Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Familienbildung Vaihingen/Enz auf dem Weg zum Familienzentrum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Familienbildung Vaihingen/Enz auf dem Weg zum Familienzentrum."—  Präsentation transkript:

1 Familienbildung Vaihingen/Enz auf dem Weg zum Familienzentrum

2 Die Anfänge… Kontinuierliche Weiterentwicklung der Arbeit in der Familienbildung Vielfalt von Angeboten, um den veränderten Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht zu werden Weiterentwicklung zum Familienzentrum im Rahmen des Projekts Zukunftsinitiative der Ev. Landeskirche Württemberg Gründung eines Projektteams und Prozessbegleitung durch Arbeitsstelle Familie der Ev. Landeskirche und Ev. Landesverband – Tageseinrichtungen für Kinder

3 Die Anfänge…

4 Die Akteure… Die beteiligten Akteure sind: Leiterin Mitarbeiterinnen der Familienbildung Fachberaterin für Kitas Erste Vorsitzende Vertreterin der Kommune Themenbezogen weitere Kooperationspartner aus Schule, Jugendhilfe, Diakonie, Kirche, Tagesmütterverein…

5 Respekt für die Vielfalt der Familien Begleitung von Familien über alle Familien- und Lebensphasen Möglichkeiten für niederschwellige Beratung und Bildung Vernetzung von Betreuung und Bildung Bildungsangebote für Eltern im Kindergarten eine zentrale Anlaufstelle für die Familien Familienzentrum als einladender Begegnungsort zum Wohlfühlen Passgenaue Angebote für die unterschiedlichen Bedarfe Weiterentwicklung der bisherigen Arbeit Eltern als Experten abholen Weiterentwicklung der Kooperationen mit den Kirchengemeinden und dem Kirchenbezirk Neue Kooperationen im Beratungsbereich Erste Überlegungen…

6 Erste Schritte auf dem Weg zum Familienzentrum… Startveranstaltung im November 2008: Überblick über den Sozialraum und die bestehenden Angebote Entwicklung von Visionen für das Familienzentrum und Vereinbarung von Projektziele: –Bedarfsorientierung der Angebote –Möglichkeit für Begegnung –Kooperation mit allen Einrichtungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, sowie der Stadt Vaihingen und dem Ev. Kirchenbezirk –Weiterentwicklung Beratungsangebote –Bildungsangebote, die mit Kitas und Schulen gemeinsam entwickelt werden

7 Erste Schritte auf dem Weg zum Familienzentrum… Erste Maßnahmen in der Umsetzung: -Entwicklung eines Fragebogens zur Bedarfserhebung -Projektinformation für Kooperationspartner -Austausch zum Thema Beratung -Gespräche auf Kirchenbezirksebene und Erweiterung des Projektteams -Veranstaltung für Partner und Nutzer und -Weiterentwicklung des Leitbildes

8 Netzwerke werden ausgebaut… Kirche: Kooperation mit Kirchenbezirk und 5 Kirchengemeinden Kursangebot: Kursleiter/innen und Kursteilnehmer/innen der Familienbildung Kommune und weitere Kooperationspartner: Stadt Vaihingen Diak. Bezirksstelle Jugendhilfe Hofmannshaus Tagesmütterverein Träger: Kooperation mit Vorstand und Förderverein Schulen: Kooperation mit 9 Grundschulen 2 Gymnasien 1 Realschule Kindergärten: Kooperation mit 8 Kigas und Kiga-Fachberatung

9 Familienzentrum Vaihingen Das Familienzentrum Vaihingen versteht sich als Netzwerk, das gemeinsam mit Kooperationspartnern bedarfsorientiert Angebote für Familien in Vaihingen, Horrheim, Aurich, Enzingen, Enzweihingen, Kleinglattbach, Ried und Roßwag entwickelt. Die Angebote umfassen: Begegnung:Bildung:Betreuung: Beratung: Begegnungs-KursprogrammKinderkrippeElternsprechstunde möglichkeitenElternabende inVerl. Grundschule KindergärtenGanztagesbetreuung und Schulen Ferienbetreuung Kinderspielstadt

10


Herunterladen ppt "Familienbildung Vaihingen/Enz auf dem Weg zum Familienzentrum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen