der Ausbildung Schwerpunkte im Bereich der Konstruktionstechnik: Hallenbau Treppenbau Fenster- und Fassadenbau, Geländer Vordächer Glasdachkonstruktionen, Schließ- und Sicherheitsanlagen etc. Fachstufe 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

8 5. Prüfung und Abschlüsse Gesellenprüfung Teil 1 nach ca. 1,5 Jahren Gesellenprüfung Teil 2 nach 3,5 Jahren Mit dem Bestehen der Gesellenprüfung ist auch der Realschulabschluss erreicht! Wird das Fach Englisch während der Ausbildung im 3. Lehrjahr erfolgreich absolviert, ist der erweiterte Realschulabschluss möglich!!!! 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

9 6. Weiterbildung Abhängig von der erreichten Gesellenprüfung ist viel möglich: verschiedene Spezialisierungen im Metallbau (z.B. Internationaler Schweißfachmann, CNC Fachkraft etc.) Meisterprüfung, Techniker ( darauf aufbauend auch ein Studium, z.B. Maschinenbau) 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

10 7. Ansprechpartner An der Berufsbildenden Schule Nienburg/Weser: Fachtheorielehrer: Thomas Sprick Andreas Lühning Jörg Schmidt Fachpraxis: Michael Hillinger 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer

11 vgl. Liste Internet: Metallbaubetriebe Handwerkskammer in Nienburg Arbeitsamt Obermeister der Metallbauer im Landkreis Nienburg: Karl- Heinz Löhr 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. Firmen Metallbauer

12 Ende Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit! 1. Eingangs- voraussetzungen 2. Persönliche und gesundheitliche Voraussetzungen 3. Ausbildungsdauer 4. Inhalte der Ausbildung 4.1 Grundstufe 4.2 Fachstufe 5. Prüfung und Abschlüsse 6. Weiterbildung 7. Ansprechpartner 8. FirmenMetallbauer


Herunterladen ppt "Arbeit mit Kopf, Herz und Hand! Beruf mit Zukunft! Metallbauer im Handwerk."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen