Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbildung im Dialogmarketing?! Ein Projekt der Berufsschulklasse DM07A.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbildung im Dialogmarketing?! Ein Projekt der Berufsschulklasse DM07A."—  Präsentation transkript:

1 Ausbildung im Dialogmarketing?! Ein Projekt der Berufsschulklasse DM07A

2 Ablauf Vorstellung des Berufbildes der Kaufleute für Dialogmarketing Tipps zum Bewerbungsprozess Fragerunde Informationsfilm Abschluss

3 Der Beruf Kauffrau/-mann & Servicefachkraft für Dialogmarketing

4 Einsatzgebiete im Dialogmarketing Dienstleiser –Call Center, Agenturen Servicecenter & Kundenkontaktcenter –Banken & Versicherungen –Industrie & Handel –Kommunale Institute & Behörden Andere dialogorientierte Organisationen –Medienunternehmen, Versandhandel, Krankenhäuser, öffentlicher Dienst

5 Kaufleute für Dialogmarketing Aufgaben und Tätigkeiten Bearbeitung von Anfragen, Aufträgen, Reklamationen Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen Personalplanung Marketing Projektabwicklung

6 Schwerpunkte Kundengewinnung Kundenbetreuung Kundenbindung Projektarbeit & -organisation

7 Ausbildungsüberblick 1. Lehrjahr –Kundenorientierte Sprache –Ermitteln von Kundenwünschen –Umgang mit Reklamationen, Kündigungen etc. –Arbeitsorganisation, Kooperation, Teamarbeit –Dienstleistungsangebot im Unternehmen –Umgang mit Informations- & Kommunikationssystemen

8 Ausbildungsüberblick 2. Lehrjahr –Kundengewinnung –Rechnungswesen –Projektmanagement –Umgang mit Konflikten –Qualitätssicherung der eigenen Arbeit

9 Ausbildungsüberblick 3. Lehrjahr –Personalführung –Kaufmännische Steuerung und Kontrolle –Konzipierung und Umsetzung von Marketingstrategien

10 Ausbildungsunternehmen der Klasse DM07A

11 Worauf die Unternehmen besonderen Wert legen... (es wurden 16 Unternehmen auf der Call Center World 2009 befragt)

12 Unverzichtbare Voraussetzungen

13 Fähigkeiten

14 Womit man beim Vorstellungsgespräch punkten kann

15 Mit diesen Fragen musst du rechnen: 1.Warum haben Sie sich gerade für diese Ausbildung entschieden? 1.Warum haben Sie sich ausgerechnet in unserem Unternehmen beworben? 1.Wo sehen Sie sich in Jahren? 1.Was machen Sie in Ihrer Freizeit? Sind Sie in einem Verein? 5.Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen?

16 Worauf die Unternehmen bei den Bewerbungsunterlagen achten

17 Tipps für unentschlossene Berufseinsteiger

18 Ausbildungsvergütung im 1. Lehrjahr

19 Arbeitsbereiche für ausgebildete Kaufleute für Dialogmarketing Trainer Agenten Teamleiter Contact Center Call Center Projektmanagement Führungsposition Vertrieb Finanzbuchhaltung Personal- abteilung Verwaltung Marketing

20 Weiterbildungs- möglichkeiten * Basisseminare Vertrieb/ Kommunikation IHK-Fortbildungen Sprachkurse Projekt-/Teamleiter Interne Schulungen Call Center Management Betriebswirtschaft Fachwirt für Marketing und Werbung Anschließend Trainee- Programme möglich * die von den befragten Unternehmen angeboten werden Aufbau- studiengänge

21 Noch Fragen?

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Ausbildung im Dialogmarketing?! Ein Projekt der Berufsschulklasse DM07A."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen