Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhaltsvermittlung als didaktisches Ziel Seminar für Rechtstheorie und Rechtsinformatik 31.3.2000 Thomas Höpfel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhaltsvermittlung als didaktisches Ziel Seminar für Rechtstheorie und Rechtsinformatik 31.3.2000 Thomas Höpfel."—  Präsentation transkript:

1 Inhaltsvermittlung als didaktisches Ziel Seminar für Rechtstheorie und Rechtsinformatik Thomas Höpfel

2 Themen Warum interessant? Was heißt Inhaltsvermittlung? Wie funktioniert Didaktik? Aufzeigen von Möglichkeiten

3 Warum interessant? Probleme der Lehrenden: Evaluation, Gestaltung, Besucher, Eigen-Motivation Vielfalt der Möglichkeiten verwirrend Bestehende Mängel in Didaktik-Ausbildung

4 Unterrichtsgestaltung Lehrervortrag Gruppenarbeit Projekt Lob Autoritärer Unterrichtsstil

5 Inhaltsvermittlung heute Zum Einschlafen! Totales Chaos Vor-Lesung zum Mit-Lesen Nicht zu verstehen Viel zu schnell

6 Bestehende Ausbildungsmängel Ausbildung weder konzipiert noch installiert Lehre des effizienten Umgangs mit IT statt informationstechnischer Grundbildung Besondere Probleme: Niveau der Auszubildenden Stoff-Zeit-Druck Software, Standards

7 Lehrkunst heute Akademische Lernwirklichkeit: Eigene Erfahrungen als Schüler und Lehrer Praktisches Wissen, im Kollegenkreis verbreitet

8 Didaktik ist... Planmäßig geleitetes und bewirktes Lernen Zielgerichtet auf den Hörer Dazu gehört auch die Methodik Lernplanung, Lernorganisation und Lernkontrolle nicht genug: Inhalte gehören auch dazu

9 Was heißt Inhaltsvermittlung Inhalt: fachspezifisch Präsentation: Grundtechniken Ausgangsniveau der Studierenden

10 Phasen der Vermittlung WahrnehmungRahmenbedingungen schaffen AufnahmeGehirngerecht servieren VerstehenZeit geben VerknüpfenGenug Ansätze liefern InternalisierenArt der Präsentation (Abrufbar machen)(Studentisch)

11 Basis für gute Vermittlung Definition des Lehrstoffs Ausreichende Ankündigung Vorlesung vs. Gruppenarbeit Geschwindigkeit des Vortrags Vorbereitung Grundeinstellung zur Lehre ERREICHEN DER RECHTEN HIRNHÄLFTE! Einsatz von Modellen

12 Wege aus der Krise Sinnfrage der Frontalvorlesung, Pflichtvorlesung Gesamtuniversitäres Didaktikkonzept Persönlicher Einsatz

13 Grenzen neuer Techniken Charakter Know-how Talentfrage Gesetzlicher Rahmen

14 Hochschuldidaktik: was gehört wirklich dazu? Curriculumforschung Lehrzielanalyse Reformiertes Prüfungswesen Mediendidaktik Sozial-psychologische Analyse Supervisions- / Beratungspraxis Umfassende Ausbildung


Herunterladen ppt "Inhaltsvermittlung als didaktisches Ziel Seminar für Rechtstheorie und Rechtsinformatik 31.3.2000 Thomas Höpfel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen