Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ergebnisse der Benutzerbefragung zur Kundenzufriedenheit der Stadtbibliothek Rosenheim.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ergebnisse der Benutzerbefragung zur Kundenzufriedenheit der Stadtbibliothek Rosenheim."—  Präsentation transkript:

1 Ergebnisse der Benutzerbefragung zur Kundenzufriedenheit der Stadtbibliothek Rosenheim

2 Die wichtigsten Eckdaten Projekt der Schüler Michael Forchhammer und Simon Grießl vom Gymnasium Bad Aibling, 11. Klasse im Rahmen ihres P-Seminars, betreut durch ihren Lehrer Matthias Lexa Projektdauer: März – Juli 2010 Projektaufgaben: - Informationsrecherche zum Thema Kundenumfragen in Öffentlichen Bibliotheken - Erstellen des Fragebogens - Durchführung der Befragung in der Bibliothek - Eingabe der Ergebnisse in Excel - Auswertung der Daten - Präsentation der Ergebnisse und Öffentlichkeitsarbeit Befragungszeitraum: 19. April - 8. Mai 2010 Stichprobenverfahren 928 Fragebögen verteilt, fast 7% der aktiven Benutzer Rücklauf: 48,9%, 454 ausgefüllte Fragebögen

3 Wie sind Sie auf die Bibliothek aufmerksam geworden? Bei Andere wurden am häufigsten genannt: Eigeninitiative / selbstständige Suche nach einer Bibliothek vor Ort (29%) bereits langjährige Mitgliedschaft (19%) Schule (14%) Eltern (7%)

4 Warum besuchen Sie unsere Bibliothek?

5 Wie oft besuchen Sie die Bibliothek?

6 Verbinden Sie den Bibliotheksbesuch mit anderen Tätigkeiten?

7 Ist unser Angebot ausreichend?

8 Was fehlt in unserem Angebot? die Befragten wünschen sich mehr und aktuellere Medien in allen Bereichen aktuellere Reiseführer Bücher über Spiritualität mehr Exemplare von Bestsellern mehr fremdsprachige Romane größere Auswahl an Musik-CDs mehr und aktuellere Kinder- und Jugendbücher mehr Exemplare von Zeitungen (Staffelung) + weitere fremdsprachige Zeitungen größeres DVD-Angebot

9 Ist unser Angebot aktuell? Erläuterung: viele Befragte nutzen nur einen Teil des Bibliotheksangebotes, weshalb nicht zu allen Bereichen Angaben gemacht wurden / werden konnten.

10 Welche zusätzlichen Service-Angebote wünschen Sie sich? Reservierungsmöglichkeit von aktuell vorhandenen Büchern Abfragemöglichkeit, welche Medien der Benutzer in der Vergangenheit entliehen hatte längere Öffnungszeiten: vor allem am Samstag, sowie am Montag mehr Lesungen bekannter Autoren mehr und aktuellere Medien direkte Rückbuchung der Medien am Einwurfkasten bessere Übersicht bei den CDs W-LAN Erläuterung: hier sind die häufigsten Nennungen aufgeführt

11 Wie empfinden Sie die Räumlichkeiten und die Atmosphäre in der Bibliothek? 384 positive Rückmeldungen (von 414) Zum Beispiel: - Seit dem Umbau, dem neuen Eingang, gehe ich sehr gerne her, es ist viel einladender - Seit dem Umbau ist die Atmosphäre sehr positiv. Und auch das Lesecafé ist eine große Bereicherung - Sehr angenehm, ein Ort der Entspannung - Seit dem Umbau mit dem neuen Eingang gehe ich sehr gerne her, es ist viel einladender - Ausbau ist mehr als gelungen - Sehr schön! Besser als in München! Bemängelt wurde die hohe Raumtemperatur im Sommer, das Treppenhaus, Lärm

12 Welche Nutzung wünschen Sie sich für den Platz vor der Bibliothek?

13 Finden Sie sich in der Bibliothek zurecht? Ja:420 Nein: 21 Hauptgrund für das Nichtzurechtfinden: fehlender Übersichtplan

14 Nutzen Sie unseren Online-Katalog? Ja: 217 Nein: 224 Falls ja, ist der Online-Katalog gut bedienbar? Ja:170 Nein: 29 Womit kommen Sie nicht zurecht? zu viele Klicks für eine Aktion nötig Suche oft ungenau / Suchfunktion findet oft nicht das Richtige oft sehr langsam sehr umständlich, dauert lange bis man aufs Konto Zugriff hat man muss die gesuchten Titel zu genau eingeben

15 Haben Sie unsere Homepage schon einmal besucht? Ja: 296 Nein: 150 Falls ja, gefällt sie Ihnen? Ja: 253 Nein: 14 keine Angabe: 29

16 Kennen Sie unseren Newsletter? Ja: 48 Nein:370 Falls ja, haben Sie Verbesserungsvorschläge? HTML nutzen größere Überschriften, graphisch / optisch abwechslungsreichere Gestaltung / Aufbereitung bitte wählen Sie eine anschaulichere = leichter lesbare Darstellung! mehr Farbe, Verlinkung, z.B. zu Veranstaltungen

17 Wie beurteilen Sie die Mitarbeiterinnen an der Rückgabe?

18 Wie beurteilen Sie die Mitarbeiterinnen an der Information?

19 Anregungen / Wünsche für die Mitarbeiterinnen manchmal ist es schwer zu erkennen, ob es sich um einen Kunden oder um eine Mitarbeiterin handelt - vielleicht einheitliche T-Shirts oder ein Namenschild Nachmittags fehlt im Kinderhaus häufig eine Mitarbeiterin mehr Personal beachten einer ruhigen Leseatmosphäre, öfter für Ruhe sorgen mehr Präsenz mehr Mitarbeiter; bessere Besetzung der Information

20 Angaben zur eigenen Person

21 Woher kommen Sie? Erläuterung: dargestellt sind nur die am häufigsten genannten Orte


Herunterladen ppt "Ergebnisse der Benutzerbefragung zur Kundenzufriedenheit der Stadtbibliothek Rosenheim."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen