Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Netzwerktreffen LIFT - Jugendarbeitslosigkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Netzwerktreffen LIFT - Jugendarbeitslosigkeit."—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Netzwerktreffen LIFT - Jugendarbeitslosigkeit Tony Erb Arbeitsmarktmassnahmen

2 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Jugenderwerbslosigkeit im internationalen Vergleich 2

3 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Jugendarbeitslosenquote in der Schweiz 3

4 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb 4 Jugendarbeitslosigkeit in der Schweiz Quelle: SECO

5 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Die Schweizerische Arbeitsmarktbehörde 5 Das SECO als Schweizerische Arbeitsmarktbehörde ist verantwortlich für das Arbeitslosenversicherungsgesetz (AVIG). Im Rahmen des AVIG bekämpfen wir zusammen mit unseren Partnern die Arbeitslosigkeit. Wir sorgen für ein angemessenes Ersatzeinkommen und bemühen uns um eine rasche und dauerhafte (Wieder-) Eingliederung der Stellensuchenden in den Arbeitsmarkt. Die Instrumente der Arbeitslosenversicherung (ALV) sind: Stellenvermittlung Beratung Taggelder Arbeitsmarktliche Massnahmen

6 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Szenarien Schulabgänger/innen bis 2022 Die Anzahl Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse, die anschliessend in die Berufsbildung und den Arbeitsmarkt drängen, nimmt in den nächsten Jahren ab, wird aber ab 2018 bis 2022 wieder ansteigen und eventuell sogar wieder das heutige Niveau erreichen. 6

7 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Grenzen der Arbeitslosenversicherung Alle diese Szenarien zeigen: Es braucht auch künftig Unterstützungsmassnahmen für Jugendliche bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Die ALV kann Jugendlichen aber frühestens dann unterstützen, wenn sie die obligatorische Schule verlassen haben und in den Arbeitsmarkt eintreten. Zu diesem Zeitpunkt wurde bei einigen Jugendlichen bereits wertvolle Zeit verloren. Es braucht daher auch künftig Massnahmen, die bereits in der Schule einsetzen und Jugendliche präventiv unterstützen, damit sie gar nie arbeitslos werden. 7

8 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Erfolgsfaktoren präventiver Projekte Daher begrüsst das SECO alle Projekte im Bereich der Schulen und der Berufsbildung, welche gefährdete Jugendliche erfolgreich unterstützen und zu ihrer beruflichen Integration in den Arbeitsmarkt beitragen. Solche Massnahmen sind insbesondere dann erfolgreich, wenn sie die folgenden Merkmale aufweisen: Frühzeitig unterstützen (wenn möglich präventiv) Gezielt unterstützen (richtige Hilfe finden…) Gemeinsam unterstützen (CM BB, IIZ etc.) Frühzeitiger Einbezug des Arbeitsmarktes 8

9 Netzwerktreffen LIFT – Jugendarbeitslosigkeit WBF/SECO/TCAM – wbm/erb Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen eine erfolgreiche Tagung. 9


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Netzwerktreffen LIFT - Jugendarbeitslosigkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen