Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Titre Jean-Philippe Amstein Th. Hösli Vorstellung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Titre Jean-Philippe Amstein Th. Hösli Vorstellung."—  Präsentation transkript:

1 Titre Jean-Philippe Amstein Th. Hösli Vorstellung

2 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Begründung In der Bundesverwaltung sowie in den Kantonen und Gemeinden gibt es Hunderte von verschiedenen Geodatensätzen aus Bereichen wie amtliche Vermessung, Topographie, Geologie, Bodenkunde, Gewässer, Luft, Klima, Flora und Fauna, Bevölkerung, Verkehr, Infrastruktur, Umwelt, Gesundheit, Wirtschaft, Raumplanung, Kunst und Kultur. 80 Prozent aller politischen und wirtschaftlichen Entscheide haben einen räumlichen Bezug. Das Programm e-geo.ch will mit dem Aufbau einer Nationalen Geodaten- Infrastruktur (NGDI) einen einfachen und preiswerten Zugang zu einem optimalen Angebot an Geoinformationen schaffen.

3 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Das GeoIG verpflichtet zum Teilen der Daten

4 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Der Bund und die Kantone sind für verschiedene Aufgaben zuständig

5 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Um dieses Ziel zu erreichen wurde das Programm e-geo.ch initiiert Sondervereinbarung eGov: Art. 1 Zweck und Zielsetzung (Auszug) Aufbau und Betrieb einer nationalen Geodateninfrastruktur. Die NGDI vernetzt insbesondere bestehende kommunale, regionale, kantonale und bundesweite Geodateninfrastrukturen; möglichst effiziente, flächendeckende und bedarfsgerechte koordinierte Bereitstellung und Nutzung öffentlicher Geodaten über standardbasierte Dienste; Gestaltung der politischen Rahmenbedingungen der NGDI; Im Sinne der Umsetzung des Geoinformationsgesetzes soll der Aufbau und Betrieb der NGDI zur Nutzung von Geodaten schweizweit sowohl aus politischer, organisatorischer und finanzieller Sicht langfristig sichergestellt werden.

6 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Organisation Art. 3 Sondervereinbarung eGov: (Auszug) Träger von e-geo.ch sind der Bund und die Kantone. Der Bund wird durch das Koordinationsorgan des Bundes (GKG) und die Kantone und Gemeinden durch die interkantonale Koordination in der Geoinformation (IKGEO) vertreten. Eine Erweiterung mit dem Einverständnis beider Träger ist möglich. Der Erfüllung der Aufgaben dienen folgende Einrichtungen: das Steuerungsorgan e-geo.ch, die Geschäftstelle e-geo.ch, die Kontaktstellen der Vereinbarungspartner,

7 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Zusammensetzung des Steuerungsorgans e-geo.ch Art. 4 Sondervereinbarung eGov: (Auszug) Vier Vertreterinnen oder Vertretern des Bundes, Vier Vertreterinnen oder Vertretern der Kantone und Gemeinden, Zwei Vertreterinnen oder Vertretern der SOGI (beratende Stimme). Die Vertreterinnen und Vertreter des Bundes werden durch die GKG bestimmt. Die Vertreterinnen und Vertreter der Kantone und der Städte/Gemeinden werden durch die IKGEO bestimmt. Die Vertreterinnen und Vertreter der SOGI werden durch den SOGI- Vorstand bestimmt. Für jede Vertreterin oder jeden Vertreter wird eine Stellvertretung benannt.

8 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Finanzierung Art. 12 Sondervereinbarung eGov: (Auszug) e-geo.ch-Projekte werden gemeinsam durch Bund und Kantone finanziert. Bund und Kantone stellen die notwendigen Ressourcen für die Aufgabenwahrnehmung der Geschäftstelle zu gleichen Teilen sicher

9 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Aktuelle Dokumente in Arbeit Leistungsauftrag 2011 – 2014 inkl. - Budget Voranschlag Finanzplan Leistungsvereinbarung 2011

10 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Budget 2011 Aktivität Budget 2011 in CHF Geschäftsstelle (gemäss Art. 10, Sondervereinbarung) Gesamtkoste n KOGIS Perso nal KOGIS Sachm ittel IKGEO Perso nal IKGEO Sachm ittel Information / Kommunikation130'00020'00070'00010'00030'000 Newsletter und Jahresbericht (Grafik und Versand)80'00020'00030'00010'00020'000 Medienarbeit / Übersetzungen20'000 Veranstaltungen (Forum und Workshops)20'000 10'000 Preis e-geo.ch Diverses10'000 Geschäftsstelle150'00090'000 60'000 Geschäftsstelle150'00090'000 60'000 Administration und Spesen40'00020'00010'000 Diverses40'00020'00010'000 Kosten Geschäftsstelle320'000130'00080'00070'00040'000

11 Projekte (gemäss Art. 2, Sondervereinbarung) Gesamtkoste n KOGIS Perso nal KOGIS Sach mittel IKGEO Perso nal IKGEO Sachm ittel Schwerpunkt Projekte 875'000255'000270'000200'000150'000 e-geo 01 Harmonisierung Geobasisdaten175' Minimale Geodatenmodelle175'00020'00035'000100'00020' Vorhandene Geobasisdaten e-geo 02 Bereitstellung Geobasisdaten120' Geodaten für das Nationale Geoportal Datenaustausch unter Behörden120'00020'00050'00020'00030' Vertrieb und Gebühren e-geo 03 Aufbau Nationales Geoportal580' Realisierung Nationales Geoportal460'000215'000175'00070' Bereitstellung Geodienste110'000 10'000100' Technische Infrastruktur10' Finanzierung Koordinierte Projekte170'00010'00060'00030'00070'000 Diverse Projekte170'00010'00060'00030'00070'000 Andere Aktivitäten im NGDI Kontext70'00020'00050'000 Normen und Standards NGDI5'000 Gesetzliche Grundlagen Ausbildung10'000 INSPIRE55'0005'00050'000 Kosten Projekte1'115'000285'000380'000230'000220'000

12 Gemeinsame Sitzung GKG / IKGEO vom 25. August Budget 2011 (totaux) Kosten Geschäftsstelle 320'000130'00080'00070'00040'000 Projekte (gemäss Art. 2, Sondervereinbarung) Gesamtkosten KOGIS Personal KOGIS Sachmittel IKGEO Personal IKGEO Sachmittel Kosten Projekte 1'115'000285'000380'000230'000220'000 Gesamtkosten 20111'435'000415'000460'000300'000260'000 KOGIS875'000 IKGEO560'000 Aktivität


Herunterladen ppt "Titre Jean-Philippe Amstein Th. Hösli Vorstellung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen