Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadt Leichlingen – die Diskussion um eine Veränderung der Schullandschaft der Sekundarstufe Informationsveranstaltung 20.01.2014 Dr. Detlef Garbe 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadt Leichlingen – die Diskussion um eine Veränderung der Schullandschaft der Sekundarstufe Informationsveranstaltung 20.01.2014 Dr. Detlef Garbe 1."—  Präsentation transkript:

1 Stadt Leichlingen – die Diskussion um eine Veränderung der Schullandschaft der Sekundarstufe Informationsveranstaltung Dr. Detlef Garbe 1

2 Die weiterführenden Schulen in Leichlingen – die aktuelle Lage Gelb: Gymnasium mit 6 Eingangsklassen und etwa 10 Kursen in der Oberstufe Grün: Realschule mit 5 Eingangsklassen Hauptschule keine Eingangsklasse mehr; die Schule läuft aus 2

3 3 Warum wird in Leichlingen über mögliche Veränderungen in der Schullandschaft diskutiert? Ohne Eingangsklasse an der Hauptschule kommen nicht mehr alle Leichlinger Kinder an einer Leichlinger Schule unter – Arbeitsbedingungen der Realschule.Realschule Die HS ist nicht nur in Leichlingen ein auslaufendes Modell – Elternwahlverhalten Hauptschule. Elternwahlverhalten In Leichlingen gibt es keine Schule des längeren gemeinsamen Lernens.längeren gemeinsamen Lernens. Andererseits sind die Realschule und das Gymnasium Schulen mit hoher Anerkennung.

4 Realschule – Aufnahme Hauptschüler in der 5. Jahrgangsstufe 4 Die Klasse 6 der Erprobungsstufe kann wiederholt werden. Auf welche Schule muss mein Kind, wenn es am Ende der Erprobungsstufe nicht in die Klasse 7 versetzt wird? Auf welche Schule muss mein Kind, wenn es am Ende der Erprobungsstufe nicht in die Klasse 7 versetzt wird? Nicht versetzte Schülerinnen und Schüler der Realschule wechseln in die Hauptschule. Bei freien Kapazitäten auf einer Gesamtschule oder einer Sekundarschule kann grundsätzlich auch ein Wechsel in diese Schulen in Betracht kommen. Nicht geklärt sind die Probleme, wenn weder eine Hauptschule, Sekundarschule noch eine Gesamtschule in zumutbarer Entfernung Aufnahmemöglichkeiten bieten.

5 Schülerpotential Leichlingen – die Viertklässler 5 Wenn weiterhin von der historischen Quote des Schulwechsels nach außerhalb ausgegangen wird, reicht das Potential an einheimischen Schülern im formal relevanten Zeitraum von 5 Jahren nur für eine Sekundarschule. Wenn es gelingen würde, die Quote deutlich zu reduzieren, wäre auch eine Gesamtschule möglich. Weiterführende Klarheit dürfte eine Elternbefragung bringen.

6 Denkbare Kombinationen für Leichlingen Realschule plus Gymnasium Sekundarschule plus Gymnasium Gesamtschule plus Gymnasium Gesamtschule Über welche Schulformen neben RS und Gymn. reden wir? 6

7 Die Schulen des längeren gemeinsamen Lernens - Sekundarschule - Gesamtschule 7

8 Dezernat 44/Gniostko/2011 Bezirksregierung Düsseldorf G9G8 Schulen der Sek I

9 Grundmodell Sekundarschule Sekundarschule Orientierungsstufe integriert mit Binnendifferenzierung Sekundarstufe I integriert, teilintegriert oder kooperativ nach drei Bildungsgängen bzw. zwei Anforderungsebenen Kooperation mit der Oberstufe eines GY, einer GE oder eines BK

10 Weit verbreitet in NRW – die teil-integrierte und die integrierte Sekundarschule

11 Ausnahme 11

12 Gemeinschaftsschule in NRW Grundmodell Die Gesamtschule Gesamtschule Sekundarstufe I integriert mit Fachleistungsdifferenzierung ab Jg. 7 Eigene Oberstufe (Sek II) obligatorisch

13

14 GesamtschuleSekundarschule Oberstufe: mind. 42 Schüler Keine eigene Oberstufe: Kooperationsvertrag mit Partner für Oberstufe Zentralabitur an der gymnasialen Oberstufe Ganztag mit 20 % Lehrerstellenzuschlag Gemeinsames Lernen in 5 und 6 Lehrer geben 25,5 Stunden 2. Fremdsprache im 6. Jahrgang fakultativ – die kooperierende Oberstufe muss ergänzendes Angebot machen Schüler je Stelle: 19,32 S I Günstige Schüler-Lehrer-Relation (Schüler je Stelle: 16,27) Größere Klassen möglich (Kl.frequenzrichtwert: 28. Möglich ) Klassenfrequenzrichtwert 25. Möglich sind G9 im eigenen HausG9 beim Kooperationspartner

15 Weitere Informationen 15 Das Bildungsportal NRW liefert ausführliche Informationen zu allen Schulformen. em/Schulformen/index.html

16 Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Aufmerksamkeit 16


Herunterladen ppt "Stadt Leichlingen – die Diskussion um eine Veränderung der Schullandschaft der Sekundarstufe Informationsveranstaltung 20.01.2014 Dr. Detlef Garbe 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen